Das Restaurant Fifty Two in Paderborn - ein neuer Fall für die Küchenchefs Martin Baudrexel, Mario Kotaska und Ralf Zacherl
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Das Restaurant Fifty Two in Paderborn - ein neuer Fall für die Küchenchefs Martin Baudrexel, Mario Kotaska und Ralf Zacherl

01.10.2011 | Hotelier.de
TV Doku Soap, Vox, morgen den 02.10.11, 19:15 Uhr - es darf geholfen werden: Martin Baudrexel, Mario Kotaska und Ralf Zacherl müssen wieder ran
V.l.: Ralf Zacherl, Mario Kotaska, Raphaela Reder, Brigitte Kraft, Kathrin Kraft, Martin Baudrexel, Bildquelle VOX/Stefanie Moser
V.l.: Ralf Zacherl, Mario Kotaska, Raphaela Reder, Brigitte Kraft, Kathrin Kraft, Martin Baudrexel, Bildquelle VOX/Stefanie Moser
Das ‚Fifty Two' eröffnete im März 2011 - das hing der Himmel noch voller Geigen:  der Betreiberin Kathrin Kraft (32) und ihrer Familie sollte das Restaurant das Einkommen  und die Rente sichern.

Doch Vater  Rainer Kraft (62), als Mann für den Thesen dabei, hat wegen einem Streit schnell das Handtuch geworfen. Die Folge: Kathrin kann die Gäste nicht mehr gut bedienen. Eine Aushilfe kann sie sich nicht leisten, denn es werden jetzt schon über 2.500 Euro Miese pro Monat produziert.

Und auch an der Küche hapert es. Hier arbeiten Mutter Brigitte Kraft (61) und Küchenchefin Raphaela Reder (24.  Was andere gar nicht machen, machen sie zuviel:  jedes benutzte Teil wird sofort abgespült, die Gewürze immer wieder an ihren Platz im Regal gestellt. So verbrauchen die Frauen mehr Zeit mit spülen und herumlaufen, als mit Kochen und Würzen.  Das Essen schmeckt auch nicht, der Gaumen erlebt eine Nullnummer.

"Das schmeckt nach gar nichts", konstatiert dann auch Gastro-Held Martin Baudrexel. "Da wirst du als Gast sauer, vor allem, wenn du so lange auf dein Essen wartest", gibt Ralf Zacherl hinzu.

Die Küchenchefs Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska sollen das "Fifty Two" retten. Nur 48 Stunden haben die Küchenchefs Zeit, um den Streit zwischen Vater Rainer und Kathrin zu schlichten und um der Küche Schnelligkeit und professionelles Kochen beizubringen. Doch Vater Rainer ist wohl ein Sturkopf. Können die Küchenchefs den Laden trotzdem retten?


HSI Hotel Suppliers Index Ltd.
Friedrichstr. 5
21614 Buxtehude

Telefon: 04161 969700
wa@hotelier.de">wa@hotelier.de

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert