Allgemein Block 3
Hotelgewerbe

Best Western Plus Plazahotel im Ex Maritim Hotel in Darmstadt

Freitag, 11.08.2017 08:00
Autor: primo PR

Vier-Sterne-Hotel wird neues Flaggschiff der Plaza Hotelgroup

Yonca Yalaz, Geschäftsführerin Plaza Hotelgroup / Bildquelle: Plaza Hotelgroup
Yonca Yalaz, Geschäftsführerin Plaza Hotelgroup / Bildquelle: Plaza Hotelgroup

Zum 01.09.2017 übernimmt die Plaza Hotelgroup das ehemalige große Maritim Rhein-Main Hotel in Darmstadt. Das Vier-Sterne-Hotel wird zukünftig als Best Western Plus Plazahotel firmieren und das neue Flaggschiff der Plaza Hotelgroup sein.

Aktuell werden alle 245 Zimmer und vier Suiten komplett renoviert, alle Möbel und Matratzen getauscht, pflegeleichte und lärmdämmende Vinylböden eingebaut. Die Bäder werden unter anderem mit Granitwaschtischen und begehbaren Duschen ausgestaltet. Alle Zimmer werden mit Flachbild-TV, Sat- und kostenpflichtigem Pay-TV, Telefon, Internet und schnellem W-LAN ausgestattet sein. Die Umbaukosten alleine für die Zimmer und Flure sowie den Rezeptionsbereich liegen bei etwa drei Millionen Euro.

In der zweiten Ausbauphase sollen bei laufendem Betrieb die drei großen Tagungssäle für jeweils 300 Personen sowie acht weitere Veranstaltungsräume auf den modernsten Stand gebracht werden. Ebenso wird der Wellnessbereich verschönert und ein Fitnessbereich neu installiert. Für diese Maßnahmen stellt das Heilbronner Familienunternehmen eine weitere Million Euro zur Verfügung. Geschäftsführerin der Plaza Hotelgroup, Yonca Yalaz, freut sich sehr auf das Hotel: „Wir freuen uns außerordentlich, endlich am Standort Darmstadt ein Hotel zu führen.

Es ist eine wunderschöne Stadt und auch der Geschäfts- und Industriesektor ist sehr interessant. Das Haus mit der auffallenden Glasfassade wird unser Flaggschiff sein!“ Das im Bezirk Am Kavalleriesand im Westen Darmstadts verkehrsgünstig gelegene moderne Tagungshotel ist für Besucher der Rhein-Main-Region einfach und schnell zu erreichen.

Das 32. Hotel des Heilbronner Familienunternehmens hat sowohl Urlaubs- und Wochenendreisende als auch Tagungs-, Messegäste und Geschäftsreisende im Fokus. „Unsere gute Zusammenarbeit mit Best Western zeigt sich erneut in diesem Vier-Sterne-Projekt. Gemeinsam mit der bekannten Marke führen wir sehr erfolgreich bereits über 20 Häuser in Europa,“ ergänzt Yalaz.

Kommentar hinzufügen