Schlemmer Atlas 2013: Ausländisches Restaurant des Jahres 2013 ist das Restaurant Bosporus Köln
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Schlemmer Atlas 2013: Ausländisches Restaurant des Jahres 2013 ist das Restaurant Bosporus Köln

15.10.2012 | Busche Verlagsgesellschaft mbH
15. BUSCHE GALA: Preise für die Gastronomie: Der Bosporus liegt nicht nur in Eurasien, sondern auch mitten in Köln — im Stadtteil Eigelstein. Hier trifft Ur-Kölsches auf Internationales, hier lebt das Multikulti wie es im Buche steht, wozu Ali Balaban, Besitzer des Bosporus, bereits seit 30 Jahren entscheidend beiträgt. In diesem Jahr kürt die Schlemmer Atlas-Redaktion das Bosporus als „Ausländisches Restaurant des Jahres 2013“
„Ausländisches Restaurant des Jahres 2013” Bosporus, Köln ausgezeichnet vom Schlemmer Atlas 2013
„Ausländisches Restaurant des Jahres 2013” Bosporus, Köln ausgezeichnet vom Schlemmer Atlas 2013
Der 1957 in Istanbul geborene Balaban hat eigentlich Architektur studiert. In gewisser Weise arbeitet er heute auch als Architekt, denn er ist „Brückenbauer“ zwischen den Kulturen. Er hat der Weidengasse ein kulinarisches Gütesiegel verliehen und bewiesen, dass die türkische Küche eine hohe Kochkunst darstellt. Hier wird echte türkische Tischkultur vermittelt, im einzigen türkischen Restaurant in Deutschland, das Mitglied der Gourmetgesellschaft Chaîne des Rôtisseurs ist.

Im Restaurant sind die Tische mit strahlend weißen Tischdecken versehen und in den apricot-farbenen Räumlichkeiten fühlt sich der Gast gleich geborgen. Empfangen wird jeder mit liebevoller Gastfreundschaft. Die vielfältigen köstlichen kalten und warmen Vorspeisen, die „Mezeler“, leiten das Menü ein; als Hauptgericht kann etwa eine der wundervollen Lammspezialitäten gewählt werden und zum Abschluss das traditionelle „Baklava“ mit frischen Früchten. Begleitet wird das Essen ausschließlich von türkischen Weinen.

Geschäftsleute, Diplomaten und Prominente aus aller Welt sind ebenso Gäste im Bosporus wie der „normale Jeck“ aus Köln. Hier entstehen tolle Freundschaften und ein Dialog der Kulturen. Mit Disziplin, Fleiß und vor allem Menschlichkeit haben Ali und Yasemin Balaban den Weg zum Erfolg gemeistert. Wir gratulieren zur Auszeichnung „Ausländisches Restaurant des Jahres 2013“.

Die Auszeichnung „Ausländisches Restaurant des Jahres“ von der Schlemmer Atlas-Redaktion der Busche Verlagsgesellschaft erhielten:

  • 2013 Bosporus, Köln
  • 2012 Zenzakan, Frankfurt am Main
  • 2011 Restaurant Malathounis, Kernen im Remstal
  • 2010 taku, Excelsior Hotel Ernst, Köln
  • 2009 Doc Cheng´s, Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten, Hamburg
  • 2008 Cornelia Poletto, Restaurant Poletto, Hamburg
  • 2007 Wolfgang Staudenmaier, Da Gianni, Mannheim
  • 2006 Mario Enzo Gamba, Acquarello, München
  • 2005 Enrico Lamano, I Fratelli – Im Haus Salmegg, Rheinfelden
  • 2004 Bruno Spatola, Restaurant Da Bruno, Köln
Tipps:

Weitere Informationen zu den Preisträgern finden Sie unter www.schlemmer-atlas.de/awards
Der Schlemmer Atlas erscheint seit 39 Jahren in Kooperation mit dem Haus Aral.

Tags: Schlemmer Atlas 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003, 2002, 2001, 2000, 199, 1998, 1997, 1996 kaufen, 15. BUSCHE GALA: Preise für die Gastronomie

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert