70% Kostenersparnis mit Infrarot-Kurzwellen-Heizstrahlern von AEG Haustechnik GmbH
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

70% Kostenersparnis mit Infrarot-Kurzwellen-Heizstrahlern von AEG Haustechnik GmbH

27.07.2010 | AEG Haustechnik GmbH
Die neuen AEG Infrarot-Kurzwellen-Heizstrahler ermöglichen vor allem Gastronomen und Hoteliers viele Vorteile
Der IR Premium 6000 Tower sorgt für einen 36 m² großen Wärmebereich
Der IR Premium 6000 Tower sorgt für einen 36 m² großen Wärmebereich
Neben dem vorgezogenen Saisonstart in der Außengastronomie sind diese auch ein Garant für die Saisonverlängerung bis in den Spätherbst hinein und können daher als "Umsatzretter" dienen.

Die Nutzung von Biergärten, Terrassen oder Wintergärten verlängern zu können, erhöht die Attraktivität und den Umsatz. Bislang wurden meist ineffektive Gasheizpilze eingesetzt, deren Wärme zu 90 Prozent den Gast gar nicht erreicht. Ein teures Vergnügen.

Der IR Premium 6000 Tower schafft hier eine echte Alternative. Durch die Rundum-Anordnung der drei Heizstrahler erwärmt dieser Flächen von bis zu 36 Quadratmetern. Damit liegt die Flächenleistung dreimal so hoch wie bei einem Gasheizpilz. Zudem können bis zu 70 Prozent Kosten gegenüber einem Gasheizpilz eingespart werden.

Ökologischer Aspekt: Die AEG Infrarot-Kurzwellen-Heizstrahler wärmen ohne CO2- und NOX-Emissionen.

Mehr Infos zu dem neuen Produktprogramm inklusive Videoclip und Prospektdownload finden Sie unter www.aeg-haustechnik.de


Weitere Informationen:
EHT Haustechnik GmbH
Marketing
René Bender
Gutenstetter Straße 10
90449 Nürnberg

Tel:  +49 911 9656-495
Fax: +49 911 9656-55495
rene.bender@eht-haustechnik.de">rene.bender@eht-haustechnik.de

Andere Presseberichte