Pflanzen, Feuer und Erde im Spreewald
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Pflanzen, Feuer und Erde im Spreewald

14.03.2010 | Möbelwerk Voglauer

Österreichische Hotelinteriorspezialist Voglauer stattet Kur- und Wellnesshaus Spree Balance aus

Unweit von Berlin im Luftkurort Burg, einem Dorf im UNESCO-Biosphärenreservat Spreewald liegt das Kur- und Wellnesshaus Spree Balance. Das Haus des Gastronomie-Neueinsteigers Helmut Kollosche überzeugt durch seine großzügig, geschmackvoll eingerichteten Zimmer und Suiten.

Zusammen mit dem Innenarchitekturbüro Kaiserschönlein (Berlin/Hamburg), entwickelte Voglauer ein Gesamtkonzept, bei dem vor allem Wert auf ein natürliches Ambiente in den Farbthemen — Grün für die Pflanzen, Orange für das Feuer und Beige für die Erde gelegt wurde. Ausgestattet wurden 25 Zimmer, das Restaurants „Konrads” (benannt nach dem Küchenchef Konrad A. Wackerle), die Rezeption und die Lounge.

Die vorwiegend verwendete helle Eiche vermittelt dabei den Charme einer modernen Rustikalität. Das Restaurant mit indirekter Beleuchtung und elegantem Mobiliar bietet in einem entspannten Ambiente bis zu 60 Personen Platz. Dem Farbthema Feuer wurde mit einer Flammenbeleuchtung im Restaurant ein stilvoller Akzent gesetzt.

Ab Herbst wird im hauseigenen Wellnesscenter auch ein Dermatologe mit eigenen Anwendungsräumen das Wellnessangebot erweitern.


Kontakt:
DI Josef Zwilling
Leiter Produktmanagement / Marketing

T: +43 6243 2700 - 348
F: +43 6243 2700 - 314
E: josef.j.zwilling@voglauer.com" target="_blank">josef.j.zwilling@voglauer.com

Andere Presseberichte