Gastro Vision Förderpreis 2011 - Die Preisträger
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gastro Vision Förderpreis 2011 - Die Preisträger

28.11.2010 | segmenta pr

Über 40 eingereichte Konzepte zum Förderpreis 2011 der Gastro Vision bestätigen erneut erfolgreich die Bedeutung von Innovationen und Visionen. Die achtköpfige, renommierte Jury hatte aus dieser Vielzahl zehn Teilnehmer aufgefordert, persönlich die neuen Ideen und Konzepte für Gastronomie, Hotellerie und Catering zu präsentieren. Am Ende dieser spannenden Jurysitzung wurde dann entschieden, wer die neuen Preisträger des Gastro Vision Förderpreises 2011 sind

Klaus Klische (Gastro Vision) mit den beiden Preisträgern des Förderpreis 2011 Katharina Köster und Bettina Matthaei (1001 Gewürze GmbH) und Timo Hafner (InductWarm) / Fotoquelle: Gastro Vision
Klaus Klische (Gastro Vision) mit den beiden Preisträgern des Förderpreis 2011 Katharina Köster und Bettina Matthaei (1001 Gewürze GmbH) und Timo Hafner (InductWarm) / Fotoquelle: Gastro Vision

Die Entscheidung war eine schwierige, denn alle Teilnehmer haben vor allem mit dem persönlichen Engagement, Unternehmergeist und ihren Visionen gezeigt, wie hoch das Innovationspotenzial in Deutschland für den Gastronomie- und Hotelleriebereich sind. Die beiden Preisträger erhalten die Möglichkeit, ihre Produkte im Rahmen der Gastro Vision Hamburg vom 18. bis 22. März 2011 vorzustellen. Die Gastro Vision hat ein außergewöhnliches Businessforum für Top-Entscheider aus Gastronomie, Hotellerie und Catering etabliert, deren Aussteller zukunftsweisende Trends, Produkte und neue Dienstleistungen präsentiert. Sie findet wie jedes Jahr parallel zur Internorga statt.

Die aktuellen Preisträger sind: 1001 Gewürze und InductWarm

Mit der 1001 Gewürze GmbH wird die Hamburger Gewürzmanufaktur für die Entwicklung ihrer Weingewürze ausgezeichnet. Das Familienunternehmen hat die Jury mit den raffinierten Gewürzmischungen überzeugt, die die Aromen einer bestimmten Rebsorte mit ihren Ingredenzien ergänzen und zitieren. Die beiden Hamburger "spice-girls" Katharina Köster und Bettina Matthaei haben vor der Jury mit passenden Kostproben die Weingewürze präsentiert.

Diese sind explizit auf die roten Rebsorten Cabernet Sauvignon, Merlot, Shiraz, Pinot Noir und Tempranillo bzw. auf die weißen Rebsorten Sauvignon Blanc, Viognier, Chardonnay-, Riesling- oder Grüner Veltliner abgestimmt. Für jede Rebsorte wurde eine entsprechende Gewürzmischung entwickelt. Genaue Beschreibungen der Weingewürze und weitere Informationen zur Manufaktur finden Sie unter www.1001gewuerze.de.

"InductWarm" heißt eine völlig neuartige Technologie, die die Speisewarmhaltung am Buffet revolutionieren wird. Das InductWarm-System besteht aus einem Tisch mit verdeckt angebrachten, aber individuell platzierbaren induktiven Wärmeelementen. Die Speisen werden in speziell beschichtetem Porzellan völlig geruchsneutral präsentiert und warm gehalten. Das InductWarm-System ermöglicht so eine noch nie da gewesene Präsentation eines Buffets.

InductWarm ist wartungsfrei und ermöglicht durch einfaches Austauschen des Porzellans eine einfache und schnelle Bestückung des Büffets. Auch die anschließende Reinigung ist denkbar einfach. Die Technologie war bereits in mehreren Testphasen in der Hotellerie erfolgreich im Einsatz. Eine Innovation für die Gastronomie, die die Jury überzeugte. Weitere Informationen zum Produkt und zur Technologie finden Sie unter: www.inductwarm.de.

Die Gastro Vision findet jährlich parallel zur Internorga in Hamburg statt und bietet einen exklusiven und visionären Branchentreff für Gastronomie, Hotellerie und Catering. 2011 findet die Messe vom 18. bis 22 März im Empire Riverside Hotel unter dem Motto: Experience Tomorrow Today statt. Es handelt sich um eine geschlossene Veranstaltung. Einladungen sind über die Aussteller der Gastro Vision Hamburg 2011 erhältlich.

Weitere Informationen:
Gastro Vision GmbH & Co. KG
Porgesring 11
22113 Hamburg

Andere Presseberichte