Allgemein Block 3
Bücher

Belgrad City, der Platz der Republik und die Donau als 'Tombola' des Schicksals

Samstag, 15.07.2017 06:00

Kennen Sie Belgrad? Und dort den Platz der Republik? Wenn ja, dann sicherlich auch die kleinen Hotels und schönen Restaurants in der Umgebung, wo man in Ruhe sitzen und genießen kann. Aber es kann auch ganz anders kommen

Tombola; Bildquelle Buch Contact
Tombola; Bildquelle Buch Contact

Ist das Leben ein schicksalhafter Zufall, wenn man zum Beispiel Koffer am Belgerader Flughafen vertauscht und dann im Stress verpatzten Terminen hinterherläuft? Darüber handelt das Buch ‚Tombola‘ von Thomas Kadelbach und der Situation von fehlender Kleidung und Vortragsmanuskripten, die nun ein anderer hat. Wer schon einmal im sommerheißen Belgrad war, kann sich vorstellen, wie es ist, wenn man seine Koffer suchen muss und alles Mögliche findet, nur nicht die eigenen Gepäckstücke.

So stoßen eine Ex-Botschafterin, ein Wissenschaftler, ein Immobilienmakler und eine junge Sprachlehrerin aufeinander. Die Suche führt die vier Reisenden auf unerwartete Wege, die sich immer wieder auf einem alten, verträumt am Flussufer liegenden Dampfer an der Donau kreuzen.

Die Macht des Zufalls, der Charme der Situation und eine erwachende Offenheit erweisen sich als Chance und verzaubern die Protagonisten an der mächtigen Donau.

Thomas Kadelbach - Tombola

Tipps für Belgrad

  • Bestes Restaurant in der Nähe zum Platz der Republik: Little By Restaurant, Dositejeva 9a, Beograd, 11000
  • Gutes Hotel, nur 50 Meter vom Platz der Republik entfernt und trotzdem ruhig: Belgrad Inn an der Francuska 10

Mehr Infos zu Belgrad u.m. lesen Sie unten in dem Bericht zur Balkan Rundreise.

Thomas Kadelbach, 1979 in Bern geboren und in Davos aufgewachsen, studierte Geschichte und Literatur in Fribourg, Angers und Madrid, um schließlich in Zeitgeschichte zu promovieren. Schon 2007 war sein erster Erzählband erschienen ("Das Meer im März"). In den folgenden Jahren veröffentlichte er Kurzgeschichten und journalistische Arbeiten in Anthologien, Zeitschriften und Zeitungen und erhielt mehrere Schreibstipendien. Die Erzählung "Herr Trüb liebt das Fliegen" erschien 2014; im folgenden Jahr erhielt er den Literaturförderpreis des Kantons Fribourg für „Tombola“. Der Autor lebt heute in Fribourg.

Synonym Tombola: Verlosung, Gewinnspiel

Kommentar hinzufügen