Wie kaufen Gastronomen und Hoteliers in Zukunft ein?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Wie kaufen Gastronomen und Hoteliers in Zukunft ein?

01.06.2011 | Lusini GmbH
Die Antwort liegt auf der Hand: im Internet. Auch die Gastgewerbebranche wird sich dem Megatrend in Industrie und Handel nicht auf Dauer entziehen können. Was bei Buchungs- und Reservierungssystemen schon länger gängige Praxis ist und spätestens seit Facebook, Twitter und Groupon aus den Marketingaktivitäten vieler Restaurants und Hotels nicht mehr wegzudenken sind, ist nun die Beschaffung über das Internet (e-Commerce) an der Reihe
Bildquelle: Lusini GmbH
Bildquelle: Lusini GmbH
Klammert man den eigentlichen Wareneinsatz, also den Bereich Food & Beverage aus, so erfolgt die Bedarfsdeckung für den täglichen Betrieb und die Erstausstattung im Bereich Gastronomiebedarf, also im Non-Food, zweigeteilt:

Zum Einen wird der Bedarf durch - meist lokale Fachhändler und Großmärkte gedeckt, verbunden mit stark eingeschränkter Auswahl, nicht immer besten Preisen, unter Umständen langen Anfahrtswegen, hohem Zeitaufwand und wenig Transparenz.

Zum Anderen wird der Bedarf auf dem Versandweg, also bei Katalogversendern und ggf. auch auf deren Onlineshops gedeckt. Hier ist zwar die Auswahl (etwas) größer, die Preise in der Regel besser und der Komfort deutlich höher. Was fehlt, ist die Möglichkeit, die unterschiedlichen Anbieter, Produkte und Preise zu vergleichen, kurz: das schnelle Auffinden, Auswählen und Bestellen wird durch das Wälzen unterschiedlicher Kataloge und Onlineshops erschwert.

Und genau da kommt Lusini ins Spiel.

Was Amazon für Privatkunden vorgemacht hat, setzt Lusini aus München seit Dezember mit rund 20 Mitarbeitern nun speziell für gewerbliche Kunden aus der Bewirtungs- und Beherbergungsbranche um: auf Lusini.de werden die Produkte vieler Marken, Hersteller und Händler unter einer einheitlichen Oberfläche mit einem einheitlichen Bestell- und Bezahlablauf zusammengeführt, Lusini.de ist gleichsam Hunderte von Onlineshops in einem.

Damit ist Lusini sicherlich Vorreiter in einer Branche, die in puncto e-Commerce eher noch etwas hinterherhinkt. Klar scheint: Lusini ist auf dem besten Weg, sich als erste Anlaufstelle für alle die zu etablieren, die beste Preise und größte Auswahl wollen, lieber finden statt suchen. Und wenn das gelingt, kaufen vielleicht Gastronomen und Hoteliers nicht irgendwo im Internet sondern besser gleich bei Lusini.de ein.


Bestellung und weitere Informationen: www.lusini.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert