Mario Lohninger Restaurant Frankfurt-Sachsenhausen
Kostenlose Anfragen an unsere Lieferanten stellen und Preisinformationen erhalten

Mario Lohninger Restaurant Frankfurt-Sachsenhausen

22.11.2012 | Klocke Verlag

Mario Lohninger Restaurant: Das Restaurant „Lohninger“ zeigt sich im Stil eines österreichischen Gasthauses und offeriert feinste Kulinarien aus der Küche der Alpenrepublik

In der Küche läuft Mario Lohninger zur Höchstform auf. Fotos: Thomas Schauer für CPA
In der Küche läuft Mario Lohninger zur Höchstform auf. Fotos: Thomas Schauer für CPA
Direkt an der Untermainbrücke liegt das „Lohninger” in Frankfurt-Sachsenhausen
Direkt an der Untermainbrücke liegt das „Lohninger” in Frankfurt-Sachsenhausen

Das Ambiente mit einem Eichenboden und erdigen Farbtönen strahlt viel Wärme aus, wobei neben Holz auch Marmor und Kupfer zum Einsatz kommen. Für stilvolle Bequemlichkeit sorgen Thonet-Stühle und Bänke aus Douglasienholz. Stuckdecke und Wiener Jugendstilelemente veredeln das Lokal und geben dem Ganzen eine gewisse Prise Kaffeehausflair. Im „Lohninger“ legt Sternekoch Mario Lohninger viel Wert auf Familientradition und so stehen ihm wie schon im Cocoon Club auch seine Eltern, Erika und Paul Lohninger, tatkräftig zur Seite.

Befragt nach seinem Konzept, muss der Sternekoch nicht lange überlegen: „Der Begriff des Gasthauses hat für mich etwas sehr Familiäres. Jeder ist hier willkommen. Dieses Gefühl möchte ich meinen Gästen vermitteln.“ Das genussfreudige Publikum darf sich auf eine modern interpretierte österreichische Küche freuen. „Klassisch, aber auch durch innovative Gartechnik und ausgefeilte Modifizierungen wird die Küche ins 21. Jahrhundert übersetzt“, erklärt Mario Lohninger.

Die Karte bietet neben Klassikern wie dem Wiener Schnitzel, Backhendl und Tafelspitz auch Schlutzkrapfen, Kaspressknödel und Palatschinken. An die Zeiten der österin der Küche läuft Mario Lohninger zur höchstform auf. reichisch-ungarischen Monarchie erinnern Gulasch und Kaiserschmarren. Natürlich nicht fehlen darf der in Rotwein geschmorte Kavalierspitz und das fabelhafte Ochsenbackengulasch. Die Weinkarte zeichnet sich durch sorgfältig zusammengestellte Flaschenweine aus Österreich und Deutschland und daneben auch einem guten Dutzend offener Weine aus.

Unkomplizierte und schnelle Gerichte bietet die Mittagskarte. Auch in der Zeit zwischen Mittag- und Abendessen wird das Lohninger geöffnet sein und mit einem Kaffeehauskonzept, Kaiserschmarren, hausgemachten Kuchen und auch herzhaften Snacks, wie z.B. einem Jauseteller mit Tiroler Schinken, für das Wohl der Gäste sorgen.

Tipps


Weitere Informationen:
Lohninger
Schweizer Straße 1
60594 Frankfurt am Main

Telefon: 0 69 / 2 47 55 78 60
E-Mail: reservierung@lohninger-restaurant.net
Restaurant Lohninger Frankfurt Homepage: www.lohninger-restaurant.net

Tags: Neue Restaurants in Frankfurt-Sachsenhausen, Frankfurt Lohninger, Restaurant Lohninger

Andere Presseberichte


Kommentare

Sie können der Erste sein, der diesen Beitrag kommentiert