Allgemein Block 3
Hotelgewerbe

'Soziales' Recycling Toilettenpapier von Goldeimer im Scandic Hamburg

Freitag, 14.07.2017 07:00

Gelebte Werte: Das Scandic Hamburg Emporio startet eine Kooperation mit  Goldeimer. Damit ist Scandic die erste Hotelgruppe, die das einzige „echte“ und soziale Recycling Toilettenpapier Deutschlands in den Gästezimmern einsetzt

Malte Schremmer (Geschäftsführer Goldeimer), Tobias Albert (Director of Sales & Marketing Scandic Hamburg Emporio), Enno Schröder (Geschäftsführer Goldeimer) / Bildquelle: Scandic / Stefan Groenveld
Malte Schremmer (Geschäftsführer Goldeimer), Tobias Albert (Director of Sales & Marketing Scandic Hamburg Emporio), Enno Schröder (Geschäftsführer Goldeimer) / Bildquelle: Scandic / Stefan Groenveld

Nachhaltigkeit ist im Scandic Hamburg Emporio – wie in der gesamten Scandic Hotelgruppe – ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Das ganzheitliche Konzept umfasst neben Umweltschutz und dem verantwortlichen Umgang mit Energie und Rohstoffen auch die Barrierefreiheit und soziales Engagement. Als neuestes Projekt startet das Scandic Hamburg Emporio eine Kooperation mit Goldeimer.

Ziel des jungen Sozialunternehmens ist es, für das Thema einer fairen und nachhaltigen Kreislaufwirtschaft zu sensibilisieren. 100 % der Gewinne fließen in die Arbeit von Viva con Agua und der Welthungerhilfe, um auf die weltweite Sanitärkrise aufmerksam zu machen. 2,3 Milliarden Menschen weltweit haben keine Toilette. Mit jeder gekauften Packung Goldeimer Recycling Toilettenpapier fließen 20 Cent in die Arbeit der gemeinnützigen Goldeimer gGmbH, um allen Menschen einen Zugang zu sanitären Anlagen zu ermöglichen. 

„Das Projekt, das Goldeimer in Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner Viva con Agua ins Leben gerufen hat, korrespondiert perfekt mit unserem Nachhaltigkeitskonzept. Wir sehen in dieser Kooperation die Chance, Ressourcen zu schonen, uns sozial zu engagieren und unseren Werten treu zu bleiben“, so Madeleine Marx, General Manager im Scandic Hamburg Emporio. Zunächst werden als Pilotprojekt 29 Gästezimmer mit dem Recycling-Klopapier ausgestattet.

Es handelt sich um die Zimmer der 7. und 8. Etage, die bei der Buchung auch die Nutzung des „Living Rooms“ umfassen. „Unsere Vision? Alle für Klos! Klos für Alle! Wir von Goldeimer möchten durch unsere Projekte Kreisläufe schließen, Wasser sparen und regenerative Energien verwenden. Wir freuen uns, mit dem Scandic Hamburg Emporio einen starken und bereits nachhaltig agierenden Partner für unsere Mission gefunden zu haben“, erklärt Enno Schröder, Geschäftsführer von Goldeimer.

Als erster Hersteller Deutschlands verwendet Goldeimer ganz bewusst die Bezeichnung „Klopapier“. Toilettenpapier haben viele, Scandic ist das erste Hotel, das Klopapier anbietet: 100 % Recycling-Papier, zertifiziert mit dem Blauen Engel – sozial, umweltfreundlich und nachhaltig. Dank der ansprechenden Motive des Hamburger Künstlers Rebelzer fungiert das Papier als Flyer für die gemeinsame Botschaft der Partner.

Kommentar hinzufügen