A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
123
Allgemein Block 3

Fairtrade-Siegel

Fairtrade-Siegel

Aktualisiert am: 
14.07.2014
Erstellt am: 
23.02.2010
Fair gehandelte Produkte mit dem internationalen Fairtrade-Siegel unterliegen Bedingungen, die von TransFair erstmals 1992 festgelegt wurden.

Der Verein zur Förderung des Fairen Handels mit der Dritten Welt e.V. unterstützt Produzenten in den Entwicklungsländern, um ihnen eine menschenwürdige Existenz aus eigener Kraft zu ermöglichen. Insgesamt profitieren rund 870 Bauernkooperativen und Plantagen in 58 Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas vom Fairen Handel mit dem Siegel (2009).

Beispiel Kaffee: Inzwischen werden jährlich rund zehn Millionen Pfundpäckchen Kaffee mit dem Fairtrade-Siegel verkauft; das bedeutet jeweils Direkteinnahmen von über zehn Millionen Euro pro Jahr für die Genossenschaften der Kleinbauern. Fast jeder zweite Bundesbürger kennt das Fairtrade-Siegel und schätzt vor allem die Transparenz der Produktion.

Tipps
  • Wirtschafts News lesen
  • Buchtipp Amazon: Marketing und Monitoring von Fairtrade. Informationsprobleme in ethischen Handelsbeziehungen

                                

Quelle: http://www.hotelier.de/branchenindex/firma/Melitta-SystemService-GmbH-Co-KG

Fairtrade-Siegel - ein Begriff der Rubrik Ökologie
Hier Werbung schalten

Tags: Definition Fairtrade, Übersetzung Fairtrade, Fairtrade deutsch, wie funktioniert Fairtrade-Siegel, Erklärung Fairtrade-Siegel, Was ist ein / bedeutet Fairtrade-Siegel, was soll das fair-trade-siegel darstellen?
Import-ID: 
1501