Nach Google-Übernahme: DailyDeal als einziger Couponing-Player ab sofort mit 100 Prozent garantierter Auszahlung für Unternehmen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Nach Google-Übernahme: DailyDeal als einziger Couponing-Player ab sofort mit 100 Prozent garantierter Auszahlung für Unternehmen

03.11.2011 | Wilde & Partner Public Relations
Berlin, 2. November 2011 – Rund einen Monat nach der Übernahme durch Google ändert DailyDeal seine Konditionen für Werbepartner und sichert sich damit einen bedeutenden strategischen Wettbewerbsvorteil: Unternehmen, die mit dem Couponing-Portal neue Kunden gewinnen möchten, profitieren nun von deutlich faireren Auszahlungsbedingungen, da DailyDeal als einziger Anbieter im Markt die Einnahmen aus nicht eingelösten Gutscheinen an seine Partner weitergibt
DailyDeal Neue Konditionen, Bildquelle Wilde & Partner Public Relations
DailyDeal Neue Konditionen, Bildquelle Wilde & Partner Public Relations
Zusätzlich verbessert DailyDeal die Auszahlungszeitpunkte zugunsten seiner Partner und reicht ab sofort 80 Prozent des dem Partner zustehenden Umsatzes bereits zehn Tage nach Dealende, die restlichen 20 Prozent drei Monate nach Dealende garantiert an seine Werbepartner weiter. DailyDeal ist damit europaweit das einzige Couponing-Portal, das die Problematik nicht eingelöster Gutscheine zugunsten seiner Werbepartner löst.

Zuvor teilte DailyDeal nur einen Teil des Umsatzes garantiert mit Unternehmen. Den Großteil des Umsatzes erhielten Werbepartner erst dann, wenn ein Gutschein auch wirklich eingelöst wurde und der Partner einen entsprechenden Nachweis erbrachte. Von der neuen Regelung sollen insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen profitieren. Ihnen bietet DailyDeal nun größtmögliche finanzielle Sicherheit, schnelle Liquidität und erspart ihnen zusätzlich den Verwaltungsaufwand für die Nachweiserbringung. Damit unterstreicht DailyDeal sein Interesse an langfristigen und nachhaltigen Partnerschaften.

Fabian Heilemann, Gründer von DailyDeal: „Wir haben den Gesprächen mit Unternehmern und der medialen Berichterstattung eine gewisse Skepsis gegenüber unserem Geschäftsmodell entnommen. Kritisiert wurden vor allem die Auszahlungszeitpunkte und der einseitige Einbehalt der Einnahmen aus nichteingelösten Gutscheinen. Wir nehmen diese Bedenken ernst und haben unsere Konditionen deshalb grundlegend zugunsten unserer Werbepartner überarbeitet. Uns liegt – nicht zuletzt im Einklang mit der Unternehmensphilosophie von Google – viel an langfristigen Partnerschaften und einem für alle Beteiligten betriebswirtschaftlich nachhaltigen Geschäftsmodell.“

Über DailyDeal im Lexikon lesen

Links

Andere Presseberichte