Restaurant Sæson eröffnet im Lulu Guldsmeden Berlin
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Restaurant Sæson eröffnet im Lulu Guldsmeden Berlin

17.11.2017 | EHRENBERG Kommunikation

Während Lulu Guldsmeden Berlin noch mit der offiziellen Eröffnung bis Dezember 2017 warten muss, ist Sæson, das hoteleigene Restaurant, ab sofort pünktlich zur hyggeligsten Zeit des Jahres eröffnet. Sæson steht für Neue Nordische Küche und ein Ambiente geprägt vom dänischen Lebensgefühl Hygge, ganz im Sinne vom Lulu Guldsmeden — Deutschlands erstem Hygge Hotel. Die Zutaten: Smørrebrød, frische lokale Produkte und eine ungezwungene Atmosphäre im Kerzenlicht

Rene Beck Hansen / Bildquelle: Guldsmeden Hotels
Rene Beck Hansen / Bildquelle: Guldsmeden Hotels

Authentisch, modern und nordisch

Neue nordischen Küche — das steht für die Rückbesinnung auf traditionelle, frische und saisonale Küche aus regionalen Zutaten, modern interpretiert. Sæson’s Küchenchef Rene Beck Hansen stammt aus Kopenhagen, der Heimat der „New Nordic Cuisine”. Er legt Wert auf frische, unkomplizierte Gerichte, die althergebrachte dänische Traditionen auf innovative Weise ins Heute übertragen.

Seine Spezialität ist das klassisch dänische Mittags-Gericht Smørrebrød, welches er seinen Berliner Gästen ebenfalls mittags serviert — kein herkömmliches Butterbrot, sondern raffinierte Kunstwerke üppig garniert mit kreativen Kombinationen aus den unterschiedlichsten Zutaten. So zum Beispiel marinierter Hering an Eiersalat, halbgetrockneten Tomaten und Buchweizen oder Kartoffeln mit gerösteten Haselnüssen, eingelegten Zwiebeln und einem Salat aus Kräutern.

Auch die Abendkarte ist skandinavisch geprägt mit Rindertartar an eingelegter Roter Bete und Schwarzer Johannisbeere auf geröstetem Roggenbot oder in Salz gebackenem Sellerie an Pilzen und Haselnüssen, für alle, die es grün mögen. Zum Abschluss gibt es einen Apfelkompott mit getrocknetem Brotbröseln, Karamell und Eiscreme — fast wie bei Großmutter. Auch die Sæson Bar reicht zum Drink das „Lulu’s Signature Popkorn" mit frischen getrockneten Kräutern „a la Nordic”. Ob mittags oder abends, Sæson im Lulu Guldsmeden lädt seine Gäste ein, Hygge zu erleben: eine lockere Atmosphäre zum Entspannen, gutes unkompliziertes Essen, ein freundlicher Service auf Augenhöhe, sich zu Hause fühlen, einfach zusammen sein und genießen — das typische Guldsmeden Lebensgefühl.

Die Guldsmeden Hotel-Familie stehen für konsequent gelebte Nachhaltigkeit und so ist auch Sæson stolz darauf, seine Gäste mit regionalen, biologischen und fair-gehandelten Produkten von sorgfältig ausgewählten, kleinen Premiumanbietern zu verwöhnen, so zum Beispiel die erste Bio-Bäckerei Berlins Beumer & Lutum, Alte Milch mit ihrem „kuratierten” Käse oder der Fischhandel Küstlichkeiten, der für verantwortungsvolle Fischerei stehen. Das Ambiente des Restaurants ist ebenfalls geprägt vom Hygge-Lifestyle, dafür sorgen Grünpflanzen passend zum „Urban Jungle Trend”, Kerzenschein und charmante Details wie die hölzernen Menükarten, welche von Frameworks Berlin aus altem Holz von der Hotelrenovierung wiederverwertet wurden.

Kontakt/Reservierung für das Restaurant Sæson unter

Über Guldsmeden

Im Jahr 1999 eröffnete der dänische Architekt Marc Weinert mit seiner Frau Sandra das erste Guldsmeden Hotel mit fünfzehn Zimmern in der Straße Guldsmedegade in Aarhus. Sie hatten zwar keine Erfahrung in der Hotellerie, dafür aber umso mehr unbeschwerte Gastfreundschaft und Enthusiasmus für ihr Hotel-Abenteuer zu bieten.

Heute umfasst die Boutique-Hotel-Familie fünf weitere Häuser in Kopenhagen — der „grünen Reise-Hauptstadt”, und darüber hinaus Hotels in Oslo, in Reykjavík, auf Bali sowie ein privates Feriendomizil an der Côte d'Azur. Guldsmeden wird mit Lulu Guldsmeden Berlin im Dezember 2017 das erste Haus in Deutschland eröffnen.

Hotel-Familie heißt bei Guldsmeden wirklich Hotel-Familie, denn viele der Guldsmeden-Häuser sind nach den Kindern von Sandra und Marc Weinert benannt, oder nach anderen Kindern im Familien- und Freundeskreis. Und viele der Kinder arbeiten sogar in den Hotels, auch wenn Lulu selbst noch zu jung dazu ist.

Die Vision der Gruppe, ein nachhaltiges Hotelerlebnis zu schaffen, entspringt nicht zuletzt dem Gedanken, dass Kinder die Zukunft unserer Gesellschaft sind und jeder Verantwortung trägt die Welt für sie zu erhalten. Das dänische Wort Guldsmeden bedeutet übrigens Goldschmied, aber auch Libelle - so waren Markenname und Logo schnell geboren.

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert