Gewürze der Welt: Salzen Sie noch oder würzen Sie schon?
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Gewürze der Welt: Salzen Sie noch oder würzen Sie schon?

15.02.2013 | 1001 Gewürze GmbH

Exotisch scharf, sinnlich orientalisch oder würzig frisch: die Hamburger Gewürzmanufaktur „1001 Gewürze” kreiert hochwertige Gewürzmischungen, die wirklich jedem Gericht ein einzigartiges Aroma verleihen

Bildquellen 1001 Gewürze GmbH
Bildquellen 1001 Gewürze GmbH
Katharina Wilck und Bettina Matthaei
Katharina Wilck und Bettina Matthaei

Kann man Leidenschaft riechen?
Bei der Hamburger Gewürzmanufaktur „1001 Gewürze” schon. Denn hier werden mit viel Liebe und Raffinesse Gewürzmischungen kreiert - von exotisch scharfen Currys über warm-würzigen Steakpfeffer bis hin zu süßlich-edlen Dessertgewürzen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Allein schon beim Öffnen der silbernen Döschen, strömt einem ein intensives, köstliches Aroma entgegen, das sofort Lust auf Kochen, Experimentieren und Genießen macht.

Das Geheimnis liegt in der guten Qualität: „Für unsere Mischungen verwenden wir nur die besten Rohgewürze aus aller Welt”, sagt Geschäftsführerin Katharina Wilck. „Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker, Gluten, Konservierungs- oder Farbstoffe kommen uns selbstverständlich nicht in die Dose! Wir setzen lieber auf Qualität und Frische.” Das Konzept hat anhaltenden Erfolg: in diesem Jahr feiert „1001 Gewürze” bereits zehnjähriges Bestehen und hat sich fest in der Genuss-Szene etablieren können.
 
Die Philosophie verlangt der kleinen Manufaktur eine logistische Meisterleistung ab, denn die Mischungen werden nur in kleinen Chargen und auftragsbezogen frisch produziert. Erst wenn die Bestellung kommt, werden die Rohgewürze in aufwändiger Handarbeit gemahlen, gecuttert, gemischt und nach der Produktion direkt abgefüllt. „So bekommen unsere Kunden immer das Maximum an Aroma”, sagt Katharina Wilck.

Über 5000 Genießer wissen das zu schätzen und bestellen regelmäßig bei 1001 Gewürze. Doch neben den privaten Hobbyköchen sind auch schon viele Delikatess-Geschäfte und die gehobene Gastronomie  auf den Geschmack gekommen und so produziert die Manufaktur auch für Restaurant-Ketten wie Vapiano oder die Zeitschrift „Beef”, beliefert das Kreuzfahrtschiff MS Europa und wurde kürzlich sogar von der Fachzeitschrift „Der Feinschmecker” in die Liste der 500 besten kulinarischen Einkaufsadressen aufgenommen.

Kein Wunder, denn Katharina Wilcks Mutter — die mehrfach prämierte Kochbuchautorin Bettina Matthaei (u.a. „Würzen”, „Mezze”, erschienen bei Gräfe & Unzer) entwickelt mit ungebremster Leidenschaft immer neue und auch ausgefallene Mischungen. Tag für Tag experimentiert sie in ihrer Versuchsküche — ständig auf der Suche nach außergewöhnlichen Geschmackserlebnissen. Dabei lässt sie sich von der Küche fremder Länder inspirieren. Auf zahlreichen Reisen sammelt sie Ideen, die sie in der heimischen Küche weiterentwickelt. Das Ergebnis sind kleine Schätze, die wirklich jedem Gericht ein einzigartiges Aroma verleihen.

Für alle, die einmal selbst in die sinnliche Welt der Gewürze eintauchen möchten, bieten Katharina Wilck und Bettina Matthaei Seminare zu den verschiedensten Gewürzthemen an.

Weitere Infos zu den Produkten oder zur Manufaktur erfahren Sie über den Kontakt unten.

Links

Andere Presseberichte