Enjoy von Bauscher Weiden: Auf besondere Art genießen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Enjoy von Bauscher Weiden: Auf besondere Art genießen

26.05.2011 | Engel & Zimmermann AG
Erweiterung der Bereiche Coffee und Snack / Neue Artikel für Dinner
Prämiert: Kollektion Enjoy / Bildquelle: Bauscher Weiden
Prämiert: Kollektion Enjoy / Bildquelle: Bauscher Weiden
Bauscher Weiden, eine Marke der BHS tabletop AG, erweitert in diesem Frühjahr die Kollektion Enjoy, die 2010 erfolgreich eingeführt und nun mit dem "red dot" Design-Award ausgezeichnet wurde. Auf der Internorga in Hamburg präsentierte der Spezialist für Profi-Porzellan zusätzliche Teile für die Bereiche Coffee und Snack und stellte erstmals neue Artikel für den Dinner-Bereich vor.

Somit können Gastronomen die schlichte Eleganz der Kollektion ab sofort zu jeder Tageszeit zum Einsatz bringen und ihren Gästen zu jedem Anlass eine harmonische Atmosphäre des Wohlbefindens bereiten. Design: Ottenwälder und Ottenwälder, 2010

Coffee to stay - Kaffeegenuss zu jeder Tageszeit
Inspiriert vom natürlichen Kurvenverlauf einer feingliedrigen Kette besticht Enjoy durch modernes, zeitloses Design, das außergewöhnlich und zugleich harmonisch ist. Dabei zeigt die Kollektion Enjoy gerade beim aktuellen Thema Kaffee- und Teespezialitäten ihre besonderen Stärken: Das schwungvolle Design des Sortiments setzt jeden Cappuccino, Café au lait oder Tee extravagant in Szene.

Die auffällig gestalteten Untertassen und Teller sind optisch ein wahrer Genuss. Die runden Formen und die Vielzahl an Tassengrößen machen nun das Konzept perfekt. Bereit für den Einsatz in anspruchsvollen Cafés, trendigen Coffeeshops und Snackbars.

Frischer Schwung für einen gelungenen Start in den Tag
Dass sich Harmonie und Extravaganz nicht ausschließen, unterstreicht das Design der Kollektion Enjoy. Jeder Artikel zeigt in seiner Formensprache eine eigene Variation der Kettenlinien - harmonische Kurven mit großer Natürlichkeit und selbstverständlicher Eleganz.

Die asymmetrischen Artikel greifen den Schwung einer liegenden Kette auf. Die runden Teller und Untertassen beschreiben diesen Linienschwung dezent mit ihrer klassischen Fahnengestaltung. Die Tassen, Becher und Kännchen überzeugen durch die dynamisch gestalteten, angenehm greifbaren Henkel.

Ein erfrischender Mix, außergewöhnlich wie einfach. So setzt Enjoy ganz besondere Akzente in der Porzellangestaltung. Für alle, die ihre Gäste nicht nur verwöhnen, sondern auch überraschen möchten.

Raffiniertes für zwischendurch
Mit Enjoy setzt Bauscher ein bewusstes Statement im Bereich Heißgetränke und Snackkultur. So eignen sich die beiden neuen großzügig gestalteten asymmetrischen Teller - tief und flach - hervorragend für verschiedenste  Snackgerichte wie Salate, Suppen, eine leichte Pasta oder klassische Sandwiches. Sie bieten hierfür einen außergewöhnlichen Rahmen, wecken die Aufmerksamkeit des Gastes und machen aus kleinen süßen wie herzhaften Snacks ein besonderes Erlebnis.

Enjoy Dinner - den Abend stilvoll ausklingen lassen
Die Kollektion Enjoy zeigt internationalen Stil und passt hervorragend in die weltweite Gastronomie und Hotellerie. Die modernen Proportionen der runden Teller ergänzen ansprechend die asymmetrischen Formen. Die breiten, geschwungenen Fahnen greifen das Designkonzept der Kettenlinien dezent auf und verleihen jedem Dinner einen eleganten und wirkungsvollen Charakter. Die klare und klassische Formensprache schafft somit eine prominente Bühne für rundum vollendete Dinner-Kompositionen.

Qualität Made in Germany
Die Kollektion Enjoy bietet spannende Präsentations- und Gestaltungsmöglichkeiten und ist darüber hinaus hervorragend mit anderen hochwertigen Bauscher Kollektionen kombinierbar. Dabei ist jedes Porzellanteil für den harten Gastronomie-Alltag bestens gerüstet. Bauscher Porzellan ist extrem widerstandsfähig und erfüllt höchste Anforderungen hinsichtlich Qualität und Funktionalität.

Gern schicken wir Ihnen auf Wunsch auch Bilder zu Enjoy zu oder besuchen Sie die Mediathek von Bauscher im Internet unter dem Kontakt unten.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert