Neue Imagekampagne für DEHOGA Niedersachsen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Neue Imagekampagne für DEHOGA Niedersachsen

18.05.2011 | DEHOGA Niedersachsen

'Die nächste Runde geht auf uns.' Rollende Werbung für den DEHOGA Niedersachsen

Bildquelle: DEHOGA Niedersachsen
Bildquelle: DEHOGA Niedersachsen
Bildquelle: DEHOGA Niedersachsen
Bildquelle: DEHOGA Niedersachsen

Die Identifikation mit den Anliegen des DEHOGA Niedersachsen bringt Getränke Ahlers nun mit einer Werbekampagne zum Ausdruck. Ab sofort fahren auf Norddeutschlands Straßen sechs LKW des Getränkelieferanten mit speziell gestalteten Seiten- und Heckflächen, die die Botschaft von der Qualität der dem DEHOGA angeschlossenen Unternehmen — und generell vom gastlichen Niedersachsen — überbringen.

Neben grundsätzlicher Imagewerbung ist auch die Nachwuchsförderung ein Thema. Auf einigen der LKW steht in großen Lettern „Hier kannste noch was werden!”. Auf den dazugehörigen Bildern sieht man eine engagierte junge Köchin bei der Arbeit.

„Was wir für den DEHOGA tun, tun wir genauso für uns alle,” sagt Bernhard Henze, Inhaber des Familienunternehmens Getränke Ahlers. „Das gilt natürlich auch für den Nachwuchs, den wir dringend brauchen. Da wollen wir unseren Teil gern beitragen.”

Der Getränkefachgroßhändler aus Achim ist mit etwa 8.000 Getränkeprodukten und 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten in Norddeutschland. „Die Größe ist aber nicht das Wichtigste”, erklärt Bernhard Henze, „entscheidend ist, dass man jeden einzelnen Gastronom im Blick hat. Wir tun alles, damit er seine Kunden optimal bedienen kann.”

Getränke Ahlers stellt die mit der Bremer Werbeagentur Haase & Knels + Schweers entwickelten Motive dem DEHOGA Niedersachsen für die landesweite Werbung zur Verfügung. Ersten Einsatz finden die Motive im Bereich Berufsbildung, weitere Aktionen sind in Vorbereitung.


Kontakt:
DEHOGA Niedersachsen
Sabine Strachalla
Marketing & Kommunikation
Yorckstr. 3
30161 Hannover

E-Mail: strachalla@dehoga-niedersachsen.de">strachalla@dehoga-niedersachsen.de
Telefon: 0511/33 70 6-19

Über DEHOGA Niedersachsen

Links

Andere Presseberichte