Infrarot Heizstrahler kombinieren Licht und Wärme
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Infrarot Heizstrahler kombinieren Licht und Wärme

05.08.2010 | AEG Haustechnik GmbH
Freiräume zum Wohlfühlen
Die Kombination aus Wärme + Licht, machen die Infrarot Heizstrahler IR Premium Plus gerade für Hoteliers und die Gastronomie reizvoll
Die Kombination aus Wärme + Licht, machen die Infrarot Heizstrahler IR Premium Plus gerade für Hoteliers und die Gastronomie reizvoll
Mit bunten Leuchtmitteln bestückt (z.B. in Rot oder Grün) eröffnen sich beim IR Premium Plus somit vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Hinblick auf eine harmonische Ambientebeleuchtung
Mit bunten Leuchtmitteln bestückt (z.B. in Rot oder Grün) eröffnen sich beim IR Premium Plus somit vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Hinblick auf eine harmonische Ambientebeleuchtung
In der Gastronomie werden Terrassen, Biergärten und Vorplätze auch bei kühleren Temperaturen gerne genutzt - um so häufiger, seit die Politik das Gesetz zum Rauchen in geschlossenen Räumen verschärft. Mit den neuen Infrarot Heizstrahlern von AEG Haustechnik, die Licht und Wärme in idealer Weise miteinander verbinden, eröffnen sich für Hoteliers und Gastronomen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten:

Zur punktuellen Ausleuchtung sind in den Infrarot Heizstrahlern "IR Premium Plus 1650" und "IR Premium Plus 2000" zwei 50-Watt-Halogenstrahler integriert. Die technisch intelligente und optisch ansprechende Lösung lässt sich an Fassaden sowie in Schirmen oder Pavillons installieren. Stimmungsvolles Lichtambiente und eine gemütliche Atmosphäre für gesellige Runden sind somit garantiert - die Gäste bleiben gerne länger. Daher gelten die Strahler gerade in der Gastronomie auch als echte "Umsatzretter".

AEG Haustechnik bietet mit der "IR Premium Plus"-Serie eine ganz besondere Funktion: Die beiden seitlich installierten Halogenspots lassen sich einzeln und unabhängig voneinander in verschiedene Richtungen drehen, wodurch sich die Lichtkegel gezielt ausrichten lassen. Das Licht der Spots in den nur etwa 100 mm x 820 mm großen Kompaktgeräten kann dabei separat gedimmt werden.

Somit wird eine individuelle, dezente oder direkte Beleuchtung einzelner Details im Außenbereich erreicht - bei gleichzeitiger Wärmeabgabe. Die Funktionen Licht und Wärme können kombiniert oder separat betrieben werden. Für faszinierende Effekte sorgen farbige Halogenbirnen, beispielsweise in Grün oder Rot, die einfach und schnell austauschbar sind.

Die Heizstrahler "IR Premium Plus 1650" und "IR Premium Plus 2000" werden wie alle Infrarot Heizstrahler von AEG Haustechnik elektrisch betrieben. Der Clou: Für den Anschluss ist nur eine 230V-Anschlussleitung für Licht und Wärme erforderlich. Auf Grund dessen entstehen vor Ort keine CO2- und Stickoxid-Emissionen. Die Strahler sind daher besonders umweltverträglich.

Darüber hinaus arbeiten die Geräte nicht nur effizient, sondern auch kostensparend: Infrarot Heizstrahler verursachen im Gegensatz zu Gas-Heizstrahlern bis zu 70 Prozent weniger Kosten bei etwa 3-facher Flächenabdeckung (ermöglicht der Standheizstrahler IR Premium Tower). Die Energieersparnis ist auch deshalb enorm, weil die Infrarot Kurzwelle A direkt den Körper erwärmt und nicht die ihn umgebende Luft. Präzise und bequem reguliert werden die Heizstrahler per IR-Funk-Dimmer.

Die Infrarot Heizstrahler der Serie "IR Premium Plus" sind aus massiven Aluminium und mit ihrem edlen Design vielfältig einsetzbar: Nicht nur in der Gastronomie, auch in privaten Gärten und kommunalen Veranstaltungsbereichen sorgen sie für angenehme Wärme und geschmackvolle Beleuchtung. Bei einer Leistung von 1.650 Watt können 8 bis 10 m² Fläche gezielt erwärmt werden, bei 2.000 Watt sind es sogar 10 bis 12 m². Montiert werden die Heizstrahler direkt an der Wand - einfach, schnell und sicher.

Insbesondere für den Außeneinsatz sind die Geräte hervorragend geeignet, da sie aus nicht rostenden Materialien bestehen und wasserdicht nach Schutzart IP65 sind. Selbst starke Regenfälle oder Strahlwasser können ihnen nichts anhaben. Die qualitativ hochwertige Goldröhre von Philips wurde speziell für die AEG-Heizstrahler entwickelt und hat durch ihre offene Bauform eine hohe Lebensdauer von bis zu 5.000 Betriebsstunden.

Alle weiteren Informationen gibt es direkt bei der AEG Haustechnik unter info@eht-haustechnik.de">info@eht-haustechnik.de oder unter www.aeg-haustechnik.de.

Andere Presseberichte