Knochenloses Fleisch nicht pressen und steaken — sondern MASTERN®
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Knochenloses Fleisch nicht pressen und steaken — sondern MASTERN®

01.07.2015 | Wolfgang Ahrens Hotelier.de

Knochenloses Fleisch richtig zubereiten mit dem Schnitzelmaster "TURBO"

Schnitzelmaster
Schnitzelmaster "TURBO", Bildrechte Schnitzelmaster GmbH

Fleisch richtig zubereiten bedeutet Fleisch richtig vorbereiten, bevor es ans Panieren und Braten geht. Und das bedeutet mit dem Schnitzelmaster auch Effektivität: durch eine individuell genau einstellbare Walzenöffnung bekommt man eine immer gleiche Fleischdicke dadurch eine stets gleiche Garzeit.

Der Gast hat also eine gleichbleibende Schnitzelqualität auf dem Teller. Dies trägt zur Qualitätssicherung in Ihrem Gasthaus oder Restaurant bei und damit zur Kalkulation einer gesicherten Einnahmesituation!

Schnitzelmaster "TURBO" für große Betriebe wie der Systemgastronomie

Für große Betriebe mit hohem Fleichdurchsatz für alle knochenlosen Fleischstücke wurde der Schnitzelmaster "TURBO" entwickelt. Dieses Gerät ist für den effektiven Einsatz zur Schnitzelbearbeitung in großen Gastronomie-Betrieben. Hier werden Prozesskosten gespart und wie beim Schnitzelmaster-Handgerät garantiert, das der Gast ein Produkt mit gleichbleibend guter Qualität erhält. 

Tipps

Links

Andere Presseberichte