Premiere: Relais & Châteaux lädt zum Genuss der französischen Esskultur
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Premiere: Relais & Châteaux lädt zum Genuss der französischen Esskultur

28.02.2011 | Primus Communications GmbH
Die weltweit aktive Vereinigung von exklusiven Hotels und Restaurants feiert am 6. April 2011 im Château de Versailles bei Paris eine ganz besondere Premiere: 60 Grands Chefs, Spitzenköche aus der ganzen Welt, werden 650 privilegierten Gästen ein unvergessliches kulinarisches Erlebnis bereiten. Dieser erstmals in der Geschichte von Relais & Châteaux durchgeführte Anlass soll die französische Esskultur und "Art de Vivre" zelebrieren. Die Teilnahme steht Liebhabern der exklusiven Gastronomie genauso offen wie Firmen und Organisationen, die ihre Interessensgruppen an einen Event der besonderen Art einladen wollen
Genf/Zürich, 24. Februar 2011 - Den guten Geschmack in seiner Reinkultur will Relais & Châteaux für seine Gäste zelebrieren. Dieses Ziel verfolgt die weltweit aktive Kollektion von Charme geprägten Hotels und Spitzenrestaurants mit aller Konsequenz. Sinnbild dafür ist ein ganz besonderer Anlass, der am 6. April im vornehmen Ambiente des Château de Versailles bei Paris stattfinden wird.

650 Gäste wird Relais & Châteaux dort empfangen und sie mit kulinarischen Köstlichkeiten erster Güte verwöhnen. Allein für den Event werden 60 Grand Chefs, Spitzenköche aus der ganzen Welt, in Paris eingeflogen. Sie tragen berühmte Namen wie Johann Lafer & Martin Steiner aus Deutschland, Hélène Darroze, Edouard Loubet oder Michel Troisgros aus Frankreich, Kiyomi Mikuni aus Japan oder Daniel Humm aus den USA. Den Abend organisiert Relais & Châteaux in Partnerschaft mit Moët Hennessy, der Wein- und Spirituosensparte der Gruppe LVMH.

Besichtigung der Spiegelgalerie und Ausstellung "Trônes en Majesté"
"Das Festessen im Schloss Versailles ist Teil der Mission unserer Vereinigung, die sich seit mehr als einem halben Jahrhundert für die Wahrung und Veranschaulichung des Geschmacks einsetzt und das Feiern von besonderen Momenten des Lebens bei einem guten Essen verkörpern und fördern will", sagt Jaume Tàpies, internationaler Präsident von Relais & Châteaux. Er ist zusammen mit Marc Haeberlin, Präsident der Grandes Tables du Monde, Initiant des Anlasses. Mit dem festlichen Mahl im königlichen Ambiente soll die französische Esskultur, die seit dem letzten November zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO gehört, zelebriert werden. Als weiteren Höhepunkt des Events bietet sich allen Gästen die Möglichkeit, im privaten Rahmen die prunkvolle Spiegelgalerie sowie die Ausstellung "Trônes en Majesté" im Schloss Versailles zu besichtigen.

Zurzeit sind noch Plätze frei. Die Teilnahme steht Liebhabern der exklusiven Esskultur genauso offen wie Firmen und Organisationen, die ihre Interessensgruppen an einen Event der besonderen Art einladen wollen. Weitere Informationen unter www.relaischateaux.com/versailles
 
Über Relais & Châteaux im Lexikon lesen

Links

Andere Presseberichte