Dienstag, 16. September 2014
Valess Range Bild

Hotelier-Lexikon | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

  • Gastronomie Lieferanten

    Gastronomie Lieferanten Frankfurt Dresden Bild

    Gastro Lieferanten Info von A - Z - beim Einkauf sparen

  • COMO Berufsbekleidung

    COMO Berufsbekleidung Bild

    Die No. 1 in der modischen Berufsbekleidung!

  • HOGARAT

    Hogarat Logo

    Sachverständige Lösungen für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung

  • Empfehlungsmarketing

    Empfehlungsmarketing Tipp Bild

    Tipps und Beispiele für die Hotellerie

  • GO IN GmbH

    GO IN Bild

    Hochwertige Möbel für die Gastronomie und Hotellerie direkt vom Hersteller

  • Sibra GmbH

    Sibra Electronic Safe

    Absolut energiesparende Minibars + Electronicsafes -Bieten Sie Ihren Gästen immer etwas mehr

  • Andersson Import GmbH

    Andersson Import GmbH Logo

    Exklusive skandinavische Delikatessen

  • Hogashop24.de

    Hogashop24.de Logo

  • Neu auf Hotelier.de

    RoomsandSpaces Logo

    Neuer Vertragspartner von Hotelier.de: Rooms and Spaces GmbH – Ihr Kompletteinrichter mit Showroom in Berlin

  • Soferu© Hotelsoftware

    Swoppen Systems GmbH

    Soferu© Hotelsoftware - Die innovative Hotelsoftware aus dem IT-Haus Swoppen.
    Jetzt kostenlos testen!

  • BAUR WohnFaszination

    Baur WohnFaszination

    Hotelzimmer Möbel und Hoteleinrichtung

  • Gastronomiebedarf Online

    Schnapsglaeser Bild

    Gastronomiebedarf Online von A-Z im Lexikon

Hotelnews

Hotelsex: Prostitution im Hotel ein Ärgernis?

Samstag, 16.08.2014 | Alter: älter als 1 Monat

'Sex in Hotels' - ein hoffentlich ganz normales Thema und in Stundenhotels sowieso. Das Thema 'Hotels mit Prostituierten' ist da schon schwieriger. Teilweise neigen die Hoteliers zu der Ansicht: Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß. Andere sehen das pikante Thema nicht so relaxt. Wir haben ermittelt zu dem Thema in Literatur, bei den Hotels und den Verbänden

Sex im Hotel - ehrliche Frage: Wer hat es dort noch nicht gemacht? Und wenn wir weiter einmal davon ausgehen, das wir eher zu der Klientel  'Otto Normal Bürger' gehören, die Sex im Hotelzimmer als eine erotische Variante empfinden, dann kann man nur erahnen, was für ein abenteuerliches Leben sich in deutschen Hotels abspielt.
 
Aber forschen wir erst einmal im literarischen Bereich. Wenn wir da den Titel 'In fremden Betten' hören, streichen unsere Gedanken unwillkürlich an dem 'Hauptdarsteller' im Hotelzimmer, dem Hotelbett, vorbei. Aber in dem Buch gibt es zu dem Thema Sex eher eine Fehlanzeige. In ' Fremden Betten 2 - Hotelgeschichten von Heinz Horrmann' gibt es unter anderen die Shortstory  'Heiße Sexszenen bei Tisch' und' Liebesgrüße aus Moskau', die beide alles mögliche verraten, nur nichts über Sex im Hotel.
 
In 'Liebesgrüße aus Moskau' geht der Berliner "Adlon"-Chef Gianni van Daalen in die russische Hauptstadt, um dort das 'Baltschug Kempinski' zu leiten. Heinz Horrmann besucht ihn dort und trifft dort eine Blonde mit 'Korkenzieherlocken' - man denkt, aha, endlich geht es zur Sache. Tatsächlich machen sie eine Stadtrundfahrt, danach geht es nach einer 'nie gestellten Frage' in die Suite von Heinz Horrmann.

Doch nach vielen Worten wird nur mitgeteilt, Zitat: Doch ob Sie es glauben oder nicht, das Gesamtprogramm (was man darunter immer verstehen mag) blieb unausgeschöpft. Und van Daalen, der Hoteldirektor, schmunzelt über solche Geschichten  - und so suggeriert wird,  dass es hier immer so läuft?!....

Hier sei eine Kritik eines Lesers bei Amazon vermerkt - Zitatanfang: "Ein Ausbund an Langeweile und simplen Wiederholungsaufsätzen ist dieses wohl Spesen(?) gestützte 'Namedropping' Machwerk aus der Krabbelgruppe einer Journalistenschule. Wie kann man so einfallslos, einschläfernd und uninspiriert über die faszinierende Welt der Gastronomie und Hotellerie schreiben?

Ich empfehle dem geneigten Leser auf Wechsberg und Siebeck zurückzugreifen. P.S. Dem Autor empfehle ich in Zukunft die Grand Hotels zu meiden und sich lieber in Blumenläden aufzuhalten......" - Zitatende.

So schlimm sind die Storys dann doch nicht - aber 'Drei Männer im Schnee', die zehn Tage Winterurlaub im Grandhotel Bruckbeuren machen, haben sicherlich mehr Sex als 'In fremden Betten'.
 
Gibt man bei www.ebook.de die Phrase 'Sex im Hotel' ein, wird folgender Titel ausgeworfen: 'Lust-Bekenntnisse einer Studentin'. Sie checkt in einem Pariser 5 Sterne Luxus-Hotel ein  und lernt einen unersättlichen Araber-Scheich kennen. 'Na endlich', denkt man, geht es wenigstens in diesem Buch zu Sache.

Aber wie ist das nun im richtigen Leben? Wo findet was statt? Hotelier.de ist fündig geworden. Fern jeder Schmuddel Erotik gehen in Maiers Kuschelhotel - Loipersdorf Deluxe in 8282 Loipersdorf, Österreich -  Erholung, Wellness und Sex unverkrampfte, gemeinsame Wege.  Zitatanfang - Gute Aussichten für Erotik-Freunde und alle, die es noch werden wollen. Hotel und Sex gehören bei Maiers Hotels zusammen. Deshalb setzen wir uns mit Spezial-Angeboten besonders für die Wünsche verliebter Pärchen ein - Zitatende.

Aber wie ist es mit der Prostitution im Hotel, ihrer Verbindung wird ja geradezu historische, wenn nicht sogar menschheitsgeschichtliche Bedeutung beigemessen. Geht es um Sex, Huren und die Würde des EU-Parlaments, dann wollten 37 Abgeordnete Mitarbeitern des Parlaments untersagen, Prostituierte in ihren Hotels zu empfangen. Die Hotels sollen ihrerseits Garantieerklärungen abgeben. Abgeordnete berichten von einschlägigen Erlebnissen. Nachzulesen in 'EU-Parlamentarier fordern hurenfreie Hotel' in einem Artikel der Welt vom 14.10.2008.

Quod erat demonstrandum: Machen es schon unsere Volksvertreter, dann macht es das gemeine Volk auch.

Die AHGZ titelte letztes Jahr: 'Sexaffäre - Hotels müssen wegen Sex schließen' - gemeint war hier aber ein Skandal im französischen Lille. Dessen Direktion soll Gästen auf deren Wunsch Besuche bei Prostituierten im nahen Belgien organisiert haben. In Deutschland sieht das Prostitutionsgesetz (Gesetz zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten - ProstG) so genannte  Sexarbeit als Erwerbsarbeit an.

Zimmer an Sexarbeiterinnen zu vermieten, wäre nicht im Sinne der Hotelnutzung, schreibt die AHGZ weiter und lanciert damit die Aussage eines Hotelmanagers aus Berlin. Aber, Zitat: Unter Umständen könne das Angebot käuflicher Lust eine Ergänzung darstellen. Voraussetzung: Prostituierte treten nicht plump, nicht ordinär auf und beschädigen nicht die Reputation des Hauses!

Pentahotels meint hingegen, es gebe keine Prostituierten, die in den Lounges und an der Bar auf Kunden warten. Na dann beglückwünschen wir Pentahotels doch einfach, sie haben ein Problem weniger, wenn man es denn als Problem ansieht

Es ist bekannt, dass Barchefs und F&B Manager in großen Hotels speziellen Damen Freiräume einräumen, sei es schon darum, den Gästewünschen - in gewisser Hinsicht - entgegenzukommen oder aber das schöne Geschlecht einfach in größerer Quantität begrüßen zu wollen, denn 'Sex sells', dass wird sich nie ändern.
 
Der  DEHOGA-Bundesverband, vertreten von seiner Pressesprecherin Stefanie Heckel, sagte im oben benannten Artikel, seitens der Mitglieder gebe es  keine Nachfrage nach Verhaltensrichtlinien und weiterhin: Mit wem Gäste das Bett teilen, sei nicht Sache des Hoteliers.

Recht so, Frau Heckel - Leben und leben lassen - wenn sich denn alles im Rahmen der Diskretion bewegt!

Verwandte Themen


Tipps zu Kuschelhotels
Tipps für den Hotelier

HSI Hotel Suppliers Index Ltd.

Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

wa@hotelier.de

Tags:  Sex im Hotel Appartement, Luxushotel, Hotelbett, Sexabenteuer im Hotel, , Hotels mit Sex, Hotelzimmer, Motel, Wellnesshotel, Kuschelhotel Maiers, Sex im Grand Hotel, Kuschelhotels günstig buchen