Diners Club Awards 2010: Nils Henkel — innovativster Koch des Jahres
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Diners Club Awards 2010: Nils Henkel — innovativster Koch des Jahres

24.11.2010 | KPRN / Gourmet Network
Köln, 23. November 2010. Die Leser des Diners Club Magazins wählten Nils Henkel, Küchenchef des Gourmetrestaurants Lerbach in Bergisch Gladbach zum „Innovativsten Koch des Jahres“
Auszeichnung Nils Henkel (links)
Auszeichnung Nils Henkel (links)
Henkel erhielt den Diners Club Award im Rahmen eines Festakts am 18. November 2010 in München mit 250 geladenen Gästen. Nominiert für die Auszeichnung als „Innovativster Koch des Jahres“ waren unter anderem Christian Jürgens (Gourmetrestaurant Überfahrt, Rottach-Egern), Michael Hoffmann (Margaux, Berlin) sowie Sven Elverfeld (Aqua, Wolfsburg). Weitere DCM Awards wurden in Kategorien wie „Schönste Urlaubsregion Europas“, „Bester Schmuckhersteller“ sowie „Romantischstes Landhotel im deutschsprachigen Raum“ vergeben. Der mit drei Sternen im Guide Michelin sowie 19 Gault-Millau-Punkten für 2011 ausgezeichnete Spitzenkoch freut sich: „Koch des Jahres ist schon eine tolle Auszeichnung, innovativster Koch zu sein ist für mich eine riesengroße Ehre, denn neue Ideen und Entwicklung sind für mich und mein Team der Antrieb.“

Seit Februar 2008 steht das Gourmetrestaurant im Schlosshotel Lerbach unter der Leitung von Nils Henkel. Die kulinarischen Kompositionen aus seiner „Pure Nature“–Küche sind ein perfekt ausbalanciertes Spiel verschiedener Aromen und Texturen. Henkel nutzt besonders das breite Spektrum der Kräuter und hat ein Faible für Fisch und Meerestiere. „Ich möchte meinen Gästen ein Höchstmaß an Qualität sowie puren, unverfälschten Genuss bieten“, erläutert Henkel. „Neue Wege gehen, sich selber neu erfinden, um dem Gast bleibende Gourmet-Erlebnisse zu bereiten“, so das erklärte Ziel des passionierten Kochs.

Die Althoff Hotel & Gourmet Collection steht für die einzigartige Liaison von Luxus-Hotellerie und Sterne-Gastronomie. Zu der Kollektion individueller Luxushotels zählen das Grandhotel Schloss Bensberg und das Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach, das Hotel Fürstenhof in Celle, das Hotel am Schlossgarten in Stuttgart, das Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern, das St. James’s Hotel and Club in London und die Villa Belrose in St. Tropez. In allen Häusern setzt der Hotelier Thomas H. Althoff auf ein Höchstmaß an Qualität, Individualität und Service.

Die Unternehmensphilosophie der Althoff Hotel & Gourmet Collection beruht auf drei Säulen: Architektur & Design, Service und Kulinarium. Die Restaurants und Köche der Hotelgruppe wurden für 2010 mit insgesamt elf Michelin-Sternen ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter www.althoffhotels.com und unter www.schlosshotel-lerbach.com.

Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert