Debic-Dessert des Monats - Limonenparfait mit Minze und Himbeeren
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Debic-Dessert des Monats - Limonenparfait mit Minze und Himbeeren

20.07.2011 | Medienbüro Mendack
Eiskalt genießen: Das Debic-Dessert des Monats „Limonenparfait mit Minze und Himbeeren“ sorgt im Sommer für eine leckere Abkühlung und Erfrischung pur
Limonenparfait mit Minze und Himbeeren / Bildquelle: Debic
Limonenparfait mit Minze und Himbeeren / Bildquelle: Debic
An warmen Tagen servieren Gastronomen ihren Gästen gerne fruchtigfrische Desserts. Damit die Profi-Köche dabei nicht selbst ins Schwitzen kommen, sorgen die Basis-Produkte von Debic für eine schnelle und variantenreiche Zubereitung. Auch das Debic Parfait überzeugt durch hervorragende Produkteigenschaften in bewährter Qualität.

Erleichterungen für die Gastronomen
Die Dessert-Basis ist in der praktischen 1-Liter-Flasche erhältlich und lässt sich spielend verarbeiten: Einfach Aufschlagen, Portionieren und Durchfrieren. Mit etwas Kreativität lassen sich zahlreiche Varianten der beliebten Nachspeise kreieren – natürlich ganz ohne Eismaschine.

Dank konstanter Produktqualität bleiben die typische Parfait-Struktur und der volle Geschmack stets erhalten. Weiterer Bonus: Geöffnete Flaschen sind gekühlt bis zu vier Tage haltbar – und fertig hergestellte Parfaits können sogar zwei Wochen im Eisfach gelagert werden. Der Sommer kann kommen!

Rezept
Limonenparfait mit Minze und Himbeeren
Für die Zubereitung von ca. 15 Portionen zunächst 4 Limonen in kleine Stücke schneiden und in Zuckerwasser weich dünsten. Nach dem Abkühlen 3 Esslöffel gehackte, frische Minze untermengen. Den Inhalt einer Flasche Debic Parfait aufschlagen und die Minze-Limonen- Masse unterrühren.

Die Parfait-Creme in Dessertgläser verteilen und ins Eisfach stellen. Gefrierzeit: Ca. eine Stunde pro 1 cm Dessert-Dicke veranschlagen. Zum Servieren das Limone-Minze-Parfait auf kleine Teller stürzen und mit frischen Himbeeren, Himbeersauce und Minzeblättern garnieren.


Weitere Informationen
zu Debic unter www.debic.com

Über Debic und über FrieslandCampina

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert