Aviatik schafft Märkte: Fluggäste als Zielgruppe für flughafennahe Hotelgastronomie
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Aviatik schafft Märkte: Fluggäste als Zielgruppe für flughafennahe Hotelgastronomie

27.02.2014 | Restaurant Aviatik — Gastro Services
Wer relaxt fliegt, lebt länger
Wachstumsmarkt Gastronomie
München – Gastronomische Dienstleistungen wachsen überproportional zu den Ausgaben für Essen und Trinken insgesamt. So steigt der Anteil des Außer-Haus-Verzehr-Marktes weiter, während der Anteil des Inner-Haus-Verzehrs sinkt.

Wie die BBE RETAIL EXPERTS im aktuellen Branchenreport »Gastronomie« aufzeigen, sind die Convenience-Segmente, der Quickservice in Frequenz- und Verkehrslagen - an Bahnhöfen, Flughäfen und im Handel - eindeutig die Wachstumssegmente. Gleichzeitig löst sich die Polarisierung der Segmente zwischen Convenience und Fullservice teilweise und zunehmend auf, ebenso wie zwischen den Anlässen Versorgung, Genuss und Erlebnis.

Aviatik – Relaxen und Essen vor dem Fliegen
Ärzte und Wissenschaftler weisen seit Jahren darauf hin, dass der Flug eine enorme physische und psychische Anstrengung für den Menschen ist. Es wird deshalb empfohlen vor dem Abflug rechtzeitig vor Ort zu sein um entspannt abzufliegen, etwas zu essen, um Herzfunktion, Blutdruck und Sauerstoffgehalt des Blutes konstant zu halten.

Essen vor dem Flug wirkt auch Reiseübelkeit, nicht nur bei Kindern, und Flugangst entgegen. Aviatik Restaurants befinden sich in Flughafennähe, meist auch in einem Hotel oder nahe daran. Ein Besuch im Aviatik Restaurant vor dem Abflug sorgt für einen gesunden und angenehmen Flug.

Ideen schaffen Märkte
Mit dem Aviatik Restaurant Aviatik Stuttgart Airport und Messe Fasanenhof hat Aviatik Gastronomieservices ein Gastro Konzept entwickelt, das Märkte schaff für den vernünftig Reisenden, der entspannt und gesund seinen Flug antreten will.

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert