DREWS gibt Fischliebhabern Saures
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

DREWS gibt Fischliebhabern Saures

06.01.2010 | Grossmann Feinkost GmbH
Hamburger Speicherhering erlebt Renaissance Reinbek, 4. Januar 2010. Klirrender Frost, eisige Temperaturen - da steigt der Appetit auf herzhaftes Essen. In Gastronomie und Hotellerie haben marinierte Fischdelikatessen wie Bismarckhering, Rollmops und Brathering jetzt wieder Hochsaison.

Die delikaten Fischspezialitäten mit ihrem fein-säuerlichen Aroma passen als mundgerechter Appetizer zum frisch gezapften Bier ebenso gut wie zum Sektempfang. Keinesfalls dürfen sie auf dem Faschingsbüffet oder zum Katerfrühstück fehlen. Selbst in der Fastenzeit lassen sie Genießern das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Traditionsrezept neu aufgelebt: Hamburger Speichering
Eine besonders große Vielfalt an Fischmarinaden bietet DREWS, die Fischmarke von Grossmann Feinkost. Auf die Rezeptur des Hamburger Speicherherings ist das Unternehmen besonders stolz. Früher wurde Hering in Fässern - so genannten Heringsspeichern - gelagert, daher der Name Speicherhering. Fangfrisch werden die grünen Heringe aus nachhaltig befischter Fischerei handverlesen, sorgfältig enthäutet, filetiert und in eine mild-saure Beize eingelegt. Die Veredlung erfolgt traditionell nach einem bewährten, alten Hamburger Originalrezept, genau wie vor 80 Jahren. Was dabei im Detail passiert, etwa wie lange der Fisch in der Beize ziehen muss und was den besonderen Gewürzmix ausmacht, verraten die Fischexperten nicht - das bleibt streng geheim.

Nur so viel: Die ausgewogene Mischung aus Gewürzen und Säure wird individuell auf den Hering abgestimmt, so dass die Marinade sein Fleisch saftig durchdringt. Bei diesem Verfahren wird es besonders zart und entwickelt ein liebliches, leicht würziges Aroma. Gleichzeitig konserviert die Marinade den Fisch, so dass er rund zwei Wochen haltbar ist. Die servierfertigen Filets schmecken besonders gut zu einem Stück gebutterten Schwarzbrot oder zu knusprigen Bratkartoffeln. Der Artikel ist ab sofort zu 20 Stück im 3 kg Gebinde erhältlich.

Sauer oder fein, gekocht oder gebraten
Wie beim Speicherhering bereitet Grossmann Feinkost seine gesamten Sauer-, Fein-, Koch- und Bratmarinaden nach eigenen, bewährten Rezepturen zu. Diese werden kontinuierlich überprüft und, wann immer sinnvoll, neuen Eßgewohnheiten angepasst. Erst kürzlich interpretierten die Feinkostexperten einen beliebten Klassiker, den Brathering, neu. Jetzt gibt es die würzige Fischspezialität gleich in mundgerechten Happen. Ihren Geschmack bekommen die goldgelben Filetstücke durch das Beizen in einer kräftigen Marinade.

Die saftigen Bratheringshappen einfach mit frischen Apfelschnitzen auf eine kleine Scheibe kräftiges Schwarzbrot spießen oder als Brathering-Crostini mit Meerrettich-Dipp servieren - ein Maximum an Genuss. 50 Stück sind jeweils im 1,5 kg Gebinde verpackt.

Die Traditionsmarke DREWS von Grossmann Feinkost verdankt ihren guten Ruf vor allem der meisterschaftlichen Herstellung hochwertiger Fischdelikatessen. Dazu zählen Brat- und Sauermarinaden ebenso wie Räucherfisch-Spezialitäten und Feinkostsalate. Vom Matjes bis zum Hering, vom Lachs bis zur Garnele, von der Krabbe bis zum Krebs findet der Liebhaber von Meeresfrüchten hier alles, was qualitativ gut ist und schmeckt. Wie bei allen Produkten setzt der Hersteller auch hier konsequent auf ausgesuchte Zutaten und Rezepturen, die geschmacklich überzeugen und ohne Konservierungs- oder Farbstoffe auskommen.

Mehr zum Sortiment unter http://www.grossmann-feinkost.de oder auf der fish international im Februar 2010.

Kontakt
Unternehmen Grossmann Feinkost GmbH
Alexander Schmolling
Liebigstraße 3
21465 Reinbek

040 / 72775-0
040 / 72775 150
mailto:alexander.schmolling@grossmann-feinkost.de