Dithmarscher Kohltage im September - Gasthof Oldenwöhrden bereitet sich auf die Kohlsaison vor
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Dithmarscher Kohltage im September - Gasthof Oldenwöhrden bereitet sich auf die Kohlsaison vor

11.08.2011 | C&C Contact & Creation GmbH
Kohl soweit das Auge reicht. Bei den 25. Dithmarscher Kohltagen vom 20. bis 25. September wird das heimische Gemüse wieder groß gefeiert. Besucher werden mit Spiel und Spaß, Information und Unterhaltung sowie leckerem Essen in die grüne Küstenregion Schleswig-Holsteins gelockt. Gastgeberin Elsbe Paulsen und ihr Team des Gasthofs Oldenwöhrden bereiten sich auf die Saison vor und bieten ein spezielles Arrangement ab 299 Euro pro Person für sieben Tage –  Übernachtungspreise starten ab 69 Euro im Einzelzimmer
Kohleregentinnen - Bildquelle „TASH” - Tourismus Agentur Schleswig-Holstein
Kohleregentinnen - Bildquelle „TASH” - Tourismus Agentur Schleswig-Holstein
Zimmeransicht, Bildquelle Gasthof Oldenwöhrden
Zimmeransicht, Bildquelle Gasthof Oldenwöhrden
Wöhrden, 10. August 2011. In diesem Jahr werden wieder rund 80 Millionen Kohlköpfe geerntet. Wo? In Europas größtem geschlossenen Kohlanbaugebiet in Dithmarschen, der grünen Ferienregion an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Bereits zum 25. Mal werden Besucher eingeladen, das gesunde heimische Gemüse bei den Dithmarscher Kohltagen vom 20. bis 25. September zu genießen. Auf dem Programm stehen sechs Tage lang Spiel und Spaß für Groß und Klein, Information und Unterhaltung, Kunst und Kultur sowie Leckereien rund um den Kohl.

Der Gasthof Oldenwöhrden, mitten im grünen Ferienkreis in Wöhrden gelegen, bereitet sich auf die Kohlsaison vor und entwickelt Speisepläne rund um den Kohl. So können sich Gäste auf ein ausgiebiges Kohlbuffet mit Suppe, Fisch, Fleisch, Salaten und Desserts freuen.

Die regionalen Köstlichkeiten werden auf einem historischen Kohleherd zubereitet. Im traditionsreichen Flair des familiengeführten Gasthofes übernachten die Gäste zudem romantisch-nostalgisch. Insgesamt stehen 13 Einzel- und Doppelzimmer sowie vier Ferienwohnungen zur Verfügung. Alle haben Satellitenfernseher und kostenlosen Internetzugang. Der Wintergarten und das Kaminzimmer laden zum weiteren Entspannen ein. Unter den Apfelbäumen im Garten oder auf der Sonnenterrasse schnacken alteingesessene Wöhrdener mit den Gästen. Gastgeberin Elsbe Paulsen, ihre Töchter und das gesamte Team sorgen dafür, dass sich ihre Gäste wohl fühlen.

Der Ort Wöhrden, rund zehn Kilometer von der Nordseeküste entfernt, ist im Westen umrahmt von der Nordsee mit dem UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, im Süden von der schönen Elbe, im Norden von der idyllischen Eider und im Osten vom Nord-Ostsee-Kanal. Viele Ausflugsziele befinden sich in der Nähe, wie Büsum, St. Peter-Ording, Sylt oder Helgoland.

Speziell zu den Kohltagen bietet der Gasthof von Sonntag bis Sonntag ein 7-Tage Arrangement: inkludiert sind Übernachtung im Doppelzimmer, Frühstück im Wintergarten und Teilnahme am einzigartigen Kohlbüffet ab 299 Euro pro Person.

Die Übernachtungspreise im Gasthof Oldenwöhrden starten ab 69 Euro im Einzelzimmer, ab 99 Euro pro Doppelzimmer inklusive Frühstück.

Die Ferienwohnungen sind ab 75 Euro pro Nacht buchbar.

Weitere Informationen und Angebote sind über www.oldenwoehrden.de abrufbar.       

Buchungen sind ebenso telefonisch unter 04839-95310 möglich.

Links

Andere Presseberichte