MICHELIN-Führer Deutschland 2012: am 11. November im Handel
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

MICHELIN-Führer Deutschland 2012: am 11. November im Handel

17.10.2011 | Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Idealer Begleiter für Reisende

Zur Info: Der Guide Michelin Deutschland 2013 kommt am 09. November in den Handel
Bildquelle: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Bildquelle: Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
Mit Empfehlungen zu den besten Hotels und Restaurants in allen Preisklassen kommt der MICHELIN-Führer Deutschland 2012 am 11. November in den Handel. Die umfangreich aktualisierte Auflage ist in Deutschland für 29,95 Euro, in Österreich für 30,80 Euro und in der Schweiz für 41 Franken erhältlich.

Das Spektrum der empfohlenen Häuser reicht von der einfachen und gut geführten Familienpension bis hin zum traditionsreichen Grandhotel sowie vom Landgasthof bis zum Feinschmeckerlokal. Diese Vielfalt macht den MICHELIN-Führer zum idealen Reisebegleiter für Geschäfts- und Ferienreisende.

Unabhängige Inspektoren garantieren hohe Qualität
Für die Auswahl der Adressen im MICHELIN-Führer ist ein Team aus hauptberuflichen, fest angestellten Michelin Inspektoren verantwortlich. Die bekannt kritischen Tester sind ausgewiesene Fachleute aus dem Hotel- und Gaststättengewerbe. In den vergangenen zwölf Monaten waren sie in Deutschland unterwegs, um neue Häuser zu besuchen und die bereits im MICHELIN-Führer aufgenommenen Adressen zu überprüfen. Dabei gingen sie nach strengen Maßstäben vor.


MICHELIN Deutschland 2013 Hotels & Restaurants
(roter Hotelführer Deutschland) günstig kaufen



Guide MICHELIN Schweiz 2012 kommt am 17. November

Der Guide MICHELIN Schweiz 2012 wird ab 17. November verkauft. Der Preis beträgt in Deutschland 24,95 Euro, in Österreich 25,70 Euro und in der Schweiz 33 Franken. Die Pressemappe zum Guide MICHELIN Schweiz lässt sich ab dem 15. November herunterladen.

Über Michelin (www.michelin.de)
Der weltweit agierende Reifenhersteller Michelin beschäftigt 114.000 Mitarbeiter und besitzt Vertriebsorganisationen in über 170 Ländern. Angespornt von der Vision einer umweltverträglichen Mobilität entwickelt, produziert und verkauft Michelin spezielle Reifen für nahezu alle Fahrzeugarten, wie Flugzeuge, Automobile, Fahrräder, Erdbewegungsmaschinen, Ackerschlepper, Lastkraftwagen, Motorräder und das US Spaceshuttle. Produziert wird in 70 Werken in 18 Ländern auf fünf Kontinenten.

Deutschlands Lkw-Spediteure und Transportprofis kürten das Unternehmen im Image-Ranking 2011 der „VerkehrsRundschau“ zum sechsten Mal in Folge zum Reifenhersteller Nummer 1, und die Leser der Fachmagazine „trans aktuell“, „Fernfahrer“ und „lastauto omnibus“ wählen MICHELIN seit 2005 ununterbrochen zur besten Reifenmarke für Nutzfahrzeuge. Darüber hinaus veranstaltet Michelin seit 1998 regelmäßig die Challenge Bibendum: eines der weltweit größten Foren für nachhaltige Mobilität.

Das Unternehmen ist außerdem als Herausgeber von Reiseführern, Hotel- und Restaurantführern, Straßenkarten und Reiseatlanten sowie elektronischen Navi-gationsservices, -software und -systemen (unter www.viamichelin.de) weltweit bekannt. Um seine anspruchsvollen Produkte und Technologien permanent voranzutreiben, besitzt Michelin Versuchs- und Entwicklungszentren in Europa, den USA und Japan.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert