Restaurants Bolero, CHILLI CLUB und Herzblut St. Pauli setzen mit "iFeedback" einen neuen Trend im Gästeservice
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Restaurants Bolero, CHILLI CLUB und Herzblut St. Pauli setzen mit "iFeedback" einen neuen Trend im Gästeservice

02.11.2011 | Gastro Consulting SKM GmbH
Hamburg, Oktober 2011. Was denkt der Gast? Ist er zufrieden? Möchte er Anregungen geben? Unternehmen stellen sich diese Fragen immer wieder, denn nur wer auf die Bedürfnisse des Gastes eingeht, ist langfristig erfolgreich. In den Restaurants Bolero, CHILLI CLUB und Herzblut St. Pauli setzt man jetzt auf Servicemanagement 2.0. Seit Oktober 2011 erwartet die Gäste ein innovatives Highlight zur Ermittlung der Kundenzufriedenheit
iFeedback vom Herzblut St. Pauli / Bildquelle: Gastro Consulting SKM GmbH
iFeedback vom Herzblut St. Pauli / Bildquelle: Gastro Consulting SKM GmbH
"Durch den Einsatz der Qualitätsmanagementlösung "iFeedback" werden Lob, Kritik und Anregungen jederzeit vor Ort erfasst und direkt an den richtigen Ansprechpartner übertragen. Noch während sich der Gast im Restaurant aufhält, kann auf das Feedback reagiert werden" so Roland Koch, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe Gastro Consulting SKM GmbH, zu deren Portfolio die Gastro-Konzepte Bolero, Herzblut St. Pauli und CHILLI CLUB gehören.

Durch das Scannen oder Eingeben eines iFeedback-Codes können Gäste mit jedem internetfähigen Handy oder Notebook in weniger als 30 Sekunden direkt vor Ort ihre Meinung äußern. "Somit erhalten wir zeitnah wertvolles Kundenfeedback, können unseren Service verbessern und dadurch unsere Kundenzufriedenheit nachhaltig steigern", so Koch weiter.

iFeedback besticht durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit: nach der Auswahl eines Bereiches, wie zum Beispiel "Restaurant & Speisen" oder "Bar" können die Gäste auf einfachste Weise ihr individuelles Feedback abgeben.

Tobias Hiddemann, Geschäftsführer der BHM Media Solutions GmbH, deren Lösung "iFeedback" den ersten Platz des Innotech Preis 2011 erzielt hat, sagt: "Wir freuen uns, die Unternehmensgruppe Gastro Consulting als Kunden gewonnen zu haben. Ich bin sicher, dass iFeedback auch bei Bolero, CHILLI CLUB und Herzblut St. Pauli einen wesentlichen Beitrag zur weiteren Verbesserung des Qualitätsstandards leisten wird."


Kontakt:
Gastro Consulting SKM GmbH
Sandra Schreiber
Clemens-Schultz-Str. 3
20359 Hamburg
Fon: +49 (0)162 - 1046 702
schreiber@gastroconsulting.de">schreiber@gastroconsulting.de

Zur Unternehmensgruppe Gastro Consulting SKM GmbH:
Im Jahr 1989 gründen Christoph Strenger und Roland Koch die Unternehmensgruppe Gastro Consulting und entwickeln seitdem unterschiedlichste Gastronomien und Foodservice-Konzepte. Heute weist die Kreativschmiede Gastro Consulting eine der größten Diversifikationen in der deutschen Gastronomiebranche auf.

Mit zahlreichen Konzepten deckt die Unternehmensgruppe die wichtigsten Marktsegmente ab: von Fullservice- und Freizeitgastronomie über Quickservice bis hin zu Hotel und Events. Getreu dem Motto "soviel Individualität wie möglich - soviel System wie nötig" haben Christoph Strenger, Roland Koch und Michael Maier (seit 2003) die zum Portfolio gehörenden Marken (unter anderem Bolero, Paulaner's, Herzblut St. Pauli, CHILLI CLUB, das Hamburger east Hotel & Restaurant) entwickelt, weiterentwickelt, reifen und wachsen lassen.

Unter dem Dach der Gastro Consulting SKM GmbH vereinen sich ausgeprägte Umsetzungskraft und hohe Anpassungsfähigkeit mit der Kontinuität eines inhabergeführten Unternehmens. 

Zum Gastro-Konzept Bolero:
Die Idee des Bolero - Restaurant plus Bar unter einem Dach - hat unzählige Freunde in allen Altersklassen. Getreu dem Motto "Fresh Restaurant & Lifestyle Bar" wurde die Marke Bolero unter dem Dach der Unternehmensgruppe Gastro Consulting kreiert und weiterentwickelt. In den Bolero Restaurants vermitteln freundliche Mitarbeiter Spaß, gute Laune und Servicekompetenz.

Für die Macher des Erfolgskonzepts haben Gästezufriedenheit und Qualität oberste Priorität. Inzwischen genießen Hamburg, Braunschweig, Bremen, Celle, Duisburg, Hannover, Kassel, Lübeck und Schwerin einen oder mehrere Ableger der aktuell 12 Bolero Restaurants.  

Zum Gastro-Konzept Herzblut St. Pauli:
Seit der Eröffnung im Februar 2002 gilt das Herzblut St. Pauli als Vorreiter gepflegter "Wohlfühl- und Erlebnisgastronomie" auf der Reeperbahn und im Stadtteil St. Pauli. Zusammen mit dem amerikanischen Stardesigner Jordan Mozer haben sich die Macher der Gastro Consulting beim Herzblut-Design von der Idee einer rustikalen Traditionskneipe, ja eines schlichten Vereinslokals leiten lassen, und diese Idee dann frei interpretiert.

Regionale Gerichte und internationale Klassiker bilden den Kern der bodenständigen Küche. Eine Versuchung sind auch die exotischen Cocktails wert, die die geschulten Barkeeper im Herzblut St. Pauli mixen. Das Herzblut St. Pauli repräsentiert eine gelungene Fusion von Restaurant, Bar und Partylocation.

Zum Gastro-Konzept CHILLI CLUB:
Der CHILLI CLUB - das erste asiatische Systemkonzept der Unternehmensgruppe Gastro Consulting - ist eine Mischung aus Restaurant, Bar, Lounge und bietet moderne, gesunde Küche einmal quer durch Asien. Das moderne, urbane Design der CHILLI CLUBs in der HafenCity in Hamburg und in der Überseestadt Bremen ist außergewöhnlich, zeitgeistig und lädt bei Asian Food & Drinks zu einem leckeren Restaurantbesuch, entspannten Cocktail trinken und Chillen ein.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert