Hotelgewerbe

Experten-Interview mit Max F. Jahn: Erfolgsfaktor Führungsqualität: Aufgaben, Instrumente und Spielregeln

Freitag, 30.03.2012
Im Interview erzählt Max F. Jahn, geschäftsführender Gesellschafter der Jahn & Kollegen Unternehmensberatung die wichtigsten Stichpunkte aus einem Vortrag am Frühjahrs-HYPE-EVENT 2012 vom Montag den 19. März im Hilton Frankfurt Airport. Ein Nachfass zum Event kann auch unter dem folgenden Link hier klicken angefordert werden
Jahn-Kollegen.jpg
Interviewer: „Herr Jahn, >Erfolgsfaktor Führungsqualität: Aufgaben, Instrumente und Spielregeln< war eines der Themenschwerpunkte vom vergangen Montag an Ihrem Frühjahrs-HYPE-EVENT. Was war der Hintergrund der Wahl dieses Themas?“

Max F. Jahn: „Dieses Themas schließt den Kreis der weiteren Themenschwerpunkte an diesem Tag:
  • Veränderungen gestalten: Change Leadership in der Hotellerie und Gastronomie,
  •  Ess-Trends 2012: Molekulare versus Regionale Küche,
  • Mensch und Umwelt im modernen Küchenmanagement,
    und
  • Erfolgsfaktor Führungsqualität: Aufgaben, Instrumente und Spielregeln.

Denn nun kommt die Königsdisziplin. Ein Unternehmer / eine Unternehmerin ist selten alleine und hat ein ganzes Team an MitarbeiterInnen um sich, so auch die Abteilungsleiter und die Kette ist bekanntermaßen nur so stark wie ihr schwächstes Glied. Da die Hotellerie und Gastronomie vor allem personalintensiv ist, ist es unabdingbar die Erfolgsfaktoren zu verinnerlichen und vor allem im eigenen Unternehmen täglich und aktiv zu leben.“

Interviewer: „Was sind typische Aufgaben, die ein Unternehmer / eine Unternehmerin in der Hotellerie und Gastronomie beachten sollte?“

Max F. Jahn: „An sich gibt es meiner festen Überzeugung nach keine typischen Aufgaben, da wir auch branchenübergreifend agieren, haben wir festgestellt, dass es immer wieder ähnliche Themen sind, welche von großer Bedeutung für den Erfolg einer Unternehmung sind. Zu den Aufgaben gehören vor allem das Setzen klarer Leistungserwartungen, die Förderung von MitarbeiterInnen, die Organisation, die Delegation, die Kontrolle der Leistungen, die Motivation der MitarbeiterInnen und das Finden der Talente. Gerade im Bezug auf das Organisieren, welches möglicherweise auf den ersten Blick banal scheinen mag, ist es wichtig die Stärken aller Beteiligten zum Einsatz zu bringen und dadurch die Schwächen Einzelner bedeutungslos zu machen. Ebenso ist Kontrolle ein äußerst heikles Thema, denn in einem funktionierenden Unternehmen muss Kontrolle sein, es ist nur wichtig den eigenen MitarbeiterInnen die Bedeutung zu erklären und das Kontrollsystem transparent zu machen. Denn wer möchte schon gerne Fehler machen, wenn er diesen vorbeugen könnte? Wussten Sie auch, dass das Interesse der Unternehmensleitung an den MitarbeiterInnen ein Top-Treiber für Mitarbeitermotivation sein kann? Auf der anderen Seite können aber auch nur durch das entsprechende Interesse die Talente ausfindig gemacht werden, was ein jedes Unternehmen erfolgreicher macht.“

Interviewer: „Was sind typische Instrumente, die ein Unternehmer / eine Unternehmerin einer jeden Branche beachten sollte?“

Max F. Jahn: „Erfolgsversprechende Instrumente sind unter anderen Berichte, Leistungsbeurteilungen, eine klare Kommunikation, Besprechungen, ergebnisorientierte Aufgabenbeschreibungen und das Feedback. Besprechungen sind immer ein heikles Thema und polarisieren gerne. Tipps für Besprechungen sind, dass diese niemals ohne Ergebnis stattfinden sollten, kein Tagesordnungspunkt sollte ohne Aktion stattfinden, es muss Zeit für die Vor- und Nachbereitung reserviert werden, es sollte protokolliert werden und Beschlüsse sollten nachgefasst werden und deren Umsetzung periodisch kontrolliert werden. Auch das Feedback ist eines der polarisierenden Themen, insbesondere da man sich nie sicher sein kann wie oft und in welchem Umfang. Des weiteren muss hier auch noch zwischen Lob und Kritik unterschieden werden, die beide zum Feedback gehören können und müssen. Das Lob sollte immer präzise sein und durch ehrliches Interesse beurkundet werden und der Mitarbeiter / die Mitarbeiterin sollte ermutigt werden, so weiterzumachen. Die Kritik sollte stets konstruktiv sein, der Gebende sollte sich gut vorbereiten und sich einen vernünftigen Umgangston zu Recht legen. Ebenfalls sollte so konkret wie möglich kritisiert werden und pauschale Aussagen sollten vermieden werden. Ein absolutes No Go ist das In-Frage-Stellen der Person!“

Interviewer: „Und zum Schluss, was sind typische Spielregeln, die ein Unternehmer / eine Unternehmerin in einer jeden Branche beachten sollte?“

Max F. Jahn: „Die Führungspersönlichkeit sollte sicher stellen, dass alle MitarbeiterInnen die Unternehmensziele kennen, den Teamgeist fördern und Erfolge sichern, leidenschaftlich und gerne führen, Optimismus ausstrahlen, entscheiden und vor allem handeln. Vor allem bei den Unternehmenszielen geht es darum diese so transparent und greifbar wie möglich zu machen. Definieren Sie Couvert-Zahlen, Pro-Kopf-Umsätze oder durchschnittliche Zimmerbelegung und durchschnittlicher Zimmerpreis. Entscheidungen zu treffen ist für viele eine der größten Herausforderungen, jedoch unerlässlich. Es geht auch nicht darum, es immer möglichst allen Recht zu machen, sondern um die beste Entscheidung zu treffen für das eigene Unternehmen. Das hierdurch natürlich signifikante Veränderungen entstehen können sollte jedem Unternehmer / jeder Unternehmerin bewusst sein, doch wird eine Entscheidung niemals perfekt sein können. Und das wichtigste ist, dass solche Entscheidungen auch bei vollem Tempo noch von den Führungspersönlichkeiten getroffen werden müssen. Drupka Rinpoche sagte einst: >Das Leben ist ein Fluss. Wenn du es näher betrachtest, dann wirst du sehen, dass sich alles in jedem Augenblick ändert.>“

Das Experten-Interview mit Max F. Jahn. Ein detaillierter Nachfass zum Event kann auch unter dem folgenden Link hier klicken angefordert werden.

Weitere Hintergrundinformationen zur Jahn & Kollegen Unternehmensberatung hier klicken


Jahn & Kollegen UG (haftungsbeschränkt)
Herr Max F. Jahn
Ölergässle 15 a
79227 Schallstadt (bei Freiburg)

Telefon: 07664 600442
Fax: 07664 600491
Mail: erfolgreichmit@jahnundkollegen.de
Import-ID: 
29516

Kommentar hinzufügen