MEIKO M-iQ: Perfekt ist nicht genug
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

MEIKO M-iQ: Perfekt ist nicht genug

17.03.2010 | MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
Die brandneue Spülmaschinen-Serie „M-iQ“ des Offenburger Herstellers MEIKO markiert einen Quantensprung im Bereich des professionellen Reinigens von Geschirr, Bestecken und Gläsern. „M –iQ“ – so viel steht fest – wird das Spülen auf dem Globus verändern.

Aktuellere News von Meiko finden Sie unter 'In Verbindung stehende News' weiter unten
Geschirrspüler M-iQ / Bildquelle: MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
Geschirrspüler M-iQ / Bildquelle: MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
Was es bisher an Korbtransport – und Bandautomaten gab, schickt sich an, Geschichte zu werden. Die „M-iQ“ – Technologie ist nämlich vieles in einem; macht vieles besser, was bisher gut war. Das zu Kosten, die das von MEIKO bisher gebotene Preis – Leistungsverhältnis nicht verändern. Im Gegenteil. Die Betriebskosten lassen sich um etwa dreißig Prozent senken und das geschieht ohne Qualitätseinbußen. „M-iQ“ baut sich auf einem Plattformkonzept auf.

Daraus ergeben sich eine bisher nie gekannte Flexibilität und durch die Schaffung von einzelnen Modulen kann sich eine „M-iQ“ – Maschine allen bauseitigen Vorgaben anpassen. Sie ist variabel in der Länge Höhe und Breite. Die Durchfahrtsmaße liegen bei Höhen von 465, 585 und 705 mm, bei den Breiten bei 570, 750, 980, 1220 mm. Durch Veränderung des Transportsystems in den Modulen kann ein M-iQ-Automat sowohl als Band- oder Korbtransportautomat eingesetzt werden. Für letztere gilt die Durchfahrtsbreite von 570 mm.

Mit der MEIKO M-iQ- Technologie werden nachhaltige Problemlösungen geboten: Ziel ist es sauber zu machen, was schmutzig ist, damit kein Mensch beim Essen von Tellern mit Messern, Gabeln, Löffeln oder beim Trinken aus Gläsern und Tassen gefährdet wird. Und: MEIKO hat die Verantwortung dafür übernommen, dass unser blauer Planet ein blauer Planet bleibt. Über Generationen und Kontinente hinweg. Deshalb werden von MEIKO Maschine gebaut, die uns alle, zur Verfügung stehenden Ressourcen sinnvoll nutzen.

Zu diesem Credo passt der aktuelle Slogan: „Meiko – Die saubere Lösung.“ Sauber ist für MEIKO nicht nur eine Eigenschaft sondern auch ein Wert. Dazu gehören frische Ideen, geordnete Strukturen, hygienische Resultate, ökologische Technik, einwandfreie Qualität und faire Partnerschaften. Meiko bietet heute seinen Kunden das mit Abstand dichteste und kompetenteste Verkaufs- und Servicenetz der Branche.“

Eine völlig neue Luftführung, nämlich die Führung der heißen Luft entgegen der Spülrichtung, vom Auslauf zum Einlauf, macht die bisher übliche Abführung der Luft aus der Maschine per Wärmepumpe überflüssig. Die auf etwa 22 Grad herunter gekühlte Luft kann jetzt direkt in die Spülküche geleitet werden.

Durch eine neue Steuerung mit modernsten Schnittstellen (Bluetooth, wahlweise GSM/GPRS) und ein Glasdisplay mit intuitiver Bedienerführung werden der Betrieb, die Dokumentation und der Service deutlich vereinfacht. Für die sich dahinter verbergende Computersoftware ist jeweils nach Bedarf ein update möglich.

Zu den bedeutenden Highlights des „M-iQ“ – Konzepts gehört die Selbstreinigung der Spülautomaten aus der neuen Serie. Lediglich Waschrohre und Siebe müssen nach der vollautomatischen Reinigung noch manuell etwas nachgereinigt werden.


Kontakt:
MEIKO Maschinenbau GmbH & Co. KG
Englerstraße 3
D-77652 Offenburg

Tel. +49 (0) 781 203-0
Fax +49 (0) 781 203-1179
info@meiko.de

Tags: Meico Offenburg, Meiko Spülmaschinen kaufen, günstige Meiko Spülmaschinen kaufen, energiesparende Spülmaschinen günstig kaufen

Andere Presseberichte