Für Morgenmuffel, Frühaufsteher und Kaffee-To-Go-Liebhaber: Starbucks startet mit Frühstücksangeboten ins neue Jahr
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Für Morgenmuffel, Frühaufsteher und Kaffee-To-Go-Liebhaber: Starbucks startet mit Frühstücksangeboten ins neue Jahr

16.01.2011 | Edelman GmbH
Zur Einführung der Frühstückskombinationen serviert Starbucks seinen Filterkaffee (Größe Tall) für nur 1,50 Euro
Ob Morgenmeeting mit den Kollegen, ein gemütliches Frühstück mit Freunden oder ein Filterkaffee und Bagel to go: Seit Jahresanfang bietet Starbucks seinen Gästen viele neue und leckere Gründe, einmal mehr am Morgen vorbeizuschauen. Egal ob süß oder herzhaft, bei den neuen Angeboten von Starbucks ist für jeden Frühstückstyp etwas dabei. Und der Kaffee-Profi verrät: Es gibt viele Möglichkeiten, um den Besuch im Coffee House preisbewusst zu gestalten
Der Winter bei Starbucks startet mit ganz besonderen Angeboten. Schon ab 2,80 Euro können Gäste ganz nach Vorliebe mit einem süßen oder herzhaften Frühstück in den Tag starten, egal ob sie viel Zeit mitgebracht haben oder ihr Frühstück unterwegs genießen möchten.

Süß oder herzhaft – Leckerer Tagesstart für jeden Frühstückstyp
Frische Bagels und süße Muffins können ab sofort jeden Morgen nach Belieben mit Caffè Latte oder Filterkaffee kombiniert werden. Für den kleinen Hunger gibt es knusprige Croissants zum Lieblingskaffee. Das Starbucks Frühstück ist bereits für unter drei Euro erhältlich und wird jeden Tag bis 12 Uhr zum Vorteilspreis angeboten. Zur Einführung der Frühstückskombinationen bietet Starbucks vom 17. 21. Januar 2011 in allen deutschen Coffee Houses eine Tasse des Filterkaffees Pike Place Roast in der Größe Tall zum Preis von 1,50 Euro an.

Profi-Tipps für ein preisbewusstes Starbucks Erlebnis
Preisbewussten Kaffeegenießern bietet Starbucks auch außerhalb der Frühstückszeiten zahlreiche Optionen. Eine preiswerte Alternative für den Kaffeegenuss zu zweit ist beispielsweise die French Press: Für nur 3,90 Euro pro Kaffeepresse können Kaffeeliebhaber die verschiedenen Kaffeesorten frisch aufgebrüht im Coffee House probieren. Fans des eigenen Kaffeebechers können ebenfalls bei jedem Besuch im Coffee House sparen, denn wer seinen eigenen Becher mitbringt, erhält 30 Cent Ermäßigung auf sein Getränk. Und ist die Tasse Filterkaffee während des Besuchs im Starbucks Coffee House einmal leer, füllen die Barista sie beliebig oft auf – für nur 50 Cent extra.

Alle Frühstücksangebote im Überblick finden Kaffee-Liebhaber unter www.goodmorning-starbucks.de. Auf der deutschen Facebook Fanpage können Starbucks Fans außerdem herausfinden, welche der neuen Frühstückskompositionen am besten zu Ihnen passt: apps.facebook.com/fruehstueckstyp. Unter allen Teilnehmern des Frühstückstests werden zusätzlich 20 Getränkegutscheine pro Woche verlost.

Firmengeschichte Starbucks im Lexikon nachlesen

Mehr zum Starbucks Erlebnis
erfahren Sie in einem unserer Coffee Houses oder unter www.starbucks.de. Über Starbucks Shared Planet können Sie sich hier informieren: www.starbucks.com.

Links

Andere Presseberichte