Warum Prosecco sooo lecker ist!!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Warum Prosecco sooo lecker ist!!

01.04.2011 | International Wine Institute IWI
Am 29. April 2011 führt das Internationale Wine Institute in einem Abendseminar in die Geheimnisse des Champagners, Winzersektes und Prosecco ein. An zahlreichen Verkostungen wird die eigene Sensorik geschult, die verschiedenen Herstellungsverfahren erklärt und Qualitätsunterschiede aufgezeigt
Bildquelle International Wine Institute IWI
Bildquelle International Wine Institute IWI
Der Schaumwein wurde bereits im 17. Jahrhundert von Winzern in der Champagne hergestellt. Ein Zufallsprodukt, zunächst „Teufelswein" oder „Pfropfensprenger" genannt, weil er sich durch die Bildung von Kohlensäure allzu eigenartig verhielt. Als wahrscheinlicher „Vater" aller Schaumweine gilt Dom Pérignon (1683–1715), ein Benediktinermönch und Kellermeister der Abtei Saint Pierre von Hautviller, inmitten des Departements Champagne.

Heute erfreut sich das genussvolle Erzeugnis großer Beliebtheit. Dieses Eventseminar zeigt ihnen auf, wie aus Wein ein nobler Champagner wird. Wir stärken Ihr persönliches Geschmacksbild, verdeutlichen anhand repräsentativer Proben unterschiedliche Herstellungsverfahren, Qualitäten und diskutieren in gemeinsamer Runde über Harmonie von Sekt und Speise, Serviertemperatur und Lagerfähigkeit von Schaumweinen.

Details: „Alles was prikelt“ findet am 29.04.2011 von 18.00 Uhr bis 22.00 Uhr statt und kostet inklusive aller Schaumweine und einem kleinen Snack  89 €.

Anmeldungen unter
Tel. 02641- 9124590

oder www.iwi-edu.eu.

International Wine Institute
Wilhelmstraße 20
53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert