Allgemein Block 3
Rezepte

Black Hugo mit 'Die Schwarze Limo' von granini

Donnerstag, 18.05.2017 06:30

Nieder-Olm, im April 2017. Für die Saison 2017 hat sich granini Gastro etwas Besonderes überlegt und auf Basis der Die Schwarze Limo Dark Berries+Guarana von granini einen beliebten Klassiker erfrischend anders interpretiert: Für den Black Hugo einfach Holunderblütensirup, Eiswürfel und Limetten ins Glas geben. Prosecco und Die Schwarze Limo einfüllen. Minzblätter hinzufügen – fertig ist ein neues „In-Getränk“

Bildquelle: Eckes-Granini Deutschland GmbH
Bildquelle: Eckes-Granini Deutschland GmbH

Dank der leckeren Kombination aus schwarzer Johannisbeere, natürlichem Koffein und einem Schuss Guarana erobert Die Schwarze Limo nicht nur das Erfrischungsgetränkesegment, sondern mischt durch ihre vielfältige Einsetzbarkeit auch in der Kategorie der ‚Aperitifs, Cocktails & Longdrinks‘ mit.

Als koffeinhaltige Limo, die mit zwölf Prozent Fruchtgehalt vollfruchtig und zudem noch leicht belebend ist, sorgt sie für ein neues Geschmackserlebnis und ist ein verlässlicher Partner für kreative Drinkansätze professioneller Barkeeper. Natürlich ist sie wie alle Die Limo Sorten vegan, ohne Farb- und Konservierungsstoffe und ohne gentechnisch veränderte Zutaten.

Rezept für den Black Hugo von granini:

  • 15 cl granini DIE LIMO Dark Berries+Guarana
  • 10 cl Prosecco
  • 2 cl Holunderblütensirup
  • 2 Limettenscheiben
  • 3-4 Minzblätter
  • 4-6 Eiswürfel

Zubereitung: Holunderblütensirup, Eiswürfel, Limettenscheiben in ein Stil-Weinglas geben. Prosecco und Die Limo Dark Berries + Guarana einfüllen. Minzblätter hinzufügen.

Noch mehr Inspiration für Die Limo Drinks finden Sie online in der Rubrik Cocktailrezepte!

Kommentar hinzufügen