Neuer MICHELIN-Führer „Oberrhein” empfiehlt Genießeradressen von Bingen bis Basel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neuer MICHELIN-Führer „Oberrhein” empfiehlt Genießeradressen von Bingen bis Basel

01.03.2011 | Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Erstauflage ab 5. April im Buchhandel
Cover des MICHELIN-Führers
Cover des MICHELIN-Führers "Oberrhein" 2011 / Bildquelle: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Eine Genießerlandschaft bekommt ihren eigenen MICHELIN-Führer: Ab 5. April 2011 erweitert die Ausgabe „Rhin Supérieur/Oberrhein“ die renommierte Hotel- und Gastronomieführerreihe um einen neuen Band. Der zweisprachige Titel (deutsch/französisch) deckt das Gebiet zwischen Bingen und Basel mit den Regionen Rheinhessen, Rheinpfalz, Baden, Elsass und Nordschweiz ab. Im deutschen Buchhandel wird der MICHELIN-Führer „Rhin Supérieur/Oberrhein“ für 15,90 Euro und in Österreich für 16,40 Euro erhältlich sein.

Große kulinarische Vielfalt am Oberrhein
Die Landschaft am Oberrhein zeichnet sich traditionell durch ihre kulinarische Vielfalt aus. Essen und Trinken genießen hier einen hohen Stellenwert. Durch das milde Klima begünstigt, gibt es eine große Auswahl regionaler Produkte. Auch der Weinbau hat diese Kulturlandschaft im Laufe der Jahrhunderte entscheidend geprägt. Die abwechslungsreiche Küche der Oberrheinregion zeugt vom regen Austausch über die Ländergrenzen hinweg. So sind viele badische und pfälzische Spezialitäten stark von der Nähe zum Elsass geprägt. Ebenso finden sich in der elsässischen Küche Einflüsse aus den angrenzenden Gebieten. Die Landschaft am Oberrhein gilt politisch, kulturell und wirtschaftlich als gelungenes Beispiel für grenzüberschreitende Integration.

Entsprechend der Bedeutung von Küche und Keller finden sich in der Region zahlreiche empfehlenswerte Restaurants jeder Preisklasse. Die Gegend ist ein beliebtes Reiseziel und bietet Besuchern ein vielseitiges Hotelangebot in allen Kategorien.

Über Michelin (www.michelin.de)
Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 109.000 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in über 170 Ländern. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft Michelin spezielle Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen, Motorräder und das US Spaceshuttle – in 72 Werken in 19 Ländern, auf allen fünf Kontinenten.

Darüber hinaus veranstaltet Michelin seit 1998 regelmäßig die Challenge Bibendum: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität  – dieses Jahr vom 18. bis 22. Mai in Berlin. Das Unternehmen ist außerdem als Herausgeber von Reiseführern, Hotel- und Restaurantführern, Straßenkarten und Reiseatlanten sowie elektronischer Navigationsservices, -software und -systeme (unter www.viamichelin.de) weltweit bekannt. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent voranzutreiben, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan.

Buch bei Libri bestellen: MICHELIN-Führer Oberrhein

Buch bei Amazon bestellen: Oberrhein 2011: Hotels & Restaurants (roter Hotelführer Rest)

                                            

Weitere Informationen:

Susanna Knapp
Produktkommunikation
Nutzfahrzeuge, Touristik, Flugzeug, Landwirtschaft, Erdbewegungsmaschinen
Deutschland - Österreich - Schweiz

Fon: +49(0)721/530-1850
Fax: +49(0)721/530-1555
E-Mail: susanna.knapp@de.michelin.com">susanna.knapp@de.michelin.com

Links

Andere Presseberichte