Fischereihafen Restaurant Hamburg - Kowalke begrüßt Fischfans aus aller Welt!
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Fischereihafen Restaurant Hamburg - Kowalke begrüßt Fischfans aus aller Welt!

09.07.2012 | Hotelier.de/Klocke Verlag
Der Hamburger Fischmarkt ohne das Fischereihafen Restaurant Hamburg? Ebenso unvorstellbar wie die Skyline der Stadt ohne den Michel und eine HSV-Mannschaft ohne Raute auf der Brust. Eine Vorstellung mit Blick in die Fischereihafen Restaurant Hamburg Speisekarte Seit der Übernahme der 1951 gegründeten Traditionsgaststätte durch Rüdiger Kowalke im Jahre 1981 hat sich das Fischereihafen Restaurant zu einer Institution von Weltruf entwickelt.

Getragen vom Credo des Hamburger Hafens, des grandiosen Elbepanoramas sowie dem Charisma des Gastgebers, etablierte sich das Fischrestaurant zum bevorzugten Treffpunkt der Hamburger Gesellschaft, von Geschäftsleuten und Prominenz aus Politik, Show und Sport.

Sie alle schwören auf die köstlichen maritimen Delikatessen, die Küchenchef Wolf-Dieter Klunker (der seit Anbeginn mit dabei ist) und sein Team von kundiger Hand zubereiten.

Das Erfolgsrezept damals wie heute: Alles, was aus den Meeren kommt und Schuppen, Krusten oder Schalen hat, besticht durch Frische, allerbeste Qualität und ein konkurrenzloses Preis-Leistungs-Verhältnis. Eine perfekte Balance auf der Karte sorgt dafür, dass jeder Geschmack berücksichtigt wird: Von den traditionell regionalen Gerichten wie Labskaus und Aalsuppe bis hin zu neuen Fisch-Köstlichkeiten für den kosmopolitischen Geschmack.

Asiatisches wie Dim Sum mit grünem Meerrettich oder Gambas in Tempura mit verschiedenen scharfen Saucen finden auch bei Traditionalisten immer häufiger Anklang. Als vor zwölf Jahren Rüdiger Kowalkes Sohn Dirk in die Fußstapfen des Vaters und als gleichberechtigter Partner ins Familienunternehmen eintrat, bewies er sogleich ein Händchen für eine gelungene Verbindung aus Tradition und Zeitgeist.

Und so gehen beispielsweise das sanfte Facelifting des Interieurs, die neuen Farben der Wände oder die eleganten Stehlampen- Kreationen mit goldenem Fisch auf seine Initiative zurück. Und auch in Zukunft will er zu der Erfolgsgeschichte des prominenten Gourmetrestaurants noch zahlreiche Kapitel schreiben.

Wer nach dem delikaten Mahl noch Zeit hat, besucht seit 1997 die gemütliche Oyster Bar. Hier mixt Barkeeper Ricci seine raffinierten Drinks und sorgt für die Unterhaltung seiner Gäste.

Seit Mai 2001 ist das Fischereihafen Restaurant um eine weitere Attraktion reicher. Rund fünfzig Gäste können dort auf der Terrasse bei schönem Wetter sitzen und den Ausblick auf den Strom genießen.

Verwandte Begriffe im Lexikon
Delikatesse
Fisch
Gourmet
Hamburg
Restaurant


Tipp

Bücher zum Thema Hamburg


Inhaber:

Dirk und Rüdiger Kowalke
Große Elbstraße 143
22767 Hamburg

Telefonnummer: 0 40 / 38 18 16
Telefaxnummer: 0 40 / 3 89 30 21 
E-Mail: mailto:info@fischereihafenrestaurant.de
 Internet: www.fischereihafenrestaurant.de 

Öffnungszeiten Küche Fischereihafen Restaurant Hamburg: 
durchgehend von 11.30 – 22.00 Uhr, freitags und samstags bis 22.30 Uhr, Ruhetag: keiner
Kreditkarten: American Express, Diners, Mastercard, Visa, EC-Karte

Links

Andere Presseberichte