Neu und einzigartig: der erste servierfertige Mousse-Pudding!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neu und einzigartig: der erste servierfertige Mousse-Pudding!

08.02.2011 | zweiblick // kommunikation
Auf der diesjährigen Internorga präsentiert frischli am neuen Messestandort in der Halle A1 am Stand 405 eine attraktive Neuheit für GV-Profis: den ersten servierfertigen Mousse-Pudding in den Geschmacksrichtungen Schoko und Vanilla
Bildquelle: frischli Milchwerke GmbH
Bildquelle: frischli Milchwerke GmbH
Der neue, verführerisch locker-cremige Mousse-Pudding in den Sorten Schoko und Vanilla hat eine luftig-cremige Konsistenz und bietet den Vorteil, dass er direkt aus dem wiederverschließbaren 4-kg-Eimer portioniert werden kann. Kein Auftauen, kein Anrühren, kein Aufschlagen ist mehr nötig.

Mit absoluter Gelingsicherheit ist in Rekordzeit ein hochwertiges Dessert angerichtet: einfach mit dem Eisportionierer eine Kugel Mousse-Pudding entnehmen, ausdekorieren, fertig. So lässt sich in wenigen Sekunden ein Premium-Dessert mit einem Wareneinsatz von weniger als 20 Cent kreieren.

Durch seine schaumige Konsistenz ist der frischli Mousse-Pudding auch ideal zur Verwendung im Spritzbeutel geeignet und wird bei Bedarf in Kombination mit frischen Früchten oder Dessertsaucen schnell zum optischen Gaumenschmaus. Der Mousse-Pudding von frischli ist kennzeichnungsfrei auf Speisekarten und ungeöffnet ohne Kühlung mehrere Wochen haltbar.

Steckbrief
frischli Milchwerke GmbH
Bahndamm 4
D-31547 Rehburg-Loccum
Telefon: 0 50 37/ 3 01-0
Telefax: 0 50 37/ 3 01-120
E-Mail: verkauf@frischli.de">verkauf@frischli.de
www.frischli.de

frischli auf der Internorga: Halle A1.EG, Stand 405

Gebindegröße: wiederverschließbarer 4-kg-Eimer
Keyfacts: erster servierfertiger Mousse-Pudding
- Sorten: Schoko und Vanilla
- perfekt portionierbar
- kennzeichnungsfrei auf Speisekarten
- ultrahocherhitzt
- 8 Wochen ungekühlt haltbar

frischli - Milch und mehr
Die frischli Milchwerke GmbH mit Stammwerk im niedersächsischen Rehburg-Loccum und zwei weiteren Milchwerken in Weißenfels (Sachsen-Anhalt) und Eggenfelden (Bayern) verstehen sich bereits in vierter Generation als Anbieter von hochwertigen Molkereiprodukten.

Speziell für Großverbraucher und Profi-Köche bietet das inhabergeführte Unternehmen ein breites Produktportfolio von Milch über Desserts bis zu Sahnesaucen an, das die Bedürfnisse dieser Zielgruppe hinsichtlich Hygieneanforderungen und praktischem Handling in der Großküche optimal erfüllt. Mit 600 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen 2010 einen Umsatz von über 320 Mio. Euro.

Links