Ergebnisse 20. Brandenburgische Landesmeisterschaften im Gastgewerbe
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Ergebnisse 20. Brandenburgische Landesmeisterschaften im Gastgewerbe

24.04.2011 | DEHOGA Brandenburg
Die landesbesten Auszubildenden aus Hotellerie und Gastronomie wurden am Sonnabend, 16. April, bei den 20. Brandenburgischen Landesmeisterschaften der Jugend in den gastgewerblichen Berufen gekürt
v. l.: Franziska Voigt (Beste Hotelfachfrau), Patrick Konschak (Bester Koch) und Charlotte Böhlke (Beste Restaurantfachfrau) / Bildquelle: DEHOGA Brandenburg
v. l.: Franziska Voigt (Beste Hotelfachfrau), Patrick Konschak (Bester Koch) und Charlotte Böhlke (Beste Restaurantfachfrau) / Bildquelle: DEHOGA Brandenburg
Bester Koch wurde Patrick Konschak vom Burghotel Lenzen, Franziska Voigt vom Seminaris Seehotel sicherte sich den ersten Platz im Hotelfach und Charlotte Böhlke von K & K Events- Restaurant Der Hammer siegte im Restaurantfach. „Wir sind stolz auf unseren Nachwuchs, der sich in diesem Jahr mit dem Thema „Historische Stadtkerne Brandenburgs“ auseinandergesetzt hat und es mit innovativen Ideen kreativ, kompetent und überzeugend umgesetzt hat. Dieses fachliche Potenzial gilt es zu fördern und zu halten, dafür machen wir uns als Verband stark“, kommentierte Mario Kade, Präsident des DEHOGA Brandenburg die Ergebnisse.

18 Jugendliche, die zuvor die regionalen Meisterschaften gewonnen und einen theoretischen Test bestanden hatten, stellten bei den Jugendmeisterschaften ihr praktisches Können unter Beweis. Die Köche fertigten aus einem vorgegebenen Warenkorb ein viergängiges Menü, welches anschließend von den Restaurant- und Hotelfachkräften an festlich gedeckten Tischen den Gästen aus Wirtschaft und Politik serviert wurde.

Eine Jury bestehend aus Mitgliedern des Verbands der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte und des Verbands der Köche kürte die Sieger, die im Herbst an den Deutschen Jugendmeisterschaften in Königswinter teilnehmen. Im letzten Jahr konnten die Auszubildenden des Landes Brandenburg dort die Bronzemedaille im Restaurantfach sowie den vierten Platz in der Teamwertung erringen.

Die 20. Brandenburgischen Landesmeisterschaften der Jugend in den gastgewerblichen Berufen standen unter der Schirmherrschaft des Ministers Günter Baaske, Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie und wurden vom DEHOGA Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Verband der Serviermeister, Restaurant- und Hotelfachkräfte e. V und dem Verband der Köche e. V. im Bildungszentrum der IHK Potsdam in Teltow organisiert.

Alle Ergebnisse im Überblick:
Restaurantfachmann/-frau:
1. Platz: Charlotte Böhlke, K & K Events- Restaurant Der Hammer, Potsdam
2. Platz: Sophia Lehmann, Gasthof "Erbkrug", Groß Lüben
3. Platz: Daniel Wolter, Resort Schwielowsee, Werder

Hotelfachmann/-frau:
1. Platz: Franziska Voigt, Seminaris Seehotel, Potsdam
2. Platz: Andreas Schlösser, Radisson blue Hotel, Cottbus
3. Platz: Franziska Brettin, Van der Valk Hotel Berliner Ring, Blankenfelde

Koch/Köchin:
1. Platz: Patrick Konschak, Burghotel Lenzen, Lenzen
2. Platz: Tony Siede, Rehaklinik Hohenelse, Rheinsberg
3. Platz: Daniel Schumacher, Hotel Haus Chorin, Chorin

Beste Mannschaft:
Sophia Lehmann, Gasthof "Erbkrug", Groß Lüben
Katharina Janke, Lindner Congress Hotel, Cottbus
Patrick Konschak, Burghotel Lenzen, Lenzen

Bester in der Praxis:
Charlotte Böhlke, K & K Events- Restaurant Der Hammer, Potsdam  (Refa)

Beste in der Theorie:
Franziska Voigt, Seminaris Seehotel, Potsdam

Kreativpreis:
Charlotte Böhlke, K & K Events- Restaurant Der Hammer, Potsdam  (Refa)

Die Bestplatzierten werden in einem intensiven Trainingslager auf die Deutschen Jugendmeisterschaften vorbereitet. Die oder der Beste jeder Berufsgruppe aus dem Trainingslager wird Brandenburg vom 28. bis 31. Oktober 2011 bei den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gästehaus der Bundesregierung auf dem Petersberg in Königswinter vertreten.

Informationen über die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Landesmeisterschaft erhalten Sie im Anhang. Für Fragen stehen Ihnen Frau Karin Thiele, Vorsitzende der Fachgruppe Berufsbildung, sowie Herrn Henryk Behrendt (Handy: 0160- 9068 52 77) gerne zur Verfügung.

 
Ansprechpartner:
Karin Thiele
DEHOGA Brandenburg
Schwarzschildstraße 94
14480 Potsdam

Tel.: 0331/ 86 23 68
Fax: 0031/ 86 23 81

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert