Urzinger Textilmanagement trägt mit umfassendem Waschraumservice zu aktivem Umweltschutz bei
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Urzinger Textilmanagement trägt mit umfassendem Waschraumservice zu aktivem Umweltschutz bei

01.09.2011 | Josef Urzinger GmbH
Mit der neuen Rico-Line erweitert Urzinger Textilmanagement seine Produktpalette für Waschräume. Die sparsamen Stoffhandtuchspender, Seifenspender und Duftspender ermöglichen Unternehmen aus Hotellerie, Gastronomie, Industrie und Handwerk, ihren Gästen, Mitarbeitern und Kunden einen hygienischen Sanitärbereich zu bieten und gleichzeitig die Umwelt zu entlasten
Nachhaltigkeit und Umweltschutz garantiert der Waschraumservice von Urzinger Textilmanagement / Bildquelle: Josef Urzinger GmbH
Nachhaltigkeit und Umweltschutz garantiert der Waschraumservice von Urzinger Textilmanagement / Bildquelle: Josef Urzinger GmbH
Mit der Erweiterung ihres Waschraumservices um die sparsamen, umweltfreundlichen Produkte der neuen Rico-Line setzt die Großwäscherei Urzinger Textilmanagement auch im Sanitärbereich auf aktiven Umweltschutz.

Das Waschraum-Hygieneset und der dazugehörige Service ermöglichen Unternehmen aus Hotellerie, Gastronomie, Industrie und dem Handwerk-Sektor, ihren Kunden, Mitarbeitern und Gästen einen hygienischen Sanitärbereich mit zuverlässig funktionierenden Geräten bereitzustellen und gleichzeitig die Umwelt zu schonen.

Im Vergleich zu Einweg-Papierhandtüchern verbrauchen die Stoffhandtücher ca. 63% weniger Energie und erzeugen ca. 79% weniger Abfall. Die Großwäscherei reinigt die verbrauchten Rollen fachgerecht und effizient und komplettiert somit das umweltschonende Verfahren.

Nicht nur die Einhaltung der strengen Vorgaben der DIN-Normen garantieren im Hause Urzinger Textilmanagement optimierte Prozesse im professionellen Textilservice und einen verantwortungsvollen Umgang mit Rohstoffen. Die Verringerung des Energieverbrauches, die Schonung natürlicher Ressourcen sowie die Reduzierung des Abfallaufkommens genießen bei Urzinger höchste Priorität. Mit der Erweiterung seiner Waschraum-Produktpalette appelliert das Unternehmen nun auch an seine Kunden zu aktivem Umweltschutz. 

Ein wiederbefüllbarer Rico Handtuchspender bildet die Basis der neuen Sanitär-Ausstattung. Im Vergleich zu Einweggeräten produziert dieser 79% weniger Abfall. Eine vorbildliche Öko-Bilanz erzielt das Gerät allerdings erst in Verbindung mit dem Urzinger Waschraumservice: "Waschen statt wegwerfen, das klingt zunächst sehr simpel", so Geschäftsführerin Claudia Urzinger-Woon über das umweltschonende Verfahren. "Doch nur durch unsere ausgeklügelte textile Logistik und unsere hocheffizienten Reinigungsprozesse erzielen wir eine beispielhafte Öko-Bilanz."

Die Lösung liegt in der fachgerechten Aufbereitung der Handtuchrollen. Diese können in der Landshuter Großwäscherei bis zu 100-mal gewaschen werden. Der Energieverbrauch ist dabei wesentlich geringer, als wenn Hoteliers und Unternehmer die hauseigene Waschmaschine bedienen. Das Ergebnis spricht für sich: Gegenüber Einweg-Systemen reduziert sich der Energieverbrauch um ca. 63%, die Treibhausgas-Emissionen um ca. 48%.

Selbstverständlich erfüllt auch der Mehrweg-Handtuchspender höchste Anforderungen an Hygiene und Funktionalität. Das abschließbare Gehäuse besteht aus hochfestem, nahezu unzerstörbarem ABS-Kunststoff, die bewährte Mechanik aus Metall. Die Hygiene wird durch eine Zwischenwand sichergestellt, die den sauberen von dem bereits gebrauchten Teil der Rolle trennt. Die Zuglänge eines Stoffhandtuchs beträgt jeweils 20 cm, der Zeitstopp ist individuell einstellbar.

Komplettiert wird das Urzinger Mehrweg-System für den Sanitär-Bereich durch den Rico Seifenspender und den Rico Duftspender, die ebenfalls einen sparsamen Verbrauch garantieren. Nur 750 ml Seife genügen für ca. 930 Seifenportionen. Die Patrone des Seifenspenders kann vollständig entleert und anschließend einfach und schnell ausgewechselt werden. Der ebenfalls aus robustem ABS Kunststoff gefertigte Spender mit integrierter Pumpe verfügt über einen Schnappverschluss mit Schlüssel.

Das Gerät gibt durch Verdunstung eines Flüssigaromas ca. 60 Tage lang rund um die Uhr einen angenehmen Duft ab und garantiert somit ein angenehmes Klima in sanitären Räumen bis zu 20 Kubikmeter. Eine Intervallschaltung dient der individuellen Regelung der Duftabgabe.

Mit der Rico-Line stellt Urzinger Textilmanagement seinen Kunden aus dem Industrie- und Handwerksektor sowie der Hotellerie und Gastronomie eine komplette Ausstattung für den Sanitärbereich zur Verfügung, mit dem sich jedes Unternehmen Kunden, Gästen und Mitarbeitern gegenüber umwelt- und verantwortungsbewusst präsentiert.

Der Urzinger Waschraumservice beinhaltet neben der Montage der gewünschten Produkte auch deren regelmäßige Wartung und die bedarfsgerechte Versorgung mit Verbrauchsmaterialien wie Handtuchrollen, Duftstreifen und Seifenflüssigkeit.

Gerade Hotels und Gastronomiebetriebe setzen auf nachhaltige Produkte, um sich positiv von der Konkurrenz abheben zu können. Neben dem Waschraumservice dient Urzinger Textilmanagement den Häusern als kompetenter Partner für die textile Vollversorgung. Als ausgewählter BHG Kompetenzpartner beliefert der Anbieter von Mietwäsche Unternehmen mit modernsten Textilien in individuell abgestimmten Versorgungszyklen und übernimmt deren Pflege und Instandhaltung.

Im Mai 2011 wurde Urzinger Textilmanagement erneut das Zertifikat für das Umweltmanagementsystem nach DIN EN ISO 14001:2009 verliehen, dem international anerkannten und branchenübergreifenden Standard für Umweltmanagementsysteme in Unternehmen.

Weitere Informationen unter
www.urzinger.de/textilmanagement/hotelgastronomie/waschraumservice
www.urzinger.de/textilmanagement/mietberufskleidung/waschraumservice
www.urzinger.de/zertifizierungen/umweltschutz

Profil
Urzinger Textilmanagement steht für die innovative Versorgung mit Mietberufskleidung und Mietwäsche für Hotel, Gastronomie, Industrie und Handwerk, sowie die Lebensmittelbranche und das Gesundheitswesen. Das in Landshut ansässige Unternehmen bietet innovativen Textilservice für Industrieunternehmen, Mittelstand oder kleine Handwerksbetriebe: Ob Mietkleidung oder Textilleasing, die textile Vollversorgung beinhaltet die Anlieferung, Abholung und Reinigung in der unternehmenseigenen Großwäscherei. Sämtliche Textilien können mit eigenem Firmenlogo versehen und individualisiert werden.

Zusätzlich zum Angebot branchenspezifischer Miet-Arbeitskleidung hat sich Urzinger Textilmanagement auch auf die Vermietung von und den Rundum-Service für Schmutzfangmatten, Hotelwäsche und Tischwäsche spezialisiert.  Mit mehr als 350 Mitarbeitern bereitet Urzinger Textilmanagement täglich ca. 75 Tonnen Textilien qualitativ hochwertig und hygienisch einwandfrei auf. Dabei ist die Einhaltung der gesetzlichen Richtlinien nach HACCP sowie den Bestimmungen des Qualitäts- bzw. Hygienemanagementsystems RACB im laufenden Unternehmensprozess grundlegend verankert.

Die Josef Urzinger GmbH in Landshut blickt auf eine über 110-jährige Tradition zurück.


KONTAKT
Frau Claudia Urzinger-Woon
Urzinger Textilmanagement
Josef Urzinger GmbH
Fraunhoferstraße 5
84030 Landshut 

Tel.: +49 (0)871-97315-0
Fax: +49 (0)871-97315-400
info@urzinger.de">info@urzinger.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert