Suche nach Begriff

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
123

Ratenparität (HRS)/Bestpreisklausel

Ratenparität (HRS)/Bestpreisklausel

Aktualisiert am: 
22.07.2014
Erstellt am: 
06.11.2010
Der Hotelboy von Hotelier.de; Bild steht kostenlos zum Download zur Verfügung, wenn Sie als Quelle Hotelier.de vermerken oder auf unsere Seite verlinken - Ansprechpartner bei Fragen Wolfgang Ahrens 04161 969700
Der Hotelboy von Hotelier.de; Bild steht kostenlos zum Download zur Verfügung, wenn Sie als Quelle Hotelier.de vermerken oder auf unsere Seite verlinken - Ansprechpartner bei Fragen Wolfgang Ahrens 04161 969700
Bei Nutzung des Prinzips "Ratenparität" (im Englischen "Rate Parity") bietet ein Hotel Endkunden auf allen genutzten Vertriebskanälen die gleichen Zimmerpreise an.

Zu den Vertriebskanälen gehören uneingeschränkt die eigenen Website, Buchungsportale von Online-Reisevermittlern (IDS), Tour Operators/Wholesaler sowie die Global Distribution Systems (GDS). Ratenparität gilt jedoch nur für Raten, die allen Konsumenten ohne Einschränkungen öffentlich zugänglich sind. Firmenraten (siehe Corporate rate), Konsortia Raten oder sonstige Ratentypen sind meistens von der Ratenparität ausgeschlossen.

Eingeschränkte Ratenparität bezieht sich hingegen nur auf einen Teil des Vertriebsnetzes (zum Beispiel alle Internet Distribution Systems (IDS), d.h. Online-Reiseagenturen).

Oftmals geben größere Hotelketten ihren Kunden zusätzlich eine "Lowest Rate Guarantee" (kurz LRG) für die Buchung über die hoteleigene Webseite. Diese garantiert dem Kunden, dass er im Internet keine offene Verkaufsrate günstiger bekommen kann als auf der Hotelseite.

Online-Reisemittler wie HRS oder Expedia erwarten Ratenparität von den auf ihren Buchungsportalen gelisteten Hotels - ein niedrigerer Preis als bei anderen Buchungsplattformen wird in der Regel akzeptiert, ein höherer Preis aber abgemahnt.

Wie eine Marktbeobachtung (zur Überwachung der Ratenparität) mit Sofware geschieht, lesen Sie in dem Eintrag Rate Parity.

Umfrage HSMA zur Ratenparität bzw. Bestpreisklausel
Vor diesem Hintergrund hat die HSMA im August 2013 eine Mitgliederbefragung durchgeführt. Im Rahmen dieser Umfrage wurde gefragt, wie die Hoteliers auf die derzeitige Situation reagieren werden, in der HRS für die Dauer des laufenden Prüfungsverfahrens die Durchsetzung der Bestpreisklausel einstellt.

Die Umfrage wurde von 235 Hoteliers beantwortetdie 624 Hotels präsentieren.
  • Ca. ein Drittel aller Hoteliers wollen sich an die Preisbindung halten
  • Ca. 50 % Hälfte aller Hoteliers wollen auf der eigenen Webseite einen besseren Preis aufrufen
  • 20 % nutzen den unklaren Rechtszustand, um mit den unterschiedlichen Online Verkaufskanälen und den Preisen "zu spielen"

Verwandte Einträge

Artikel mit Affinität


Tipps

                       

Ratenparität - ein Fachbegriff des Sales & Marketing
Erfolgreicher verkaufen


Tags: Bedeutung, Definition, Vertriebskanäle, yield management beispiel, Systeme
Import-ID: 
1957