Workfashion in Berlin
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Workfashion in Berlin

10.02.2010 | Mediaservice - Agentur für PR, Redaktion und Kommunikation GmbH

Neue Trends in Berufs- und Sicherheitskleidung diskutierten rund 200 Experten des DBL-Verbundes in Berlin. Und machten die Metropole damit zur Hauptstadt der Berufsmode

Regine Wetzig, Geschäftsführende Gesellschafterin DBL Mecklenburg (links), und Claudia Kuntze-Raschle, Geschäftsführende Gesellschafterin DBL Kuntze & Burgheim (rechts)
Regine Wetzig, Geschäftsführende Gesellschafterin DBL Mecklenburg (links), und Claudia Kuntze-Raschle, Geschäftsführende Gesellschafterin DBL Kuntze & Burgheim (rechts)

Mode? Klar - auch Berufskleidung kann modisch sein. Muss sie sogar. Denn nur Arbeitskleidung, die den Mitarbeitern gefällt, wird auch getragen. Geht es danach, bietet der DBL-Verbund seinen Kunden genau die richtigen Konzepte - wie die DBL-Geschäftsführer Dirk Hischemöller und Andreas W. Merk im Verlaufe der Veranstaltung feststellten. "Unser Angebot textiles Leasing und die Kollektionen der DBL erfreuen sich zunehmender Nachfrage." Sichtbar wird diese Entwicklung am wachsenden Umsatz der DBL.

Mit einem Ergebnis von 195,8 Millionen Euro verzeichnete der 1971 gegründete DBL-Verbund auch 2009 ein klares Umsatzplus. (2008: 187,5 Mio. Euro). Entsprechend positiv schaut die DBL in die Zukunft. "Der Mittelstand gilt nach wie vor als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft", so Andreas W. Merk, DBL-Geschäftsführer Finanzen und Organisation. "Wir sind selbst Mittelständler, verstehen uns daher als enger Partner dieser Zielgruppe, kennen dessen Bedürfnisse und sind optimistisch, dass wir auch künftig mit passenden Konzepten unsere Kunden überzeugen."

"Wir setzen auf persönliche Betreuung und regionale Stärke", erklärt denn auch Dirk Hischemöller, Geschäftsführer Verkauf und Marketing der DBL. "So erkennen wir frühzeitig die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden, können schnell agieren und damit eine professionelle Dienstleistung garantieren. Schließlich heißt unser Motto Wir ziehen Menschen an. Und dazu gehört es eben auch, diese Menschen zu kennen."

Gastgeber der Veranstaltung waren die Vertragswerke DBL Kuntze & Burgheim sowie DBL Mecklenburg. Beide versorgen seit dem Jahr 2004 auch Unternehmen in Berlin und Brandenburg. Und stehen damit für die dem Verbund typische regionale Nähe zum Kunden. Kurze Wege, direkte Ansprache, lokale Konzepte - hier sieht die DBL weiterhin ihr Feld für künftiges Wachstum.


Kontakt:
DBL - Deutsche Berufskleider-Leasing GmbH
Albert-Einstein-Str. 30
90513 Zirndorf

Tel.: 0911 / 96 58 58-0
Fax: 0911 / 96 58 58-910
info@dbl.de