Gourmet- Wein- Reise: Baden-Baden Schlafgemächer im Schloss bei Armin Röttele
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gourmet- Wein- Reise: Baden-Baden Schlafgemächer im Schloss bei Armin Röttele

15.04.2010 | smart+active
Von der Leyen trifft Franckenstein im Hotel:  Adel verpflichtet auf Schloss Neuweier in Baden: Prädikatsweinbau, Gastronomie mit Stern und jetzt auch eine Residenz mit 10 Zimmern und Suiten
Röttele's Residenz Schlafgemach
Röttele's Residenz Schlafgemach
Sternekoch Armin Röttele, Chef des Restaurants im Schloss Neuweier bei Baden-Baden hat aus zwei ersten Adressen für Genussmenschen drei gemacht. Den Grundstein legten im 15. Jahrhundert die Grafen derer von Katzenelnbogen.

Aus der Trutzburg, die Grund und Boden schützte und die Herrschaft der Grafen deutlich sichtbar machte, ist eine Gralsburg für Weinfreunde und Feinschmecker geworden. Ab März 2010 wird das historische und äußerlich kaum veränderte Anwesen um eine noble Ergänzung, die Residenz, reicher sein. Armin Röttele eröffnet in einem denkmalgeschützten Gebäudeteil des Schlosses aus dem 17. Jahrhundert ein elegantes Refugium mit acht Zimmern (mit Blick auf die Weinberge) und zwei Suiten (mit Blick auf die Weinberge und das Schloss).

Mehr als 250.000 Euro hat der Sternekoch in die luxuriöse und technisch hochwertige Inneneinrichtung und Ausstattung der 24 bis 30 m² großen Doppelzimmer und der Suiten investiert. Die beiden Suiten messen je ca. 50 m². Die Inhaber des Schlosses und der Weinberge, Familie Joos, haben ihrerseits etwa 1,5 Millionen Euro in den Umbau investiert. Die Planungsphase - vor allem die Anpassung der Statik an die neue Nutzung des alten Gebäudes - dauerte ein Jahr, weitere 12 Monate die Bauphase.
 
Die Benennung der Zimmer ist eine Referenz an Besitzer und Gäste, die im Laufe der Jahrhunderte auf Schloss Neuweier residierten oder logierten. Zimmernummern gibt es nicht. Stattdessen weisen historische Konterfeis neben den Türen auf die hohen Herrschaften von einst hin, wie etwa Anna Margret von der Leyen (1744 – 1797, Ehefrau von Karl Emmerich von Knebel von Katzenelnbogen) oder Johann Peter von und zu Franckenstein (1620 – 1681).

Armin Röttele und Gattin Sabine, die von sich selbst als Gastgeber sprechen, haben das Interieur selbst geplant und ausgesucht. Die Zimmer und Suiten strahlen südliches Flair aus, Pastell- und Naturholz- Töne überwiegen. Subtil aufeinander abgestimmt, wie die Gänge und die Weine eines Menüs, haben Armin und Sabine Röttele nicht nur Farben und Formen, sondern auch die Materialien: geöltes Eichenholz für die Fußböden, Geprägtes Rindleder für die Kopfteile der Betten und edle Vorhangstoffe von JAB Anstoetz. Die Betten ähneln ebenfalls Rötteles Küchenkonzept: Italien trifft Deutschland, 180 x 200 cm große schlanke Schlafmöbel des Möbeldesigners Rugiano aus Como mit dicken Matratzen von Ruf-Betten: „Ein Traumpaar, in der Tat!“, schwärmt Neu-Hotelier Röttele verschmitzt.

Röttele war neun Jahre lang Küchenchef im Luxushotel Giardino in Ascona. Als Hommage an die Tessiner Zeit hat er mehr als ein Dutzend, von Kunsthandwerkern geschnitzte und mit handgearbeitetem Korbgeflecht bezogene Sessel aus dem Giardino für die Zimmer in seiner Residenz nach Baden kommen und aufarbeiten lassen. Röttele vermietet keine Zimmer, sondern Schlafgemächer. Erinnerungen an eine gute alte Zeit, zu neuem Leben erweckt mit den Segnungen der Gegenwart: Individuell regulierbare Klimaanlage, elektrisch betriebene Jalousien, Flachbild-TV neuester Bauart und Internetanschlüsse. In den keramikgefliesten Tageslichtbädern verwöhnen rundum wohltemperiertes Wasser spendende Wellness-Duschen. Die Gäste der Suiten können in Jacuzzis entspannen.

Schloss Neuweier, Events, Arrangements und Preise.
Im Juli wird der Schlosshof erneut zum Konzertsaal. Die Musiker der Baden-Badener Philharmonie geben zwei Philharmonische Schlosskonzerte, am 9. und 10. Juli 2010, 21:00 Uhr.

Arrangement Schlosskonzert: 2 Übernachtungen im Doppelzimmer, inkl. opulentem Frühstück, Begrüßungs-Apéritiv, 1 Fl. Mineralwasser, Früchte und Gebäck bei Anreise im Zimmer, 5-Gang Überraschungs-Menü am Konzertabend und Ticket für eines der Konzerte, 240,00 €*  pro Person.

Zu den Internationalen Galopprennen 2010 in Iffezheim, auf einer der schönsten Rennbahnen der Welt finden drei Mal im Jahr Internationale Galopprennen statt.

Arrangement Galopprennen: Übernachtung für 2 Pers. im Doppelzimmer, inkl. opulentem Frühstück, Begrüßungs-Aperitif, 1 Fl. Mineralwasser, Früchte und Gebäck bei Anreise im Zimmer, 145,00 € *. Mindestaufenthalt: 2 Nächte.

Termine:
Frühjahrsmeetings: am 22./23. , 29./30. Mai und 5./6. Juni
Grosse Rennwoche  vom 28.08. bis 05.09.2010
Sales & Racing Festival vom 22.-24.10.2010

Zimmerpreise: je nach Saison ab € 100 * für das Doppelzimmer als Einzelnutzung,

Doppelzimmer ab € 130 *,  Suiten ab € 180 * einschließlich Frühstück im Restaurant im Schloss, im Wintergarten oder im Sommer auf der Terrasse, Aperitif zur Begrüßung, Früchte und Selbstgebackenes bei Ankunft, Parkplatz direkt im Schlosshof (exkl. Kurtaxe)

Menupreise: Neben der á la carte Karte: Mittagesmenu € 30,00 *, Schlossmenu mit 6 Gängen  € 80,00 *. Dienstag Ruhetag. *= alle Preise inkl. gesetzl. Mwst.

Hier können Sie Hotels in Baden-Baden buchen!


Information und Reservierung:
Röttele's Restaurant & Residenz im Schloss Neuweier
Mauerbergstrasse 21
76534 Baden-Baden

Tel: 072 23/800 87 0
Fax: 072 23/800 87 150
info@armin-roettele.de">info@armin-roettele.de