Grünwedel’s Restaurant in Neustadt - Diedesfeld
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Grünwedel’s Restaurant in Neustadt - Diedesfeld

08.05.2012 | Klocke Verlag
Das 'Restaurant Hofgut Prinz' heißt jetzt 'Grünwedel’s Restaurant' und ist umgezogen in die Weinstraße 507,  Neustadt - Diedesfeld
Ein schönes Fleckchen Erde, um sich selbständig zu machen. Das dachten auch Dominik und Tina Grünwedel auf ihrer Suche nach einem geeigneten Gastronomieobjekt. Der gelernte Koch und die Restaurantfachfrau überlegten nicht lange, als ihnen vor zwei Jahren das Restaurant „Zum kleinen Prinz“ angeboten wurde.

Die perfekte Lage inmitten des Ortskerns direkt an der Weinstraße, die lauschige Weinlaube davor, die gemütliche Stube mit der rustikalen Sandsteinmauer als Blickfang – all das und ein kleines Gästehaus obendrein überzeugte das junge Paar. Und so wurde im Sommer 2007 Eröffnung gefeiert.

Seitdem erfüllen nicht nur sommerlich frische Farben und die gute Laune der zierlichen Gastgeberin das alte Gemäuer, sondern vor allem die feinen Aromen aus Dominik Grünwedels Küche. Engagiert schafft der gebürtige Pfälzer den Spagat zwischen regionaler Spezialitäten und leichter, mediterraner Küche.

Ob Bratwürste auf Rieslingkraut, Leberknödel mit Bratenjus und Holzofenbrot oder mit Saumagen gefüllte gebratene Maultaschen in Dornfelder-Vinaigrette – Liebhaber deftiger Traditionsküche werden zufrieden sein. Die Wurst und Fleischspezialitäten bezieht Grünwedel übrigens vom Metzger Hambel aus Wachenheim, dem „Haus- und Hofschlachter“ von Altkanzler Helmut Kohl.

Wer’s leichter liebt, erfreut den Gaumen vielleicht mit einem Salat von Pulpo und Tomaten an Koriander-Zitronenmarinade, einer Maispoulardenbrust auf Pfifferlingsrisotto oder einem zarten Thunfisch in der Sesamkruste. Im „Kleinen Prinz“ kommt jeder zu seinem Recht. Ein intensiver Kontakt zu den Top-Winzern am Ort garantiert den Gästen feinste Gewächse wie den 2007er Forster Ungeheuer, ein Riesling Kabinett vom Weingut Eugen Müller.

Wer ein paar Tage länger die Vorzüge des Weindorfes erleben möchte, quartiert sich in einem der drei schnuckeligen Gästezimmer des Hauses ein. Sie bieten toskanisches Flair mit viel Ruhe, Dusche, WC und Sat-TV.


Weitere Informationen:
Grünwedel’s Restaurant
Weinstraße 507
67434 Neustadt - Diedesfeld

Tel : 06321 / 2195
Fax : 06321/ 2101
info@restaurant-prinz.de">info@restaurant-prinz.de
Internet: www.zum-kleinen-prinz.de

Inhaber : Dominik Grünwedel

Öffnungszeiten der Küche vom Restaurant Hofgut Prinz :
Täglich von 11:30 - 14:00 Uhr, ab 17:00 Uhr
Dienstag & Mittwoch Ruhetag

Parkmöglichkeiten finden Sie direkt bei uns im Hof oder ca. 3 Gehminuten auf dem „Park und Laaf“ Parkplatz.

Zimmerpreise: 48 – 62 Euro inkl. Frühstück
Kreditkarten: Mastercard, Visa, EC-Karte

Links

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert