Erfurt wird Stadt der IKA/Olympiade der Köche 2012
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Erfurt wird Stadt der IKA/Olympiade der Köche 2012

05.03.2010 | VERBAND DER KÖCHE DEUTSCHLANDS E. V.

Verband der Köche Deutschlands e. V, ernennt Messe ERfurt GmbH zum Austragungsort des größten Berufs-Kochwettbewerbs der Welt

Die Welt-Elite der Köche trifft sich vom 5. bis 10. Oktober 2012 in Erfurt zur größten internationalen kulinarischen Leistungsschau – zur IKA/Olympiade der Köche. Der Verband der Köche Deutschlands e. V., Ausrichter der Wettbewerbe, hat die Messe Erfurt GmbH zum Austragungsort der nunmehr 23. Auflage dieses Events ernannt.

Vom 5. bis 10. Oktober 2012 verwandelt sich die Messe Erfurt in eine riesige Kochkunstarena mit gläsernen Küchen, Plattenschautempeln und Genießerrestaurants für den weltweit größten Berufswettbewerb für Köchinnen, Köche und Patissiers – für die IKA/Olympiade der Köche. Ausrichter dieses nur alle vier Jahre stattfindenden Mega-Events ist der Verband der Köche Deutschlands e. V. Die Mandatsträger des Berufsfachverbandes haben nach 2000, 2004 und 2008 zum vierten Mal in Folge die Messe Erfurt GmbH zum Austragungsort der internationalen Koch-Olympiade ernannt.

Diese Entscheidung gaben am 19. Februar 2010 auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Erfurt Axel Rühmann, Präsident des Verbandes der Köche Deutschlands e. V., und Johann Fuchsgruber, Geschäftsführer der Messe Erfurt GmbH, bekannt.

„Wir haben ausgezeichnete Erfahrungen mit der Messe Erfurt GmbH“ begründet Axel Rühmann den Zuschlag für den Standort Thüringen. „Sie unterstützt unseren Verband als Ausrichter dieser spektakulären und logistisch sehr anspruchvollen Veranstaltung in allen Belangen kompetent und engagiert.“ Ein weiteres Kriterium sei gewesen, dass sich die gastronomischen Betriebe, Hotels und Restaurants in Erfurt und der gesamten Region zu den Olympiaden 2000, 2004 und 2008 als hervorragende Gastgeber für die Köcheteams aus aller Welt bewährt und sich auf die ganz speziellen Bedürfnisse, wie etwa nächtliche Trainings- und Vorbereitungsmöglichkeiten in den Küchen eingestellt hätten.

„Nicht zuletzt hat sich der Messeplatz Erfurt in der Mitte Deutschlands und Europas auch für die Partner und Sponsoren des VKD als attraktiver Standort erwiesen“, betont Rühmann mit dem Verweis auf wachsende Besucherzahlen der IKA und der sie begleitenden Fachmesse für die Branchen der Gastlichkeit inoga.

„1 600 Köchinnen und Köche aus 53 Nationen, rund 300 Aussteller und 23 000 Besucher“ erinnert Messegeschäftsführer Johann Fuchsgruber an die eindrucksvolle Bilanz der letzten IKA/Olympiade der Köche im Jahr 2008. „Unser unbescheidenes Ziel ist es, gemeinsam mit der Messe Erfurt GmbH dieses Ergebnis zu toppen“, gibt VKD-Präsident Axel Rühmann die Richtung vor.

Zur Koch-Weltmeisterschaft, dem Villeroy & Boch Culinary World Cup im November diesen Jahres in Luxemburg, werden die Einladungen und Wettbewerbsausschreibungen für die IKA/Olympiade der Köche 2012 an die einzelnen nationalen Köcheverbände ausgegeben, kündigt Rühmann die nächsten, geplanten Schritte zur Vorbereitung des Erfurter Großereignisses in drei Jahren an.

Andere Presseberichte