GOSCH Timmendorfer Strand: Neuer Standort öffnet zu Ostern
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

GOSCH Timmendorfer Strand: Neuer Standort öffnet zu Ostern

04.04.2012 | GOSCH Verwaltungs GmbH & Co. KG
Am 7. April 2012 zu Ostern eröffnet um Punkt 11 Uhr das neue GOSCH-Restaurant an der Kurpromenade 6 in Timmendorfer Strand
Geschäftsführer Volker Saß und sein Team können den Termin kaum noch erwarten: „Wir waren viele Monate mit Planung und Umbauten beschäftigt, jetzt wollen natürlich alle, dass es endlich losgeht.“ Architektonisch lehnt sich das neue Restaurant an das Lister Fischhaus auf Sylt an – ein modernes Ambiente bildet den passenden Rahmen für feine Fischspezialitäten.

Darüber hinaus stehen den Gästen eine Außenterrasse sowie sonnige Plätze im Kurpark zur Verfügung. Eine breite Auswahl an knackigen Fischbrötchen bietet der GOSCH-Pavillon, der ebenfalls direkt an der Flaniermeile gelegen ist. „Wir sind uns sicher, dass sich die Gäste bei uns wohlfühlen werden“, sagt Saß. „Dafür wird das Team ab Ostern alles geben.“

Neben Meeresspezialitäten aus aller Welt bietet das Restaurant in Timmendorfer Strand auch eine hervorragende Weinauswahl, die ständig saisonal angepasst wird.

Tipps:

Zum Eröffnungstag erwarten den Besucher attraktive Angebote: Prosecco und Matjesbrötchen zum Preis von je einem Euro, Live-Musik, und vieles mehr. Aber ein Besuch bei GOSCH lohnt sich immer, denn auch nach der Eröffnung wird es besondere Angebote geben. Mit diesem Restaurant setzt GOSCH auf gute Nachbarschaft und möchte sich in das touristische Gesamtkonzept der Gemeinde einfügen.

Timmendorfer Strand ist für GOSCH der inzwischen 32. Standort. Neben Sylt und den klassischen Urlaubsorten an Nord- und Ostsee ist der rote Hummer auch deutschlandweit, etwa in München oder in Hannover, vertreten. Einzigartig ist die Dependance auf den Kreuzfahrtschiffen „Mein Schiff 1“ und „Mein Schiff 2“.


Mehr Informationen finden Sie auf www.gosch.de.

Links

Andere Presseberichte