Debic-Dessert des Monats - Limonenparfait mit Minze und Himbeeren
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Debic-Dessert des Monats - Limonenparfait mit Minze und Himbeeren

20.07.2011 | Medienbüro Mendack
Eiskalt genießen: Das Debic-Dessert des Monats „Limonenparfait mit Minze und Himbeeren“ sorgt im Sommer für eine leckere Abkühlung und Erfrischung pur
Limonenparfait mit Minze und Himbeeren / Bildquelle: Debic
Limonenparfait mit Minze und Himbeeren / Bildquelle: Debic
An warmen Tagen servieren Gastronomen ihren Gästen gerne fruchtigfrische Desserts. Damit die Profi-Köche dabei nicht selbst ins Schwitzen kommen, sorgen die Basis-Produkte von Debic für eine schnelle und variantenreiche Zubereitung. Auch das Debic Parfait überzeugt durch hervorragende Produkteigenschaften in bewährter Qualität.

Erleichterungen für die Gastronomen
Die Dessert-Basis ist in der praktischen 1-Liter-Flasche erhältlich und lässt sich spielend verarbeiten: Einfach Aufschlagen, Portionieren und Durchfrieren. Mit etwas Kreativität lassen sich zahlreiche Varianten der beliebten Nachspeise kreieren – natürlich ganz ohne Eismaschine.

Dank konstanter Produktqualität bleiben die typische Parfait-Struktur und der volle Geschmack stets erhalten. Weiterer Bonus: Geöffnete Flaschen sind gekühlt bis zu vier Tage haltbar – und fertig hergestellte Parfaits können sogar zwei Wochen im Eisfach gelagert werden. Der Sommer kann kommen!

Rezept
Limonenparfait mit Minze und Himbeeren
Für die Zubereitung von ca. 15 Portionen zunächst 4 Limonen in kleine Stücke schneiden und in Zuckerwasser weich dünsten. Nach dem Abkühlen 3 Esslöffel gehackte, frische Minze untermengen. Den Inhalt einer Flasche Debic Parfait aufschlagen und die Minze-Limonen- Masse unterrühren.

Die Parfait-Creme in Dessertgläser verteilen und ins Eisfach stellen. Gefrierzeit: Ca. eine Stunde pro 1 cm Dessert-Dicke veranschlagen. Zum Servieren das Limone-Minze-Parfait auf kleine Teller stürzen und mit frischen Himbeeren, Himbeersauce und Minzeblättern garnieren.


Weitere Informationen
zu Debic unter www.debic.com

Über Debic und über FrieslandCampina

Links

Andere Presseberichte