Modernes Streetfood erobert die Catering-Branche
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Modernes Streetfood erobert die Catering-Branche

24.07.2015 | next public relations

Burrito Bande bietet erstmals Streetfood-Catering aus einer Hand

Burrito-Bande vor der Messe Berlin / Bildquelle: Burrito Bande Systemgastronomie GmbH
Burrito-Bande vor der Messe Berlin / Bildquelle: Burrito Bande Systemgastronomie GmbH

Frankfurt, Juli 2015 - In Asien erfunden und in den USA hip interpretiert, hat das moderne Streetfood längst auch Deutschland erreicht: Die stylischen Foodtrucks mit dem kreativen Fastfood-to-go erhalten derzeit immensen Zulauf. Nun erobert das Streetfood erstmals auch den Catering-Markt: Pionier auf diesem Gebiet ist die Frankfurter Burrito Bande.

Mal ehrlich: Standard-Buffets und herkömmliche Häppchen sind out. Dass Catering auch anders geht, zeigen Jan Dinter und Oliver Meiser, Geschäftsführer der Burrito Bande, mit ihrem innovativen Konzept: Als erste auf dem Catering-Markt verbinden sie Streetfood und modernen Lifestyle mit professionellem Catering.

Wer seinen Gästen auf Events etwas Besonderes bieten möchte, liegt damit also genau richtig: "Unser Streetfood-Catering ist garantiert unverwechselbar und hebt sich ganz klar von den klassischen Caterings ab," so Bandenchef Dinter. Denn serviert wird immer im modernen Streetfood-Style. Dabei wird jedes Essen vor Ort live und frisch zubereitet und je nach Räumlichkeit direkt und stilecht aus dem Food-Truck heraus serviert.

Veranstalter, die bei großen Events Streetfood-Festival-Atmosphäre verbreiten möchten, sind bei der Bande ebenfalls gut aufgehoben: Burritos, Burger, vegane Alternativen oder die klassische Currywurst mit Pommes - auf Wunsch kooperieren Dinter und Meiser nämlich mit weiteren Food-Trucks und bieten für Events ein Komplett-Paket aus einer Hand.

Das Streetfood-Catering der Burrito Bande kann sowohl Indoor als auch Outdoor durchgeführt werden - und zwar bundesweit in jeder denkbaren Größe. Das Streetfood-Catering beginnt ab 5,50 € pro Person - und wird sowohl auf privaten Feiern wie Hochzeiten und Geburtstagen, als auch auf Groß-Events von DAX-Unternehmen, Unternehmensberatungen und mittelständischen Unternehmen gebucht.

Tipps von Hotelier.de: Firmen für Catering & Partyservice

Über die Burrito Bande

Mit ihren Food-Trucks ist die Burrito Bande bereits seit 2013 unterwegs. Anfangs noch als absoluter Geheimtipp in der Streetfood-Szene gehandelt, wurde die Burrito Bande bald als bester Food-Truck Deutschlands ausgezeichnet. Mittlerweile überfällt die Bande mit ihren Food-Trucks neben Frankfurt regelmäßig u.a. auch Köln, Stuttgart, Hamburg, Berlin und München. Außerdem werden sie häufig für große Festivals und Firmenevents gebucht.

Das Geheimnis hinter dem Erfolg der Burrito Bande sind beste Zutaten und eine schonende Zubereitung des Fastfoods: "Wir würzen durch kochen. So wird beispielsweise unser Rindfleisch schonend bei Niedrigtemperatur über 24 Stunden lang geschmort. Deswegen ist das Fleisch butterzart und bleibt gleichzeitig supersaftig. Am Ende werden die Burritos schnell und individuell für unseren Gast zusammengerollt. Das nennen wir SlowFastFood", so Dinter, Geschäftsführer der Burrito Bande: "Und wir sind froh, dass wir diese Geschmacksrevolution nun endlich auch im Catering-Bereich anbieten können."

Links

Andere Presseberichte