Bar31 neu im Mandarin Oriental, Munich
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Bar31 neu im Mandarin Oriental, Munich

18.11.2015 | zierercom.com

Der komplett neue Gastronomiebereich punktet mit Hotspot Bar, dem Gourmet Restaurant Matsuhisa, Munich von Nobu Matsuhisa und einer stylischen Lobby Lounge

Die Bar31 im Hotel Manadarin Oriental, Munic; Bildquellen Zierer
Die Bar31 im Hotel Manadarin Oriental, Munic; Bildquellen Zierer
Die Lounge: Noblesse oblige
Die Lounge: Noblesse oblige

München, November 2015 — Die neue Hotspot Bar in München, Bar31, eröffnet Ende November im Mandarin Oriental, Munich. Der Name ist Programm: Jeden 31. des Monats steigt ein besonderer Bar-Event. Das Interieur besticht mit trendigem Design in Blau-, Silber- und Olivtönen. Ein dunkler Dielenboden aus amerikanischer Roteiche bildet die Plattform für stylische Ledersessel sowie Barhocker mit modernem Stoffbezug.

Im Zentrum steht die Bar, deren Tresen wie auch die Tischplatten aus versiegeltem, gehämmertem Granit aus Italien besteht. Sie ist nicht nur Mixstation, sondern eine regelrechte Bühne für die Cocktailkreation und stellt das Herzstück der Bar31 dar. Ein weiteres Highlight ist der zentral platzierte, übergroße und beleuchtete Champagnerkühler aus Onyx Stein.

Bei der Zusammenstellung des Teams setzt das Mandarin Oriental, Munich auf die Erfahrung von José Garcia Hernandez, langjähriger Barchef und „Urgestein” des Hotels, gepaart mit der Kreativität von Bar Managerin Doreen Philipp, die bereits mehrfach für ihre Kreationen ausgezeichnet wurde.

Die Bar31 glänzt mit 30 Cocktails vom Feinsten

Neben dem klassischen Barprogramm entführt Philipp mit ihren rund 30 innovativen Cocktails auf eine Weltreise in alle Kontinente. Jeder Drink erzählt eine eigene Geschichte und interpretiert bewährte Cocktailklassiker ganz neu. Die Kreationen basieren auf landestypischen Spirituosen, ob mexikanischer Mezcal oder Scotch aus Schottland. Außerdem arbeitet die Barchefin mit selbst mazerierten Spirituosen wie mit Cashew-Butter infusioniertem dunklem Rum und mit eigens hergestelltem Sirup aus Kamille, Honig und Earl-Grey oder Cascaratee.

Nicht nur die Mixtur an sich, auch die Präsentation ist einzigartig und kreativ: So wird „El Torrero” als Vertreter Spaniens, anspielend auf den Filmklassiker „Blood and Sand”, in einem Horn serviert — eine Hommage an den Torrero!

Der „Above the Clouds” mit Rum, gereift in 2.300 Metern Höhe in den Bergen Guatemalas, lässt die Gäste wahrlich abheben — mithilfe eines fliegenden Miniaturheißluftballons. In der Tradition des Orients entführt „1001 Nacht” in die Meditation. Neben Variationen des indischen Punches mit Arrak-Mandarinen-Infusion enthält der Cocktail Schwarztee, Nelken-, Kardamon-, Zimt- und Muskatnuss-Sirup sowie Granatapfelsaft. Zusätzlich erhalten Gäste eine milde Räucherkerze mit Orangenduft in Aladins Wunderlampe.

In Anlehnung an die Ursprünge der Mandarin Oriental Hotel Group finden Gäste auch asiatische Drinks auf der Karte der Bar31

Inspiriert vom neuen Restaurant Matsuhisa, Munich — welches am 20. November unter der Ägide des japanischen Starkochs Nobuyuki Matsuhisa im ersten Stock des Münchner Luxushotels eröffnet — stehen spezielle Matsuhisa Cocktails wie der Litschi Cosmo zur Auswahl.

Neben den ausgefallenen Kreationen werden hochwertige Champagner und Weine auch glasweise angeboten.

Bar31 Öffungszeiten und Info

Die Bar hat täglich von 12 Uhr bis 1 Uhr (Wochenende bis 2 Uhr) geöffnet. Nachmittags werden internationale Gerichte und Snacks aus der Speisekarte von The Lounge angeboten. Ab 18:00 Uhr können die Gäste eine Auswahl ausgewählter Matsuhisa Gerichte genießen. Die Bar bietet insgesamt ca. 50 Sitzplätze (20 Tische und 10 Plätze an der Bar).

The Lounge heißt das „Wohnzimmer” des Hotels in der komplett neu gestalteten Hotelhalle. In gemütlicher Atmosphäre werden hier Kaffee und Afternoon Tea serviert. José Garcia Hernandez, seit 26 Jahren fester Bestandteil des Hotel-Teams hat längst eine Botschafter-Funktion für das Mandarin Oriental, Munich übernommen und kreiert abends nicht nur seinen Stammgästen köstliche Drinks. The Lounge ist täglich von 8.00 bis 23.00 Uhr geöffnet.

Für die Innenarchitektur des neuen Gastronomiebereichs, eine Symbiose aus Tradition und modernem Lifestyle, zeichnet „FG stijl” mit Sitz in Amsterdam verantwortlich, die bereits mit dem Design der BMW Welt in München Akzente setzten und international große Anerkennung genießen.

Hotelier.de Tipp: Cocktailbedarf Preisvergleich starten

Wissenswertes über das Mandarin Oriental, Munich

Das Mandarin Oriental, Munich ist trotz seiner zentralen Stadtlage ein stiller Rückzugsort aus dem Jahre 1875 mit dem Charme und der Eleganz der Neo-Renaissance. Das ehemalige Ballhaus für gesellschaftliche Ereignisse wurde im Mai 1990 als Hotel Rafael eröffnet und im Mai 2000 von der Mandarin Oriental Hotel Group übernommen. Das mehrfach ausgezeichnete Hotel bietet personalisierten Service auf höchstem Niveau und definiert Luxus neu. Es verfügt über 48 geräumige Zimmer und 25 Suiten, die in schlichter Eleganz mit asiatischen Akzenten eingerichtet sind.

Wissenswertes über die Mandarin Oriental Hotel Group

Links

Andere Presseberichte