Danfoss GmbH
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Danfoss GmbH

Carl-Legien-Straße 8
D-63073 Offenbach
Google Routenplaner

069 / 47 868-500
069 / 47 868-599
E-Mail Anfrage
www.waerme.danfoss.de



Ansprechpartner
Reiner Pfliegensdörfer
069 / 47 868-500
069 / 47 868-599
E-Mail Anfrage


Firmenprofil
Der Name Danfoss steht in der Heizungsbranche für energiesparende und zuverlässige Regeltechnik. Berühmt wurde das 1933 gegründete Unternehmen mit Sitz in Nordborg/Dänemark mit dem Heizkörperthermostaten. Schon in den fünfziger Jahren begann Danfoss mit der Serienproduktion dieses kleinen Heizkostensparers, der heute fester Bestandteil moderner Heizungsanlagen ist. Sein eigentlicher Siegeszug begann 1973 mit der ersten so genannten Ölkrise.

Neben Thermostatventilen bietet Danfoss als ganzheitlicher und kompetenter Systemanbieter heute ein umfassendes Komponentenprogramm von der Wärme- und Brennerautomatik über Fußbodenheizungen bis hin zur kontrollierten Wohnraumlüftung. Verantwortlich für die Unternehmensaktivitäten im Bereich Wärme in Deutschland ist die Danfoss GmbH in Offenbach. Die Division Fernwärme und Regelungskomponenten wird von der Danfoss GmbH in Hamburg betreut.

Konzern-Mitarbeiter: weltweit 25.740

Konzern-Umsatz: 3,4 Milliarden Euro

Unternehmenssitz: D Carl-Legien-Str. 8 63073 Offenbach

Produkte: Heizkörperthermostate, Ventilgehäuse, Verschraubungen, Strang-, Zirkulations- und Magnetventile, Raumthermostate, Fußbodenheizungen, Stellantriebe, Klimakomponenten, Kontrollierte Wohnraumlüftung, Ölbrennerkomponenten

Produktion: ca. 250.000 Teile/Tag in über 70 Fabriken in 25 Ländern

Distribution: 3-stufig über Fachhandel und Fachhandwerk

Weitere Geschäftsbereiche: Refrigeration & A/C Solutions (Kälte- & Klimatechnik) Commercial Compressors (Kommerzielle Verdichter) District Energy (Fernheizungstechnik) Sauer-Danfoss (Mobilhydraulik) Power Electronics (Leistungselektronik, Frequenzum- und Wechselrichter)

Meilensteine:
1946 Entwicklung des ersten Thermostatventil-Prototyps
1952/53 Thermostatventile werden in Serie produziert, Einstellung des 1.000 Mitarbeiters
1976 So genanntes Energieeinsparungsgesetz, das den Einsatz von Raumtemperaturreglern erstmals vorschreibt, wird in Folge der „Ölkrise” von 1973 erlassen
1989 Das 100.000.000 Thermostatventil wird in Dänemark produziert
2003 Übernahme der DEVI A/S, Heizkabel für Fußbodenheizungen
2006 Kauf von Hago, Ölbrennerdüsen aus Stahl
2007 Danfoss Wärmetechnik unterstützt die Erforschung einer Lemurenart auf Madagaskar. Das Tierchen erhält den Namen „Microcebus danfossi”
2008 Danfoss wird 75 Jahre alt

Zertifizierungen/Mitgliedschaften: 
1990 ISO 9001
1999 ISO 14001
2002 Beitritt zum Global Compact-Pakt der UN (Definition sozialer und ökologischer Standards)