Beitrag zur Trinkwasserhygiene: Sensorelectronic-Armaturen von LOTZ Exim Trading
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Beitrag zur Trinkwasserhygiene: Sensorelectronic-Armaturen von LOTZ Exim Trading

26.08.2011 | LOex LOTZ Exim Trading
Aus der Untersuchung des TÜV Rheinland in Zusammenarbeit mit ARD Plus-Minus (Quelle GMX "Bundesweiter Test: Leitungswasser oft voller Keime"): Auch mangelnde Hygiene wie schlecht gereinigte Wasserhähne könne zu bakterieller Belastung führen
LOex Palau B / Bildquelle: Beide LOex LOTZ Exim Trading
LOex Palau B / Bildquelle: Beide LOex LOTZ Exim Trading
LOex Palau MC mit integrierter Mischung in HACCP-Hygiene Ausführung — ohne Verstellgriff
LOex Palau MC mit integrierter Mischung in HACCP-Hygiene Ausführung — ohne Verstellgriff
In der Realität greift den Armaturenkorpus aber kaum jemand an – es sei denn beim Putzen. Was jedermann angreift, sind hingegen die Griffe zur Temperatur- und Mengenregelung! Nur der Unbedarfte mag der Meinung sein, der Griff eines Wasserhahns sei eine saubere Angelegenheit.

Dass die Sendung in der ARD Griffe nicht explicit anführt, mag seinen Grund darin haben, dass die Ergebnisse so beunruhigend waren, dass dies für eine Veröffentlichung wohl nicht geeignet erschien.

Griffe sind ein klassischer Kreuzkontaminationspunkt und der Tummelplatz von Bakterien und Co.  - Ausgang für die Weiterübertragung

Deshalb sind Sensorelectronic-Armaturen - mit Untertischmischung – in betrieblichen und öffentlichen Anwendungen der einzige Armaturentyp, den ein verantwortungsvoller Betreiber einbauen wird. Rechts zwei Beispiele, bei denen die Armatur nicht berührt zu werden braucht.

Dies, ein kleiner Ausschnitt aus unserem Programm. Sensorarmaturen sind eine Investition, die sich rechnet – aus hygienischen und betriebswirtschaftlichen Gründen (die bedarfsgesteuerte Sensorautomatic verringert den Wasserverbrauch).

Ein Unternehmen – wie groß oder wie klein auch immer, das heute meint, an den Armaturen sparen zu müssen, handelt verantwortungslos. Das muß leider so deutlich gesagt werden. Praktische Informationen über Hygiene (Hygienerecht, Trinkwasserverordnung e.a.) und für die Umsetzung passende Armaturen (Trinkwasserverordnung > Armaturen aus Edelstahl) finden Sie bei uns auf der Homepage www.loex.de

Links

Andere Presseberichte