Restaurantnews

Restaurant eröffnen + Gaststätte - Bar - Cafe - Kneipe - Lokal eröffnen/Kantine, Eisdiele übernehmen

Dienstag, 26.05.2015 10:45

Kostenloser Ratgeber für die Restaurant Eröffnung (Gaststätte - Bar - Biergarten - Cafe - Eisdiele - Imbiss (Würstchenbude) - Kantine (Betriebsrestaurant) - Kneipe - Lokal - Restaurant - Shisha Bar - Sportbar eröffnen) - Tipps zur Übernahme einer Gaststätte - Hinweise zum Aufstellen eines  Businessplan für die Gastronomie -  Diese Checkliste 'Wie eröffne ich ein Restaurant, eine Gaststätte oder eine Bar' ist eine echte Hilfe für den Newcomer in der Branche oder Gastronomen, der sich konsolidieren muss. Newsletter für Start Ups generieren

anzeige-hotelier-2015.jpg

Ein Restaurant eröffnen - eine Mammut Aufgabe für den Gastronomen von morgen, die man bewältigen kann, wenn Sie sich zu diesem Artikel eine Checkliste erstellen. Auch hier gilt - eine gute Vorbereitung hat zwar schon manches Geschäft verhindert, aber dadurch auch so manchen Reinfall.

Werbung: Sie suchen gute Gläser? http://www.stoelzle-lausitz.com/

Übersicht und Vorrausetzungen zum Thema 'Das Restaurant und seine Eröffnung'

1. Gaststätte oder Restaurant eröffnen: welche Voraussetzungen müssen gewährleistet werden?

Hier lesen Sie unter a) Hinweise zu den allgemeinen und rechtlichen und planerischen Belangen und unter b) konkrete Tipps zur Eröffnung einer Bar inkl. Kaffeebar, c) eines Biergartens, d) eines Imbiss, e) eines Cafés inkl. einer Cafebar f) einer Kneipe, g) Kantine/Betriebsrestaurant h) Shisha Bar, i) einer Sportbar und j) einer Eisdiele.

a) Will man ein Restaurant oder eine Gaststätte neu gründen, muss zunächst eine eingehende Standortanalyse durchgeführt werden. Erstellen Sie sich eine Checkliste, was nach den unteren Vorgaben zu erledigen ist. Sie ersparen sich viel Arbeit! Sehr wichtig: Setzen Sie sich rechtzeitig mit den nötigen Ordnungsämtern zusammen, damit man Kenntnis über Auflagen für eine Gaststättenkonzession in Erfahrung bringt. Schon oft ist ein Gastroprojekte daran gescheitert. 

Es sind folgende Fragen zu klären und Aufgaben zu erledigen

  • Warum kann gerade mein Projekt erfolgreich sein?
  • Gibt es in dem jeweiligen Ort schon Objekte mit gleicher Vermarktungsstruktur?
  • Businessplan aufstellen

Ist man vom Geschäftskonzeption überzeugt, ist in Abhängigkeit, ob man Partner an Bord hat oder nicht, die Gesellschaftsform der Gastronomie Eröffnung zu klären. Möglichkeiten:

Sind Einnahme - und Ausgabehorizonte eher niedrig und hat man keinen Partner dabei, empfiehlt sich wegen des geringeren Risikos und der niedrigeren Steuern die Einzelgesellschaft.

b) Bar eröffnen, gründen; Voraussetzungen

Die Tragödien von Bars haben oft die gleiche Legende: Sie werden zunächst  mit viel Enthusiasmus und Elan eröffnet. Ein Grunde des Scheitern: Die Bar wurde in einer Kleinstadt eröffnet. Hier fehlt schlicht und ergreifend die Quantität an potentiellen Gästen. Denn die klassische Bar kredenzt nun einmal gepflegte Drinks und Cocktails und spätestens im Winter oder im schlechtesten gastronomischen Monat des Jahres, dem Februar, heißt es dann: Tote Hose! Zweiter großer Fehler ist dann die fehlende Berufsausbildung und ein Gespann oder sogar ein Trio, das von den Einkünften leben will. Das uralte vVorurteil  ‚Kumpanei ist Lumpanei' wird leider oft Realität.

Natürlich gibt es auch Bars, die in kleineren Städten überleben. Oft findet man sie in guten Hotels (4- und 5 Sterne Kategorie). Oder ab und zu in kleineren Städten - diese wenigen Bars wirken dann oft überfrachtet, weil sie neben dem Barbetrieb auch noch als Restaurant dienen und nicht anders überleben kann.

Deshalb die wichtigsten fünf Tipps, um eine Bar zu eröffnen. Ranking nach Wichtigkeit

1. Die coole Location ist angesagt. Man muss rein kommen und sagen: "Dass isses!" Alte Gemäuer, Backstein Innenwände und Beton, Trash in Kombination mit Beton und Moderne, World War II Bunker sind Klasse. Location, Konzept und Businessplan müssen sich harmonisch ergänzen.

2. Bars nur in Großstädten eröffnen. Die haben gemäß Definition mindestens 100.000 Einwohner. Hier die Liste von den 80  Großstädten in Deutschland.

3. Der Geschäftsführer hat eine Ausbildung, am besten als Barkeeper.

4. Wie bei den Immobilien gilt: Die Lage, die Lage und noch einmal die Lage ist wichtig. Eine gute Geographie wie am Wasser, gut erreichbaren Aussichtpunkten und dort, wo viel junges Volk und Business zusammen kommt, ist ausschlaggebend.

5. Die guten Bars in den Städten arbeiten oft in Kooperation mit anderen gastronomischen Betreiben und ‚angeln' sich Vips über Aktionen zusammen mit Radio und TV. Hier muss man anknüpfen.

Hier Tipps, um eine Kaffeebar zu eröffnen.

Tipps zu Thema

Tags und Ideen zu diesem Thema: Cocktailbar eröffnen, eigene Bar eröffnen, Sportbar eröffnen, Shisha Bar gründen, Businessplan Bar (s.o), Cafe Bar eröffnen, Kosten, Startkapital

c) Einen Biergarten eröffen - etwas lyrisch gesehen

Schließt man also die Augen und träumt von einem schönen Tag in einem typischen Biergarten in Bayern, wo er historisch auch seine Wurzeln hat, so läst man eine Allegorie aus einem Garten mit einer weißen Kiesfläche, Bänken und Tischen unter Kastanienbäumen entstehen. In München sollte man unbedingt bei schönem Wetter einen Biergarten im Englischen Garten besuchen und der Tag ist bei schönem Wetter perfekt! Zu viel Lyrik? Die Richtung stimmt schon, aber die richtigen Tipps lesen Sie im Eintrag Biergarten.

d) Tipps zur Eröffnung eines Imbiss, Würstchenbude Konzept

Selbstständig mit Imbiss? Letztendlich macht es keinen Unterschied aus, ob man eine Gastronomie der gehobenen Klasse oder einen Imbiss eröffnen will: Beides erfordert eine eingehende Standortanalyse, gastronomisches Wissen, eine gute Kalkulation und Einkauf, Kreativität und Fleiß. Noch immer wird überall ein Imbiss eröffnet und draußen steht dann ein Schild mit dem Aufdruck: Große Currywurst mit Pommes, nur 4,50 €. Gleich eine Straße weiter gibt es die mit Einheitscurrysoße zu 4,90 € oder 3,90 €  - es entsteht eine Situation, die keine neuen Gäste generiert.

Dabei ist es gar nicht so schwer, eine eigene, fruchtige Currysoße zu kreieren. Selbstgemachte Pommes mit frischen Zwiebelringen dazu und eine gute Wurst könnten bei einem guten Marketing einen Preis von 6,90 € möglich machen - doch leider gibt es immer noch in den meisten Städten nur die phantasielose Variante in rot/weiß. Dies ist nur ein Beispiel, was beim Fast Food falsch gemacht wird. Hier die Tipps für eine Würstchenbude.

Tipps zum Thema Imbiss

Tags: Imbissstand eröffnen, selbständig mit Imbiss, Gewerbe

e) Eigenes Café eröffnen

Wie eröffne ich ein Café? Gute Frage - da es überall viele Cafés gibt, gilt es auch hier, eine Standortanalyse durchzuführen. Im Kaffee aber liegt die höchste Marge aller Getränke und bei einem geschickten Geschäftsplan kann auch Ihr Café zu den Gewinnern zählen.

Konditoren und ausgebildete Barista haben die besten Chancen, diesen Wettkampf zu gewinnen. Sie haben das Vermögen, die Produkte des Cafés gelungen an den Gast zu bringen. Eigene Kaffeemischungen z.b. mit Arabica Kaffee durch eine Beratung beim Röster und das dazugehörige Marketing werden selbst in der Großstadt nicht so oft angeboten. Gerade bei den angebotenen Produkten gilt es im Café zu punkten. Der Gründer sollte von den Profis lernen und auch einmal in die Café Meropole Wien fahren, wo man sich in den besten Cafés viel abschauen kann.

Kostenlose Beratung für die Eröffnung eines Cafés gibt es z.B. vom Hotel- und Gaststättenverband Baden-Württemberg e.V. Hierzu gibt es die so genannten Gründungs-Gutscheine für das Gastgewerbe. Hier die Tipps zum Eröffnen einer Cafebar.

Tipps zu Thema Imbiss

Tags: Kaffee eröffnen, ein Café eröffnen Voraussetzungen - siehe oben Gaststätte, Cafe Eröffnung, Cafe eröffnen Kosten, Cafe eröffnen Auflagen: beim Ordungnungamt abfragen

f) Kneipe eröffnen

Eine Kneipe ist etwas urtypisch deutsches, gemütlich, von der Fläche her nicht begrenzt und eine Gaststätte im eigentlichen Sinne. Wird sie gründet, muss man seine Zielgruppe fest im Auge haben. Natürlich 'geht' auch immer noch die Raucherkneipe. Vorrausetzungen, wer keinen Club eröffnen will: die Kneipe darf keine zubereiteten Speisen anbieten, muss weniger als 75 Quadratmetern Größe aufweisen. Weiteres regelt das Nichtraucherschutzgesetz.

Die Tipps, um die Kneipe zu eröffnen

1. Konzept erstellen, die normale Kneipe genügt nicht! Ideen: Kneipe am Wochenende als Vergnügungslokal eröffnen mit Tanz und Schwof. An den ‚toten Tagen wie Montags etc. Happy Hour einführen. Montags haben die Menschen keine Lust zu kochen: Currywurst Pommes z. B. mit frischen Zwiebelringen anbieten als ‚After Weekend Special' zum Sonderpreis. Wer seine Emailadresse für den Newsletter freigibt, erhält ein Pils gratis. Bald sind genug Adressen für das erste Marketing da! Auch hier gilt: Die Location ist wichtig: Sitzplätze am Wasser oder im Hinterhof lassen sich zu einem kleinen Biergarten herrichten, ein Nebenraum wird schnell zur Disco. Vergessen Sie die Gema nicht!

2. Nachdem das Konzept steht, den Businessplan aufstellen und die Kalkulation. Wenn irgend möglich, ohne Fremdkapital auskommen oder wenn das nicht möglich ist, nicht bei der Brauerei leihen über einen Bierlieferungsvertrag - das wird teuer!

3. Was trinken die Deutschen am liebsten und am meisten: Mineralwasser, Kaffee (hat die beste Marge) und Bier. Wenn Sie kein Fremdkapital benötigen, fahren Sie durch die Stadt und notieren Sie die Preise zu oberen Getränken. Unterstechen Sie die Preise und richten Sie knallhart danach das Marketing aus! Sind Sie dann noch ein guter Gastgeber und Unterhalter, können Sie nur noch Erfolg haben. Für den Biereinkauf lesen Sie den Artikel Fassbierpreise - hier kann viel Geld verdient werden!

4. Kneipe als Gewerbe anmelden.

Personal gesucht? Hier inserieren.

g) Kantine eröffnen bzw. Betriebsrestaurant finden

An Kantinen bzw. Betriebsrestaurants kommt man in der Regel nur per Zufall. Sie werden freihändig vergeben und die Nachfrage ist groß. Nach der Eröffnung einer Kantine sollte man einige Grundsätze beherzigen:

  • Wirtschaftlichkeit beweisen und trotzdem viel Geschmack bieten (im Einkauf liegt der Gewinn)
  • Trotz free flow gemütliche Restaurant-Atmosphäre bieten, am besten mit vielen Pflanzen und abgeschirmten Sitzecken
  • Menüs ja, aber auch Salate und Trendgerichte am Front Cooking ausgeben
  • Tipp: Kantine pachten? Hier werden Sie fündig

Mehr Info siehe die Einträge Kantine bzw. Betriebsrestaurant.

h) Shisha Bar eröffnen

Eine klassische Shisha Bar mit dem Abrauchen von Tabak darf in Deutschland wegen dem Nichtraucherschutzgesetz nicht betrieben werden. In Shisha Bars darf aber geraucht werden, wenn in den Shishas getrocknete Früchte oder Shiazo-Steine abgeraucht werden. Shiazo ist nikotinfreier Tabakersatz, z.B. ein Stein Granulat mit dem Geschmack von Wassermelone oder ähnlich. Eine weitere Nische bietet sich, wenn gemäß dem Nichtraucherschutzgesetz gewisse Regeln eingehalten werden. Siehe hierzu den Eintrag oben ‚Kneipe eröffnen'.

Tipps, um die Shisha Bar zu eröffnen:

1. Auch hier eine Standortanalyse durchführen: gibt es andere Shisha Bars in der Stadt oder dem Stadtteil? Wenn ja, gibt es Alleinstellungsmerkmale, die diesen Nachteil aufwiegen?

2. Eine Shisha Bar muss gemütlich sein. Kuschelige Sitzecken laden zum Verweilen ein; quadratische Sitzgruppen, bei denen die Gäste um einen großen Tisch herum sitzen, animieren auch größere Gruppen zum Kommen.

3. Die Beleuchtung ist hier von entscheidender Bedeutung, um Atmosphäre zu schaffen

4. Passende Speisen, Getränke und Musik runden das Bild einer gemütlichen Shisha Bar ab

i) Sportbar eröffnen

Der Event feiert in unserer Gesellschaft immer größere Erfolge. Alle wollen die großen Sportveranstaltungen verfolgen und dass am besten mit vielen Freunden. Gerade in den Großstädten haben Sportsbars Zukunft, vor allem in den Metropolen, wo Gäste der Stadt und ausländische Mitbürger ihren Sport verfolgen wollen.

Problem: Sky hat letztes Jahr seine Preise für Sportübertragungen massiv erhöht. Die hohen vierstelligen Beträge haben die Zukunft vieler Sportbars in Frage gestellt. Tipp: Hier kann man mit der Gründung eines Clubs gegensteuern und den Gast an den Sky Kosten beteiligen, der dann im Gegenzug Rabatte bei den Getränken bekommt. So kann der Gastronom dann fest mit Einnahmen rechnen, die er den Mitgliedsgebührenvoni Sky gegenrechnen kann. Und: Club Gäste kommen dann garantiert.

j) Eisdiele eröffnen

Im Prinzip wird eine Eisdiele wie eine andere gastronomische Einrichtung eröffnet. Mit der Vielfalt der Eissorten ist aber auch die Anzahl der Eisdielen in Deutschland gestiegen. Gleichzeitig konnte beobachtet werden, das die Qualität des Eises abnimmt: Inzwischen sollen ca. 80 % der Eisdielen das Eis aus vorgefertigten Produkten und Convenience herstellen. Der Großhandel stellt das Eis in der Regel nicht mit Sahne (Thema Haltbarkeit), sondern aus pflanzlichen Produkten und Zusatzstoffen her. Hier kann derjenige, der eine Eisdiele eröffnen will, punkten: Eis aus frischen Naturprodukten herstellen!

Wie bei den kleinen Brauereien, die nun mit dem Produkt Draft Bier wieder mehr Erfolg haben, sollte hier das Marketing auf das Nischenprodukt ‚Eis aus frischen Zutaten' abgestellt sein.

Sie wollen eine Eismaschine kaufen oder ein anderes Produkt Ihrer Wahl?

Existenzgründung Gastronomie Checkliste

Ziehen Sie immer einen Unternehmensberater zu Rate - das ist Geld, das sich (eventuell mit EU Zuschüssen) schnell amortisiert. Ein telefonischer Service im Vorwege ist immer ksotenlos! Sie haben dann den Vorteil, schlimme Anfängerfehler vermeiden. Suchen Sie sich einen Unternehmensberater eventuell auch überregional aus - nach einer Grundberatung kann man weitere Fragen auch telefonisch klären.

Sie kennen keinen guten Unternehmensberater? Geben Sie 'Beratung' in die Suche oben rechts ein oder rufen Sie die

2. Restaurantübernahme/Gaststättenübernahme/Lokalübernahme - Was ist zu bedenken?

Wichtigste Punkte bei der Übernahme Gaststätte/Restaurant

  • Bilanzen der letzten Jahre anfordern
  • Unternehmenswertberechnung: Geschätztes Inventarvermögen plus Jahresumsatz / durch einen Koeffizienten, der sich gemäß der Nachfrage einstellt
  • Ist das Restaurant Brauerei gebunden? Wie hoch ist sind die Schulden?
  • Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes vom Unternehmen anfordern!
  • Alle Verbindlichkeiten auflisten, eventuell vom zu vereinbarenden Abstand eine Sicherheit einbehalten
  • Punkte gemäß 1.) sind genauso zu beachten.

Schauen Sie sich nach Restaurants/Gaststätten um, die (z.B. aus Altergründen) frühzeitig aus den Miet/Pachtverträgen aussteigen wollen - hier können Sie sehr gut handeln und zwar mit dem Vermieter/Verpächter und mit dem 'alten' Gaststättenbesitzer, um die Miete/Pacht zu Ihren Gunsten zu verändern.

Empfehlenswert sind immer Restaurants/Gaststätten ohne Brauereivertrag, denn mit Bier lässt sich immer noch gutes Geld verdienen. Lesen Sie dazu unseren Ratgeberartikel 'Fassbierpreis 2012'.

3. Tipps zur Beantragung und Kosten der Gaststättenkonzession

und grundsätzliche Regelungen zum Eröffnen einer Gaststätte finden Sie im folgenden Bericht 'Die Gaststättenkonzession - Kosten und erforderliche Unterlagen für die Gaststättenerlaubnis sowie Regelungen zum Eröffnen einer Gaststätte'!

4. Finanzierung einer Gastronomieeröffnung

Lesen Sie dazu unseren Bericht:

5. Restaurant Ausstattung bzw. Restaurantbedarf Preise

Restaurant Ausstattung aller kleinteiligen Bereiche von A wie Aschenbecher über H wie Hygiene bis Z wie Zuckerstreuer und deren Preise erhalten Sie wie hier beispielhaft z.B.

6. Diese Arbeiten und Services gilt es bei einer Restaurant Eröffnung zu beherrschen

7. Staatlich anerkannte Ausbildungsberufe der HOGA - die beste Vorrausetzung, um ein Restaurant zu eröffnen

Die  Gehälter des Gastgewerbes werden nach den Tarifverträgen der HOGA bstimmt. Hier finden Sie alle Berufe des Gastgewerbes.

8. Gesetzliche Grundlagen für die Restaurant Eröffnung

9. Verwandte Begriffe

Also: Wir wünschen Ihnen trotz der vielen Arbeit, die eine Restaurant Eröffnung mit sich bringt, natürlich ebenso viel Spaß und Erfolg!

Tipps zur Gastronomie Eröffnung


Synonym: eigenes Cafe, Coffee Shop, Diskothek, Eisdiele, Gaststätte, Imbisshalle, Kneipe, Kaffee eröffnen, aufmachen, gründen, eroeffnen, Existenzgründung, Neugründung, Übernahme Gaststätte, ich will ein Restaurant eröffnen

Import-ID: 
26033

Kommentar hinzufügen

* Pflichtangabe