The Wall- Cocktail zum 30. Jahrestag des Mauerfalls von Bruderkuss Gin und dem AC Berlin Humboldthain Park
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

The Wall- Cocktail zum 30. Jahrestag des Mauerfalls von Bruderkuss Gin und dem AC Berlin Humboldthain Park

07.11.2019 | ziererCOMMUNICATIONS

Der spezielle „The Wall“- Cocktail, gemischt mit dem limitierten Bruderkuss Luxury Dry Gin, wird exklusiv im AC Hotel Berlin Humboldthain Park vom 7. bis 21. November offeriert.

Bruno Eyron und Stephen Nash / Bildquelle: Beide AC Hotel Berlin Humboldthain Park
Bruno Eyron und Stephen Nash / Bildquelle: Beide AC Hotel Berlin Humboldthain Park
The Wall Bruderkuss & AC Berlin Cocktail
The Wall Bruderkuss & AC Berlin Cocktail

30 Jahre Mauerfall: Am 9. November 2019 wird das Jubiläum des Berliner Mauerfalls im Jahr 1989 zelebriert. Natürlich braucht es für dieses Ereignis den passenden Cocktail zum Anstoßen: Der Peace-of-Art Bruderkuss Luxury Dry Gin ist eine auf 2019 Flaschen limitierte Jubiläums Edition zum 30. Jahrestag des Berliner Mauerfalls.

Das elegante Pop-Art-Flaschendesign zeigt das berühmte Bruderkuss-Motiv – weltweit Kult, denn es ist ein Symbol der friedlichen Revolution und Wiedervereinigung. Der spezielle Bruderkuss Cocktail, kreiert von Markus Rath, Barkeeper des neuen AC Hotel Berlin Humboldthain Park, ist garantiert mit einem Schuss Frieden und einem Spritzer Demokratie gemixt:

Der „The Wall”- Cocktail ist eine wahre Hommage an Produkte von Ost und West. Ein Mix aus Apfel, Holunder, Karamell – alles Produkte, die in Ostdeutschland verfügbar waren, bestimmen mit Bruderkuss Gin den unteren Teil des Cocktails. Die Haube des Cocktails ist eine Espuma aus Bananen, Vanille und frischem Limettensaft. Im Cocktail berühren sich die beiden Komponenten, vermischen sich aber noch nicht. Erst wenn der Cocktail getrunken wird, mixen sich die Zutaten und die „Mauer fällt“.

Und hier das Rezept zum Nachmixen:

  • 3 cl Bruderkuss Gin
  • 4 cl naturtrüber Apfelsaft
  • 0,5 cl Holundersirup
  • 0,5 cl hausgemachter Karamell-Shrub (200g Zucker karamellisieren und mit 200g Balsamico Essig aufgießen)
  • 6 cl Espuma (1Teil Limettensaft, 1Teil Vanillesirup, 3 Teile Bananensaft, 0,2 Teile Soyalecithin (im Sahnesyphon aufschäumen)
  • Getrocknete Blüten und Limette als Garnitur

Bruderkuss Gin ist der neue luxuriöse Dry Gin des Schauspielers Bruno Eyron

Bruderkuss Gin (46 % Vol.) ist mit seinem klaren und unverwechselbaren Geschmack ein Existentialist. Jede Flasche ist ein Unikat, per Hand durch Siebdruck veredelt und aufgrund der geringen Auflage ein Design-Sammlerstück. Geschmacklich punktet er mit 14 ausgewählten Botanicals wie Zitrusfrucht, Lavendel, Koriander, Angelikawurzel und Ingwer, die perfekt mit der Wacholderbeere harmonieren. Die Loft-artige AC Lounge im Erdgeschoss mit Bar und großzügiger Sommerterrasse zum Park ist ein kreativer Hotspot am Tag und geselliger Treffpunkt bei Nacht.

Die Bar positioniert sich als Szenetreff, offeriert neben Craftbier und handverlesenen Weinen auch angesagte Cocktailvariationen, z.B. mit lokalem Humboldt Gin, spanischem Brandy oder Blattsilber. Speziell für das neue AC Hotel kreiert wurde die Raumdramaturgie aus Licht, Musik und Duft: Chill- & Elektro-Pop-Musik schwingt in den öffentlichen Räumen und es duftet nach „between the woods“.

Eine Duftkreation in Partnerschaft mit Joya mit fünf Highlights, die zusammen harmonieren: frisch geschnittenes Gras, Feigenblatt, Harz, Bernsteinelemente und Tannenbalsam, um die Gäste mit einem einzigartigen sinnlichen Raumerlebnis zu umgeben. Die AC Hotels, gegründet von Antonio Catalán, sind heute ein Brand von Marriott. Das neue urban inspirierte Lifestyle- und Designhotel, das der Precise Hotel Collection gehört, ist das erste AC Hotel in Berlin.

Links

Andere Presseberichte