Gastronomieplanung der Hauptverwaltung von POLO Motorrad erfolgreich abgeschlossen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gastronomieplanung der Hauptverwaltung von POLO Motorrad erfolgreich abgeschlossen

09.12.2009 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Nach kürzester Bauzeit wurde die kompl. Gastraumgestaltung und Küchenplanung abgeschlossen

Im Erdgeschoss hat man sich für ein Restaurant-Food-Konzept für den Store- und Motrorradbesucher in Selbstbedienung entschieden.

An einer übersichtlichen, im Halbkreis aufgebauten Ausgabetheke können die Gäste in Ruhe auswählen zwischen einfachen Fastfood-Gerichten, verschiedenen höherwertigen Speisen und Spezialitäten sowie Salaten und Kuchen. Für die Mitarbeiterverpflegung und das Fine-Dining gibt es den oberen Gastronomie-Bereich. Entstanden ist ein elegantes Ambiente mit verschiedenen Bereichen zum Essen, „Chillen” oder Feiern.

Ein Hingucker ist auch die Bar, an der zirka 20 Personen Platz finden und die für Cocktailbetrieb geeignet ist. Die Küche ist zum Gastraum hin verglast und ermöglicht den Gästen einen Einblick in die Kunst des Live Kochens. Sowohl für die Optik als auch für die Unterstützung der Küchenleistung wurde die Küche entsprechend hochwertig ausgeführt. Vor allem MKN-Geräte kommen hier im thermischen Bereich zum Einsatz. Eingerichtet wurden beide Küchen übrigens vom Fachhändler Hörstke. Mehr Info https://www.polo-motorrad.de/cms/ueber-polo/impressum/

Dieses Projekt wurde von der Firma Niering & Seifert GbR betreut. Herr Peter Niering ist leider im Jahr 2016 verstorben.

Andere Presseberichte